Liste der Top-Seeds im Herren-Einzel bei Wimbledon 2022


Der dritte Grand Slam des Jahres Wimbledon 2022 wird in weniger als einer Woche beginnen und die Begeisterung um das Turnier hat unter Tennisbegeisterten schnell zugenommen. Das diesjährige Turnier ist die 135. Auflage und wird wie immer im historischen All-England Club ausgetragen. Das Turnier beginnt am 27. Juni mit dem Herren-Einzel-Finale, das für den 10. Juli 2022 geplant ist.

Welt Nr. 3 Novak Djokovic wird der dreimalige Titelverteidiger beim diesjährigen Turnier sein, wobei der Serbe seinen 7. Titel beim historischen Major und seinen 21. Grand-Slam-Titel in seiner Karriere anstrebt. Bei einem Rekordpreisgeld von 40.350.000 £ wird der diesjährige Gewinner einen großen Scheck über 2.000.000 £ mit nach Hause nehmen.

Lesen Sie auch: Wimbledon 2022: Wann findet die Auslosungszeremonie statt? Erfahren Sie, wie und wo Sie es live sehen können

Top-10-Seeds im Herren-Einzel bei Wimbledon 2022

Novak Djokovic, Wimbledon
Novak Djokovic posiert mit seiner Wimbledon-Trophäe 2021

Da der Grand Slam russische und weißrussische Athleten gesperrt hat, werden die diesjährigen Meisterschaften ohne Punkte vergeben. Abgesehen von den verletzten Spielern sind jedoch keine größeren Fehlzeiten zu verzeichnen. Mit der Nummer 1 der Welt Daniil Medwedew verboten und Nummer 2 der Welt Alexander Zverev Djokovic fällt verletzt aus und wird trotz seines Rangs als Nummer 3 der Welt der Top-Seed sein.

  1. Novak Djokovic
  2. Rafael Nadal
  3. Kasper Ruud
  4. Stefanos Tsitsipas
  5. Carlo Alcaráz
  6. Felix Auger-Aliassime
  7. Hubert Hurkacz
  8. Matteo Berrettini
  9. Cameron Norrie
  10. Jannik Sünder

Nur zweifacher Wimbledon-Sieger und Vizemeister des letzten Jahres Matteo Berrettini Erfahrung mit dem Spielen im Finale der Meisterschaften haben. Andere Grand-Slam-Finalisten sind Kasper Ruud und Stefanos Tsitsipas der Zweiter wurde in der French Open 2022 bzw. 2021.

Lesen Sie auch: „2022 war ein Wunder für Rafael Nadal“ Amüsiert über die schnelle Erholung des Spaniers von Verletzungen diskutiert Alex Corretja, ob er dieses Jahr den Calendar Slam gewinnen kann

Lesen Sie auch: „Er will noch ein paar Slams gewinnen“ – Nikolay Davydenko glaubt, dass Novak Djokovic gute Chancen hat, Wimbledon und die US Open zu gewinnen

Folgen Sie unserer Seite Moyens I/O Tennis für die neuesten Updates

Verwandt :  Die Bedeutung der Zoneneinteilung ermöglicht Metallstrukturen