Martina Navratilova „implodiert“ über Donald Trumps Hassreden über die Hinrichtung von Drogendealern nach einem kurzen Prozess und bezeichnet ihn als „Psychopathen“.

Tennis-Symbol Martina Nawratilova nutzte die sozialen Medien, um Ex-Präsident Donald Trump erneut wegen seiner Hassreden anzuprangern. Vor ein paar Nächten sprach Trump erneut das Drogenproblem an. Im Laufe der Jahre war Trump sehr entschieden gegen den Konsum von Drogen und hat sogar die Todesstrafe für Drogendealer vorgeschlagen.

Trump schlug vor, die Drogendealer nach einem kurzen Prozess von „zwei Stunden oder weniger“ direkt hinrichten zu lassen. Noch beunruhigender ist die Anzahl der Menschen, die dies während der Kundgebung bejubeln. Während der Drogenkonsum offensichtlich nicht richtig ist und vollständig abgeschafft werden sollte, sollte es definitiv nicht der richtige Weg sein, Menschen mit einem kurzen Versuch hinrichten zu wollen.

Viele Menschen in den sozialen Medien haben Trump wegen dieser typischen Denkweise und Hassreden beschimpft. Navratilova, die Trumps Ideologien nicht besonders mag, nannte ihn erneut einen Psychopathen. „Der Stellvertreter-Psychopath entwickelt sich und implodiert“ Navratilova hat getwittert.

Lesen Sie auch: „Ich habe geweint, ich habe gelacht und ich habe geweint“, nennt Serena Williams „Black Panther: Wakanda Forever“ den „BESTEN“ Oscar-würdigen Marvel-Film aller Zeiten und schreibt eine aufrichtige Notiz

Martina Navratilovas Beziehung zu Donald Trump

Donald Trump und Martina Navratilova
Donald Trump und Martina Navratilova

Navratilova ist eine sehr aktive Persönlichkeit auf Twitter. Sie äußert ihre „mutige“ Meinung online, ohne Angst vor einem Thema zu haben – sei es sozial, sportlich, kulturell oder politisch. Sie selbst vertritt eine linke Ideologie und unterstützt daher die Demokraten. Damit hasst sie die Art und Weise, wie die Republikaner denken, absolut und hat mehrere aufgerufen Republikaner Führer – insbesondere Trump.

Sie hat viele Probleme mit Trumps typischer Denkweise und überzeugter Denkweise in Bezug auf verschiedene Umweltschutzthemen wie Abtreibung, gleichgeschlechtliche Beziehungen/Ehe, Rüstungspolitik, Drogenkonsum und viele andere Themen. Sie nutzt die sozialen Medien, um den Ex-Präsidenten anzurufen, und ihre Stimme wird in den sozialen Medien ziemlich gut gehört.

Lesen Sie auch: Martina Navratilova verglich die Präsidentschaft von Donald Trump mit den Kommunisten in der Tschechoslowakei und fand letztere Regierung besser für ihre Bürger

Lesen Sie auch: Die Frau von Novak Djokovic tritt zur Verteidigung ihres Mannes ein, nachdem er beim Paris Masters Dopingvorwürfen ausgesetzt war

Verwandt :  So überprüfen Sie die RAM- oder Speichernutzung in Android Oreo 8.0+