„Mir bleibt nichts anderes übrig, als zuerst an meine Gesundheit zu denken“ Rafael Nadal gibt seinen verletzungsbedingten Rückzug von den Montreal Open bekannt

Rafael Nadal ist seit Anfang des Jahres mit seiner Leistung herausragend, als er Einzelmeister wurde Australische Open 2022 und French Open 2022 nacheinander. Er hat in seiner Karriere 22 Grand-Slam-Titel gewonnen und wurde zum Rekordhalter für den Gewinn der meisten Einzel-Grand-Slam-Titel in der Open-Ära. Aber er traf eine große Straßensperre an der Wimbledon-Meisterschaft 2022 als er sich wegen einer ihm zugezogenen Bauchverletzung im Viertelfinale aus dem Turnier zurückziehen musste Taylor Fritz.

Nadal kämpfte darum, einen Kalender-Grand-Slam zu erreichen, aber er wurde zerstört, nachdem er sich entschieden hatte, das Turnier nach seiner Verletzung zu beenden. Sein Rückzug kurz vor dem Halbfinalspiel reichte Nick Krygios sein erstes Grand-Slam-Finale im Einzel. Nach seinem Aus in Wimbledon sollte der 23-malige Grand-Slam-Champion im Einzel mit seiner Teilnahme am Wimbledon zurück auf den Court zurückkehren ATP1000-Meister Veranstaltung in Montreal vor den US Open, die am 29. August beginnen.

Lesen Sie auch: Rafael Nadal amüsiert sich während einer Trainingseinheit in einem entzückenden Video über einen jungen Fan

„Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wiederkomme, um vor einem tollen Publikum zu spielen“: Rafael Nadal drückt seinen Wunsch aus, nächstes Jahr nach Montreal zurückzukehren

nadal montreal1 - Moyens I/O
Rafael Nadal

Nadal gab auf seinem Social-Media-Konto auf Twitter die Ankündigung seines Rückzugs aus dem ATP-Ereignis in Montreal. Er gab bekannt, dass er diese Entscheidung treffen musste, nachdem seine Ärzte ihm dazu geraten hatten, dies im Hinterkopf zu behalten US Open. Er sagte „Ich übe jetzt schon eine Weile ohne Aufschlag und habe vor vier Tagen mit Aufschlägen angefangen. Alles ist gut gelaufen. Gestern, nach meinem normalen Training, fühlte ich jedoch ein leichtes Unbehagen an meinem Bauch und heute war es immer noch da. Nachdem ich mit meinem Arzt gesprochen habe, ziehen wir es vor, die Dinge konservativ anzugehen und noch ein paar Tage zu geben, bevor wir mit den Wettkämpfen beginnen.

Er fügte weiter hinzu: „Wir haben uns entschieden, nicht nach Montreal zu reisen und die Trainingseinheiten ohne Zwang fortzusetzen. Ich danke dem Turnierdirektor Eugene und seinem gesamten Team aufrichtig für das Verständnis und die Unterstützung, die sie mir immer entgegengebracht haben, und heute war da keine Ausnahme.

Der fünfmalige Champion wollte nächstes Jahr in Montreal stärker zurückkommen, da ihn das Publikum immer sehr unterstützt hat. Er sprach „Ich bin sehr traurig, nicht endlich nach Montreal zu reisen. Es ist ein Turnier, das ich 5 Mal gewonnen habe und ich liebe es, dort zu spielen. Ich hoffe ernsthaft, dass ich dorthin zurückkehren kann, um vor den fantastischen Zuschauern dort oben zu spielen.

Verwandt :  So wechseln Sie von macOS Catalina Beta zu macOS Catalina Stable

Lesen Sie auch: „Ich bin froh, dass es zusammenkommt“, spricht Coco Gauff über ihren dramatischen Sieg über Naomi Osaka

Lesen Sie auch: „Ich bin ein Anwärter auf den Sieg“ Taylor Fritz gibt eine mutige Erklärung ab, die US Open vor Rafael Nadal und Novak Djokovic zu gewinnen

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter