„Mir wäre es lieber, wenn Novak Djokovic nicht bei den Australian Open spielt“ Rafael Nadal spricht über den Sieg von Djokovic im Gerichtsverfahren


Nach 4 langen Tagen des Wartens in einem Quarantänehotel des Bundes, Novak Djokovic gewann schließlich seinen Prozess gegen die australische Regierung als Gerichtssaal von Richter Kelly hielt den Fall der Regierung für „unzumutbar“ und ordnete die sofortige Freilassung des Spielers aus dem Quarantänehotel an, in dem er seit dem 6. Januar 2022 inhaftiert war.

Während der Gewinn des Verfahrens Djokovic nur aus der Quarantäne holt, hat der Einwanderungsminister Alex Hawke, der die Befugnis hat, Novaks Visum ohne Begründung zu stornieren, laut jüngsten Berichten beschlossen, seine Befugnisse nicht wahrzunehmen und dem Serben zu erlauben, in der EU zu bleiben zumindest bis jetzt, da er die Entscheidung jederzeit treffen kann.

Während dieses Thema weltweit eine massive Debatte ausgelöst hat, haben auch viele aktuelle und ehemalige Spieler darüber gesprochen. 20-facher Grand-Slam-Champion und Big-3-Mitglied Rafael Nadal sprach auch darüber, dass Djokovic den Fall gegen die Regierung gewonnen hat, was seine Chancen erhöht, bei der kommenden Saison zu spielen Australian Open 2022.

„Unabhängig davon, ob ich Djokovic in einigen Dingen zustimme oder nicht, es besteht kein Zweifel, dass die Gerechtigkeit gesprochen hat. Sie haben gesagt, dass er das Recht hat zu spielen, und ich glaube wirklich, dass es das Fairste ist, wenn das Problem gelöst ist, was der Fall zu sein scheint. Mir wäre es lieber, wenn Djokovic nicht bei den Australian Open spielt (lacht).

„(Aber) im Sport gibt es am Ende viele wirtschaftliche Interessen, also ist es am besten, wenn Spitzenspieler gegeneinander antreten.“ sagte Nadal, der früher kritisiert Djokovic für dieses Durcheinander, wie die spanische Sendung ‚Mas de Uno‘ berichtet, die auf dem Radiosender Onda Cero gehostet wird.

Rafael Nadal gewinnt Titel in Melbourne, Novak Djokovic noch ohne Tennisausrüstung

Novak Djokovic und Rafael Nadal
Novak Djokovic und Rafael Nadal

Auch wenn Novak am kommenden Montag, dem 17. Januar, an den Australian Open teilnehmen darf, wird er ohne Spielpraxis auskommen und Tour gewinnt vor dem Grand Slam, wo er als 3-facher Titelverteidiger den vierten Platz belegt , die möglicherweise sein 10. Australian Open-Titel und 21. Karriere-Grand-Slam-Titel sein könnte.

Was Nadal betrifft, so hätten die Vorbereitungen nicht besser sein können, denn der Spanier gewann seinen Karrieretitel Nummer 89, als er den Überraschungsfinalisten Maxime Cressy im Finale der besiegte ATP Melbourne Sommerset 2022. Nadal hat sich von den Tour-Events dieser Woche abgemeldet, um seinem Körper Ruhe zu gönnen, bevor er in den Melbourne Park auf der Suche nach seinem zweiten Australian Open-Titel und dem 21. Grand-Slam-Titel seiner Karriere geht.

Lesen Sie auch: Bei Novak Djokovic tauchen Fragen auf, nachdem Anwälte seine positiven RT-PCR-Berichte präsentiert haben, während der Spieler weiterhin an der Kinderveranstaltung teilnahm

Verwandt :  5 Gründe, warum Fans Woozie von GTA San Andreas lieben