Novak Djokovic FLANKIERT mit Auszeichnung, als neue Zweifel an seinem POSITIVEN Covid-19-Test auftauchen


Der Novak Djokovic Das Australian-Open-Debakel ist noch nicht zu Ende. Als die Australian Open zu Ende geht, erwartet jeder Djokovics Antwort auf die Australian Open, weil er ihn aus dem Land abgeschoben hat.

Der Nummer 1 der Welt sagte in seiner Erklärung nach seiner Abschiebung, dass er erst nach dem Ende des Majors über das Thema sprechen werde. Der Serbe wurde kürzlich bei einer Veranstaltung in einem Adria-Resort in Montenegro gesehen, wo er mit Ehrungen flankiert wurde.

Allerdings ist die BBC hat einige erstaunliche Diskrepanzen in dem positiven Test gemeldet, den Djokovic verwendet hat, um nach Australien einzureisen. Obwohl das Medienteam von Djokovic noch nicht auf die Behauptungen in dem Bericht reagiert hat. Aber wenn sich der Bericht als richtig herausstellt, wird das beweisen, dass der positive Covid-Fall gefälscht wurde.

Novak Djokovic wieder in Schwierigkeiten!

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Novak Djokovic hatte keine Gelegenheit, bei den Australian Open anzutreten und seinen Titel zum vierten Mal in Folge zu verteidigen. Er verpasste auch einige große Erfolge wie den Gewinn seiner 10. Australian Open und auch das Verlassen Roger Federer und Rafael Nadal zurück, indem er seinen 21. Grand Slam gewann.

Diese Auszeichnungen wurden jedoch von der australischen Regierung zerstört, als sie beschloss, die Nummer 1 der Welt nach Hause zu deportieren. Djokovic ist auf der Grundlage einer medizinischen Ausnahmegenehmigung nach Australien eingereist, weil er positiv auf Covid-19 getestet wurde und nicht geimpft werden konnte.

Djokovic nimmt an einer Veranstaltung in einem Adria-Resort in Montenegro teil, wo er mit Ehrungen flankiert wird. Ihm wurde eine Gedenktafel überreicht, die ihn zum Ehrenbürger der Stadt erklärte. Ihm wurde auch eine orthodoxe christliche Ikone von Marko Carevic, dem obersten Budva-Beamten, überreicht. Diese Auszeichnung wurde ihm für seinen Beitrag zur „Erhaltung des serbischen Volkes und der serbischen Kirche in Montenegro“ überreicht.

Inmitten all der Feierlichkeiten und Ehrungen gab es jedoch einige neue Entwicklungen in Djokovics positivem Covid-19-Test. Laut einem Bericht von BBCgibt es erstaunliche Diskrepanzen zwischen den Zahlen seiner von den Gesundheitsbehörden in Serbien ausgestellten Tests und denen, die zur gleichen Zeit im Balkanland ausgestellt wurden.

Es ist vorsätzlich anzunehmen, dass die Tests manipuliert wurden, da der Bericht bisher keine Antwort von Djokovics Medienteam erhalten hat. Wenn der besagte Bericht über die Diskrepanzen jedoch wahr ist, könnten Djokovic in Zukunft noch beunruhigendere Zeiten bevorstehen.

Lesen Sie auch: „Diesmal wird er im Fernsehen zuschauen“, neckt Daniil Medvedev das australische Publikum mit einer weiteren FRECHEN Novak-Djokovic-Referenz!

Verwandt :  Bundesliga: Spielerwertung Hoffenheim vs. Dortmund, da Dortmund nach Vollzeit einen Auswärtssieg mit 2:3 erringt