„Novak Djokovic ist ein Symbol für Mut und Freiheit“ Der italienische Kunsthistoriker lobt den Serben dafür, dass er sich der „inkompetenten Regierung“ in Australien nicht beuge


Welt Nr. 1 Novak Djokovic machte während der Claycourt-Saison der Saison eine fantastische Rückkehr, als er seinen rekordverlängernden 38. ATP-Masters-Titel gewann 2022 Rom Meister beim Abschluss als Zweiter in der 2022 Belgrad Open. Vor dem Golden Swing hatte Novak nur ein Turnier gespielt, die Dubai Tennis Championships 2022, das auch in der letzten Februarwoche.

Der Mangel an Spielzeit für Novak zu Beginn der Saison war auf das Drama in Australien zurückzuführen, wo er wegen seines ungeimpften Status gegen Covid-19 nicht spielen durfte, obwohl er eine medizinische Befreiung von der von der Regierung eingerichteten Ärztekammer hatte . Novak wurde aus dem gleichen Grund auch die Einreise in die USA verweigert, obwohl er nicht wie in Australien gedemütigt wurde, wo er trotz Einreise später abgeschoben und für 3 Jahre gesperrt wurde.

„Djokovic ist ein Symbol für Freiheit und Mut. Djokovic hat nicht nur ein Match gewonnen, sondern alle, die ihn spielen lassen wollten. Kunst ist eine individuelle Sache, Musik ist individuell, Sport ist individuell und weder Ihre Staatsbürgerschaft noch Ihre Einstellung können ein Grund sein, jemanden an der Dominanz zu hindern. Wer also Djokovic daran gehindert hat, in Australien zu spielen – er ist ein Feigling! Es ist die Regierung des Inkompetenten, die ihn behandelt hat, als wäre er krank.

„Er war so krank, dass er nach Italien kam und das Turnier gewann, sobald diese von den Inkompetenten verhängten Sperren aufgehoben wurden. Wir müssen in einer gesunden Welt leben und die Kranken müssen behandelt werden. Und Djokovic hat gezeigt, was er ist, sobald er spielen durfte. Jetzt sehen wir, dass wir in einer Welt der Unglücklichen und einer Welt der Feiglinge leben. Djokovic ist ein Symbol für Mut und Freiheit. Ich bin er und ich unterstütze ihn in diesem Moment.“ sagte der italienische Kunsthistoriker Vittorio Sgarbi nach den Berichten von Mondo.rs.

Lesen Sie auch: „Die Auslosung vermasselt“ Twitter kritisiert die Behörden der French Open, weil sie Novak Djokovic, Rafael Nadal und Carlos Alcaraz in der gleichen Hälfte der Auslosung gehalten haben

Auch Novak Djokovic war für die French Open fraglich

Novak Djokovic |  Tennis-Nachrichten |  Moyens I/O
Novak Djokovic

Mit Berichten darüber, ob Djokovic in Frankreich zugelassen wird, da das Land ein Verbot für nicht geimpfte Ausländer verhängen wollte. Aufgrund des Rückgangs der Fälle von Covid-19 wurde das Verbot jedoch nicht verhängt und Novak konnte die Reise antreten, um für die in Paris zu spielen French Open 2022 wo er der Titelverteidiger sein wird und nach seinem 3. Titel in Roland Garros und dem 21. Grand-Slam-Titel seiner Karriere strebt.

Verwandt :  "Sie ist zu weit gegangen!" Roger Federer nach dem Ausbruch von Serena Williams beim US Open-Finale 2018!

Lesen Sie auch: Novak Djokovic warnt die Rivalen nach einem harten Unentschieden in Roland Garros und sagt: „Letztes Jahr war der härteste Slam, den ich gewonnen habe.“

Lesen Sie auch: Novak Djokovics Weg zum Finale der French Open: Die Nummer 1 der Welt trifft auf dem Weg zum Titel auf Rafael Nadal und Carlos Alcaraz