Novak Djokovic wird wahrscheinlich die US Open spielen, nachdem die Regeln der COVID-Normen in letzter Minute in den Vereinigten Staaten geändert wurden

Novak Djokovic hat in dieser Saison aufgrund seiner Entscheidungen bezüglich des Covid-Impfstoffs viel leiden müssen. Djokovic hatte immer wieder klar gemacht, dass er den Impfstoff nicht nehmen wird, da dies gegen seine Prinzipien verstößt. Aus diesem Grund musste er Anfang dieses Jahres die Australian Open verpassen und durfte aus demselben Grund nicht am Golden Swing teilnehmen.

Nach Djokovics Wimbledon-Triumph drehten sich die Gespräche erneut um seine Teilnahme am nordamerikanischen Swing. Die USA haben ein sehr strenges Impfmandat, wonach Djokovic nicht ins Land einreisen darf, da er ungeimpft ist. Aus dem gleichen Grund verpasste er das laufende Montreal Masters und wird nächste Woche das Cincinnati Masters verpassen.

Doch nur wenige Tage vor den US Open ist für Djokovic und seine Fans ein neuer Lichtblick aufgetaucht. Die Gesundheitsvorschriften für die Einreise in die USA wurden geringfügig geändert. Die Behörden unterscheiden jetzt nicht zwischen denen, die den COVID-Impfstoff genommen haben, und denen, die noch einen nehmen werden. Trotzdem haben die US-Open-Behörden noch keine Erklärung zur Klärung der Teilnahme von ungeimpften Spielern an den US Open abgegeben.

Lesen Sie auch: Cincinnati Masters 2022: Vorschau und Vorhersage der Auslosung im Herren-Einzel

Kann Novak Djokovic die US Open spielen, obwohl er ungeimpft ist?

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Die neuesten Richtlinien müssen noch veröffentlicht werden CDC muss seine Reisehinweise noch aktualisieren. Ungeimpfte Personen sind laut aktueller Richtlinie noch immer nicht in den USA willkommen, aber mit der aktuellen Regelung könnte es bald zu einer Änderung der Richtlinien kommen.

„Diese aktualisierte Anleitung soll für Community-Einstellungen gelten. In den kommenden Wochen wird die CDC daran arbeiten, eigenständige Leitfäden an die heutige Aktualisierung anzupassen, z. B. für Gesundheitseinrichtungen, Versammlungseinrichtungen mit höherem Übertragungsrisiko und Reisen.“ die Aussage gelesen.

Spät hat Djokovic viel Unterstützung von Prominenten und Politikern aus den USA bekommen. Und angesichts des aktuellen Szenarios könnte Djokovic, obwohl er ungeimpft ist, bei den US Open spielen, Realität werden.

Lesen Sie auch: Cincinnati 2022: Auslosungsvorschau und -vorhersage im Damen-Einzel für Western & Southern Open

Lesen Sie auch: Canadian Open 2022: Jessica Pegula vs. Simona Halep Livestream, Spielzeiten, Vorhersage und Vorschau

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Verwandt :  Wie funktioniert der Bumble-Algorithmus