„Obwohl er die Nummer 1 der Welt ist, kannte er jeden.“ Francisco Cerundolo lobt Novak Djokovic, der jeden Spieler kennt

Francisco Cerundolo erreichte das Finale der ATP 250 Meister in Bastad und gewann seinen ersten ATP-Titel mit einer Niederlage Sebastian Basz. Er hatte sich den Weg ins Finale geebnet Nordea geöffnet das Besiegen von Leuten wie Kasper Ruud der Titelverteidiger im Bastad, Aslan Karazewund Pablo Carreno Busta. Er verzeichnete seinen ersten Sieg gegen einen hochkarätigen Spieler, nachdem er Ruud besiegt hatte. Er sah sich einer Niederlage gegen Rafael Nadal gegenüber Wimbledon 2022 dennoch gelang es ihm, dem Spanier mindestens einen Satz abzunehmen.

Derzeit erreicht er seinen Karriere-Höchstrang auf Platz 24 der ATP-Einzelrangliste. Er gab sein ATP-Debüt auf heimischem Boden bei der Argentinien offen 2019 als Wildcard für das Hauptfeld aber verloren Guido Pella. 2021 erreichte er sein allererstes Finale bei den Argentina Open, verlor aber dagegen Diego Schwartzmann. Er hat es in diesem Jahr bereits in zwei ATP-500-Halbfinale und ein Masters-1000-Halbfinale geschafft.

Lesen Sie auch: „Es hat mich überrascht – die Nummer 1 der Welt, er hat eine Million Dinge im Kopf und er weiß, was meine Ergebnisse sind“, war Francisco Cerundolo begeistert, als er Novak Djokovic traf

„Er hat mir zu meinem Finale in Buenos Aires gratuliert“: Francisco Cerundolo

cerundolo novak - Moyens I/O
Novak Djokovic und Francisco Cerundolo

Cerundolo erinnerte sich kürzlich in einem Interview mit einem Nachrichtensender an die Zeit seiner denkwürdigen Begegnung mit dem 21-fachen Grand-Slam-Champion Novak Djokovic nach seinem Stint beim Finale der Argentina Open im Jahr 2021. Er sprach davon, dass es der Serbe war, der sich vorstellte und ihm zu seiner unglaublichen Leistung in Buenos Aires gratulierte. Cerundolo lag damals in der Rangliste weit zurück und Djokovic war damals die Nummer 1 der Welt.

Er sagte „Ich hatte gerade das Finale hier in Buenos Aires erreicht und ging nach Belgrad, um die Qualifikation zu spielen. Djokovic kam zu mir, um mir Hallo zu sagen. Ich war auf Platz 110 oder 120 und Djokovic kam zu mir, stellte sich vor und gratulierte mir zu meinem Finale in Buenos Aires.

Er sprach weiter darüber, wie nett es von ihm war, sich nach seinem Bruder zu erkundigen Juan Manuel Cerundoloder zufällig Tennisspieler ist und bei der seinen ersten ATP-Titel geholt hatte 2021 Córdoba geöffnet. Er musste nach Luft schnappen wegen seines Wissens über jeden einzelnen Spieler, den er kaum kennt, zusammen mit der Verantwortung, die er übernehmen muss, um die Nummer eins zu sein. Er fügte hinzu „Er gratulierte mir zu allem, was ich gewonnen hatte. Er wusste alles. Wenigstens weiß er alles, von den anderen weiß ich nichts. Er fragte sogar nach meinem Bruder, und ich sagte mir: Wow! Dieser Typ ist die Nummer 1 der Welt, und doch weiß er alles.

Verwandt :  „Wenn Novak nicht nach Australien geht und ich das Turnier gewinne, würde ich die Nummer 1 der Welt herauskommen“: Alexander Zverev

Lesen Sie auch: Atlanta Open 2022: John Isner gegen Jenson Brooksby, Live-Stream, Spielzeiten, Vorhersage und Vorschau

Lesen Sie auch: Washington 2022: Vorschau und Vorhersage der Auslosung der Damen-Einzel für die Citi Open

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter