Ons Jabeur, frustriert nach einem schockierenden Ausscheiden in der ersten Runde bei den French Open, zollt Magda Linette Anerkennung


Ons Jabeur war der sechste Samen für die Französische Open 2022. Sie kam von zwei erstaunlichen Turnieren. Sie hatte ihren ersten WTA 1000-Titel in der gewonnen Mutua Madrid Open, und bei ihrem zweiten Turnier in Rom wurde sie Vizemeisterin. Nach zwei spektakulären Auftritten war sie eines der dunklen Pferde, um den Roland-Garros zu gewinnen, zumindest um es weit im Turnier zu schaffen.

Jabeur konfrontiert Magda Linette in der ersten Runde im Stade Roland Garros, wo sie ein sehr knappes Spiel gegen die Pole verlor. Linette kam von einem Satz zurück und besiegte Jabeur mit 3: 6, 7: 6 (4), 7: 5. Linette sorgte in der Runde der Auslosung der Frauen für große Aufregung. Sie hatte vor ihrem Aufeinandertreffen in Paris viermal gegen Jabeur gespielt und gegen den Tunesier ein 1:3-Ergebnis erzielt. Linette hatte in allen drei vorherigen Begegnungen gegen Jabeur verloren, aber diesmal war sie widerstandsfähiger.

Beide Spieler hatten ihre Aufschläge im ersten Satz stark gebrochen. Nachdem Jabeur den Satz mit 6-3 gewonnen hatte, gewann Magda Linette langsam an Fahrt, als sie die Aufschläge hielt, Jabeurs Aufschläge brach und besser als Ons spielte, um die Nummer 6 der Welt zu schlagen.

Lesen Sie auch: „Das schöne Gefühl vermissen“Dominic Thiems Probleme in der ersten Runde gehen weiter, als er zum 11. Mal in Folge verliert und aus den French Open ausgeschieden ist

Ons Jabeur findet, dass ihre Gegnerin in wichtigen Momenten gut gespielt hat

Magda Linette
Magda Linette nach ihrem Sieg in Paris

Ons Jabeur sah heute etwas eingerostet aus, und zusammen mit dem Schwung, den Linette im Laufe des Spiels bekam, war es für Jabeur aus. Im Interview nach dem Spiel sagte sie:

„Es war hart heute. Ich habe alles gegeben und sie hatte ihren Schwung auf dem Platz, sie hat mir nicht zu viele Optionen gegeben und ich hatte das Gefühl, dass sie auf alle meine Schläge eine Antwort hatte und in den wichtigen Momenten sehr gut gespielt hat.“

Magda Linette kam für Jabeur vorbereitet, als sie sagte:

„Ich habe letztes Jahr hier und dann dieses Jahr in Miami gegen sie verloren, also wusste ich irgendwie, was mich erwartet. Ich hatte eine Art Plan, aber ich wusste nur, dass sie dieses Mal wirklich Feuer und Flamme war und ich einfach Punkt für Punkt spielen musste, wirklich mental hart sein musste.“

Linette schickte die Schockwellen während des gesamten Turniers mit einem donnernden Sieg über die Nummer 6 der Welt, Ons Jabeur. Linette würde ihren Schwung fortsetzen wollen, um ihre beste Leistung in Runde 3 bei den Roland-Garros zu übertreffen.

Verwandt :  „Bester Spieler der Welt“ – Heung-min Son bewertet Neymar über Cristiano Ronaldo und Lionel Messi

Lesen Sie auch: „Morrison deportiert!“ Twitter begründet die „harte“ Abschiebung von Novak Djokovic mit der Wahlniederlage von Scott Morrison

Lesen Sie auch: „The new Ash Barty“ Bianca Andreescu erzählt, wie Iga Swiatek eine enorme Motivation für sie war

Folgen Sie unserer Seite Moyens I/O Tennis für die neuesten Updates