„Zu schwach für Djoker“ Twitter flackerte vor der Viertelfinalbegegnung von Rafael Nadal und Novak Djokovic bei den French Open 2022 auf


Rafael Nadal lieferte sich einen sehr harten Kampf gegen die hoch motivierte Nummer 9 der Welt, Felix Auger Aliassimein der vierten Runde der Französische Open 2022. Felix gewann den ersten Satz mit 6:3 und Rafa machte zu viele ungezwungene Fehler, verbesserte sich dann aber, um die folgenden zwei Sätze zu gewinnen, und gerade als es für die Nummer 5 der Welt angenehm aussah, stahl Felix den vierten Satz und schob Rafa auf einen 5 -Kampf einstellen. Nach diesem Marathon ging Rafael Nadal schließlich als Sieger hervor und trifft auf die Nummer 1 der Welt. Novak Djokovicim Viertelfinale.

Djokovic zog vorbei Diego Schwartzmann in drei Sätzen und trifft zum 59. Mal auf der ATP Tour auf Rafael Nadal, und dies ist ihre 10. Begegnung mit Roland Garros. Nadal führt bei den French Open mit 7: 2, während Djokovic in seinen 58 Begegnungen ein 30: 28-Ergebnis gegen Nadal erzielt.
Twitter ist für eine der größten und berühmtesten Rivalitäten in der Tennisgeschichte durchgedreht. Novak Djokovic zeigt sich von seiner besten Seite, während er sich auf seine Titelverteidigung bei Roland Garros vorbereitet, während Rafa in Paris auf der Jagd nach seinem vierzehnten Titel ist.

Lesen Sie auch: „Er wird die Uhr zurückdrehen“ John McEnroe erwartet, dass Roger Federer sich dieses Jahr bei den Basel Open vom Sport verabschiedet

Rafael Nadal und Novak Djokovic sind in einen epischen Kampf verwickelt.

Rafael Nadal, Novak Djokovic
Rafael Nadal, Novak Djokovic

Alle freuen sich auf das größte Duell des Jahres und Twitter ist voller Vorhersagen und Erwartungen für das Spiel. Obwohl die Leute ein sehr enges Spiel erwarten, geben die meisten Novak Djokovic einen leichten Vorteil. Aber Rafael Nadal, der größte Champion in Paris, sollte auf keinen Fall abgeschrieben werden. Die Bedeutung dieses Kampfes ist so groß, dass sogar gesagt wird, der Spieler, der diesen gewinnt, wird den Titel gewinnen.

Der 31. Mai wäre ein Blockbuster, bei dem zwei der größten Spieler des Spiels zum 59. Mal gegeneinander antreten, um zu sehen, wer aus dem roten und staubigen Schlachtfeld von Court Phillipe Chatrier als Sieger hervorgeht.

Lesen Sie auch: „Es ist sehr schwierig, ihn zu kontrollieren“ Rafael Nadal lobt Felix Auger-Aliassime nach einem nervösen Match und spricht seinen Titel „King of Clay“ an

Lesen Sie auch: „Es ist offensichtlich, wen das Turnier will“ Alexander Zverev wirft den French Open nach dessen Einzug ins Viertelfinale Befangenheit gegenüber Carlos Alcaraz vor

Folgen Sie unserer Seite Moyens I/O Tennis für die neuesten Updates

Verwandt :  „Roger Federer wird vielleicht nur ein Spiel bestreiten“, meint Tomas Berdych zu Federers Comeback