Schwerer Schlag für Novak Djokovic, verliert millionenschweres Sponsoring, da UKG sich weigert, den Vertrag zu verlängern


Welt Nr. 1 Novak DjokovicDie Sorgen des Serben gehen in dieser Saison weiter, da der Serbe weiterhin Rückschläge auf verschiedenen Ebenen erleidet. Der 20-malige Grand-Slam-Champion, der gerade zum Stammspieler geworden ist, hat nach einem verspäteten Saisonstart aufgrund des Fiaskos in Australien und der anschließenden Einreiseverweigerung in die USA eine weitere Hiobsbotschaft erhalten.

Mit Novak wurde sein Sponsorenvertrag gekündigt Peugeot früher in der Saison, amerikanisches Softwareunternehmen Ultimative Kronos-Gruppe (UKG) wird der neueste Partner des Serben, der sich von ihm trennt. Novaks Vertrag mit UKG begann 2019 mit der Unterzeichnung eines 3-Jahres-Vertrags zwischen den Technologiegiganten und dem 20-fachen Grand-Slam-Champion. Da der Deal jedoch dieses Jahr ausläuft, wird Novaks Deal nicht verlängert.

„Der Sponsorenvertrag sollte bereits dieses Jahr auslaufen und wir haben uns gegenseitig darauf geeinigt, dass es keine Verlängerung geben wird“, Ein Sprecher von UKG sagte, der auch enthüllte, dass alle Geschäfte, die in diesem Jahr auslaufen sollten, nicht verlängert werden, da die Verlängerung nicht bekannt gegeben wurde.

Lesen Sie auch: „Er sagte mir, ich solle da raus“, erklärt Denis Shapovalov den „Shut the F*** up“-Rant gegenüber den Fans beim Rome Masters

Der Deal von Novak Djokovic mit UKG soll 10 Millionen Dollar wert sein

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Das UKG-Logo erschien auf dem T-Shirt-Ärmel von Djokovic und laut Sportvermarktern ist es einer der gefragtesten Orte für den ständigen Fokus auf den Oberkörper des Spielers. Berichten zufolge verdient Novak durch sein Sponsoring 42 Millionen US-Dollar pro Jahr, und UKG soll 10 Millionen US-Dollar beisteuern, wie Yahoo Sports Australia berichtet. Die Entscheidung von UKG, den Vertrag nicht zu verlängern, wird definitiv ein schwerer Schlag für den Serben sein, aber angesichts seiner Popularität wird es nicht lange dauern, bis er einen weiteren Vertrag unterschreibt.

Nach der Erklärung von UKG wurde festgestellt, dass Novak seit seinem Saisondebüt nicht mehr mit dem Logo auf seinem Trikot gespielt hat 2022 Dubai Tennis Championships wo er im Viertelfinale besiegt wurde Jiri Vesely der das Turnier als Vizemeister beendete. Novak spielte seit Beginn der Clay-Saison ohne UKG, was darauf hindeutete, dass der Deal irgendwann endete, bevor der Golden Swing auf der Tour begann.

Lesen Sie auch: „Ich muss wirklich vernünftig sein“, Emma Raducanu war äußerst enttäuscht, dass sie sich von den Italian Open zurückziehen musste

Lesen Sie auch: „Das Publikum ist oft gegen mich, aber …“ Novak Djokovic lobt das italienische Publikum, nachdem er beim Rome Masters einen Sieg gegen Aslan Karatsev erzielt hat

Verwandt :  6 Photoshop-Produktivitätstipps für Pixelkünstler