Top 5 der längsten Einzelspiele beim Davis Cup


Der Davis Cup ist das wichtigste internationale Ereignis in der Welt des Herrentennis. Während bei Grand Slams die Teilnehmer unabhängig von der Nationalität mit jedem zusammenarbeiten können, ist dies hier nicht der Fall. Beim Davis Cup nehmen die Spieler als Teams teil, die ihre Nation repräsentieren. Somit gibt es eine zusätzliche Portion Patriotismus in dem Stück.

Der Davis Cup wurde 1900 von Dwight F. Davis, einem Politiker, Tennisspieler und ersten Präsidenten der US National Lawn Tennis Association, gegründet. Seit seiner Gründung gab es 109 Ausgaben des Turniers (einschließlich 2021). Die erfolgreichsten Länder in der Geschichte des Turniers sind die USA (32 Titel) und Australien (28 Titel gewonnen, darunter vier mit Neuseeland als Australasien). Der aktuelle Meister ist Spanien, das Kanada besiegte und 2019 seinen sechsten Titel gewann. Die Ausgabe 2020 wurde abgesagt, um die COVID-19-Pandemie im Auge zu behalten.

Die Hälfte der längsten Tennismatches, die jemals gespielt wurden, wurde beim Davis Cup ausgetragen. Angesichts der jüngsten Formatänderung ist es unwahrscheinlich, dass diese Rekorde jemals gebrochen werden. Werfen wir einen Blick auf die 5 längsten Davis-Cup-Spiele, die je gespielt wurden:

#5 Horst Skoff gegen Mats Wilander, 1989

IMG 20211128 WA0009 - Moyens I/O
Horst Skoff und Mats Wilander

Österreich und Schweden trafen im Viertelfinale der 1989 aufeinander Davis Tasse. Horst Skoff aus Österreich besiegte den Schweden Mats Wilander in 6 Stunden und 4 Minuten. Das Endergebnis war 6–7(5–7), 7–6(9–7), 1–6, 6–4, 9–7.

#4 Jose Luis Clerc gegen John McEnroe, 1980

IMG 20211128 WA0008 - Moyens I/O
Jose Luis Clerc und John McEnroe

Dies war das erste der aufwendigen Marathon-Matches, die John McEnroe im Davis Cup bestritt. Er traf auf Jose Luis Clerc aus Argentinien, der ihn besiegte 6-3, 6-2, 4-6, 14-12 in 6 Stunden und 15 Minuten.

#3 Boris Becker gegen John McEnroe, 1987

IMG 20211128 WA0009 1 - Moyens I/O
John McEnroe und Boris Becker

In den Playoffs der 1987er Ausgabe des Davis Cup traf Boris Becker auf John McEnroe. Dieses Match war 1 Minute kürzer als das längste Spiel von McEnroe in seiner Karriere, das er 5 Jahre zuvor bestritt, auch beim Davis Cup. Becker ging mit einer Punktzahl von als Sieger hervor 4-6, 15-13, 8-10, 6-2, 6-2, nach 6 Stunden und 21 Minuten.

#2 John McEnroe gegen Mats Wilander, 1982

IMG 20211128 WA0010 - Moyens I/O
John McEnroe und Mats Wilander

Amerika traf im Viertelfinale des Davis Cup 1982 auf Schweden. John McEnroe nahm 6 Stunden und 22 Minuten Mats Wilander besiegen in 9-7, 6-2, 15-17, 3-6, 8-6.

#1 Leonardo Mayer gegen Joao Souza, 2015

IMG 20211128 WA0010 1 - Moyens I/O
Joao Souza und Leonardo Mayer

Der Argentinier Leonardo Mayer besiegte den Brasilianer Joao Souza 7–6(7–4), 7–6(7–5), 5–7, 5–7, 15–13. Dieses Spiel ist auch das längste Spiel, das jemals auf einem Sandplatz gespielt wurde, und dauerte 6 Stunden und 43 Minuten.

Verwandt :  Miami Open 2022: 10 phänomenale Leistungen, die Iga Swiatek bei ihrem märchenhaften Lauf zur Trophäe erreicht hat

„Wird nicht einmal an seiner Beerdigung teilnehmen“: Sabrina Williams, Stiefschwester von Serena und Venus, enthüllt die dunkle Wahrheit über Richard Williams, die in „King Richard“ nicht hervorgehoben wurde