UHR: „Hitze ist ihm in den Kopf gestiegen“ Benoit Paire zerreißt sein T-Shirt und wirft es auf den Schiedsrichter, nachdem er beim Auftaktspiel in Washington verloren hat

Benoît Paire verlor sein Zweitrundenspiel gegen Holger Rune in geraden Sätzen 3-6,2-6 bei den Citi Open 2022 in einer Stunde und achtzehn Minuten Spielzeit. Er begann seine Hartplatzsaison mit einem Sieg im Erstrundenspiel gegen Peter Gojowczyk. Er hat in diesem Jahr bereits 23 seiner 30 Spiele verloren.

Paire hatte in diesem Jahr mit vorzeitigen Ausscheiden zu kämpfen Wimbledon-Meisterschaft ebenso wie French Open. Er wurde auch in den ersten Runden bei der eliminiert Australische Open 2022. Er hat ein starkes Gameplay, muss aber noch einen Grand-Slam-Titel gewinnen. Aufgrund seiner schlechten Form hatte er mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen. Paire kündigte im Juni sogar eine unbestimmte Pause vom Tennis an, kehrte aber bald im Juli zurück. Er enthüllte sogar die Tatsache, dass er gegen Depressionen kämpft.

Lesen Sie auch: „Ich bin kurz davor zu explodieren“, Benoit Paires Ex-Freundin Julie Bertin peitscht den Franzosen wegen seiner Untreueprobleme

Benoit Paire konnte seine Emotionen nach seiner Niederlage in der zweiten Runde bei den Citi Open nicht kontrollieren

benoit paire - Moyens I/O
Benoît Paire

Benoit Paire ist bekannt dafür, auf und neben dem Platz seltsame und kontroverse Dinge zu tun. Dieses Mal fügte er seinem Namen etwas mehr Drama hinzu, nachdem er verloren hatte Holger Rune. Es war ein heißer und schwüler Tag, an dem beide Spieler mit dem Wetter zu kämpfen hatten. Paire konnte seine Emotionen nicht kontrollieren und reagierte unglaublich auf die Situation, als er mit dem heißen und schwülen Wetter in Washington DC zu kämpfen hatte.

Nachdem er sein Match verloren hatte, war er auf dem Weg, seinem Gegner am Netz die Hand zu schütteln. Während er zum Netz ging und bevor er sich die Hand gab, fing er an, sein Hemd aufzureißen, zog es aus und warf es dann auf seinen Gegner Rude. Danach schüttelte er Rude halbnackt die Hand, die ihm das Shirt zurückgab, nachdem er sich die Hände abgeschüttelt hatte. Dann warf er das Hemd wieder dem Stuhlschiedsrichter zu. Begleitet wurde alles vom Gelächter seines Gegners, des Spielers selbst und auch der Menge im Stadion.

Aber es war Paire, der das Unvermeidliche tat, was nicht das erste Mal war, dass er es tat. Dieser Fall wurde vom Franzosen in Acapulco wiederholt, während er gegen spielte Daniil Medwedew. Während des neunten Spiels riss Paire sein Hemd auseinander. Er hatte anscheinend mit dem heißen und schwülen Wetter in Acapulco zu kämpfen. Glücklicherweise erhielt der Franzose keine Verwarnungen des Stuhlschiedsrichters für seine Aktionen.

Verwandt :  „Wer sprach, als Amerika in den Irak einmarschierte?“ Die Wimbledon-Kontroverse führt zu einem Streit in einem BBC-Interview mit Andrew Castle und Peter Fleming

Lesen Sie auch: „Keiner von uns kann ein echter Kumpel sein“ Als Novak Djokovic offen bestritt, eine Freundschaft mit den Big-4 zu haben

Lesen Sie auch: „Wenn Sie in einem Turnier nicht die Nr. 1 haben …“ Felix Auger-Aliassime spricht über die Auswirkungen der Abwesenheit von Daniil Medvedev inmitten des Verbots russischer Spieler

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter