„Wir müssen alle unseren Beitrag leisten“, fordert Andy Murray Novak Djokovic auf, sich für das Gemeinwohl der Gesellschaft impfen zu lassen


Andy Murray, dreimaliger Grandslam-Champion, verbrachte einige Woche in Sydney, da der Brite das Finale erreicht hat, nachdem er am Freitag im Halbfinale Reilly Opelka besiegt hatte. Abgesehen vom Tennis waren die Dinge, die vom Platz abgingen, spät in den Schlagzeilen. Die Visa-Situation von Novak Djokovic macht seit den letzten 10 Tagen die Runde.

Am Freitag, Das Visum von Novak Djokovic wurde vom Einwanderungsminister erneut abgesagt, Alex Hawke der von seinem Ermessen Gebrauch gemacht hat. Der Brite äußerte sich recht lautstark über seine Gefühle in Bezug auf die gesamte Situation und glaubt, dass die Impfung der richtige Weg ist.

Dennoch erklärte Murray, die Menschen seien frei, ihre eigenen Entscheidungen an der Impffront zu treffen. Novak Djokovic beantragte die Einreise nach Australien aus medizinischen Ausnahmegründen. Der 34-Jährige glaubt, dass zwar medizinische Befreiung könnte eine Grundlage für eine Teilnahme sein, dennoch sind fast alle Top-100-Spieler geimpft, zumindest bei den Herren.

So ziemlich alle Top-100-Tennisspieler – ich weiß nicht, was es auf der Frauenseite ist, aber ich denke, dass sie etwa 98 % oder etwas der Top-100-Männerspieler geimpft haben, was positiv ist. „Aber ja, letztendlich müssen die Menschen ihre eigenen Entscheidungen treffen“, sagte Murray.

Andy Murray skizziert die Folgen einer Nichtimpfung

Andy Murray
Andy Murray

Fast auf der ganzen Welt hat es erneut einen großen Ausbruch von Covid-19 gegeben. Andy Murray erfuhr, dass Menschen, die unter schweren Komplikationen von Covid-19 leiden, diejenigen sind, die nicht geimpft sind. Daher bleibt der Brite nach seiner Auffrischungsimpfung weiterhin für die Impfung.

Aber es gibt manchmal auch Konsequenzen für diese Entscheidungen … die Dame, die mir meine dritte Spritze gegeben hat, sie arbeitet im Krankenhaus im Zentrum von London, und sie sagte mir, dass jede einzelne Person, die auf der Intensivstation liegt und beatmet wird, alles Menschen sind, die das sind sind ungeimpft,“ er fügte hinzu.

Andy Murray forderte Novak Djokovic indirekt auf, sich für das Gemeinwohl der Gesellschaft impfen zu lassen. Er glaubt, dass junge Athleten wie sie nicht so stark betroffen sein werden, aber es könnte eine große Bedrohung für immungeschwächte Menschen darstellen.

Also für mich macht es Sinn, dass die Leute weitermachen und es machen lassen. Ja, den meisten jungen, gesunden Athleten wird es wahrscheinlich gut gehen, aber ja, ich denke, wir müssen alle unseren Teil dazu beitragen“, fügte Murray hinzu.

Lesen Sie auch: Ich werde Novak Djokovic nicht nach unten treten, aber Sie müssen geimpft sein, um reinzukommen “, glaubt Andy Murray, dass die Regeln von Anfang an klar waren

Verwandt :  Ein Spickzettel für Videobearbeitungs-Apps für Ihr iPhone