„Würde ihn in den Arsch treten“, Adriano Panatta, wütend auf Frances Tiafoe, weil sie während der Nationalhymne Kopfhörer trug

Adrian Panatta knallt die amerikanische Nummer 19 der Welt Frances Tiafo wegen Missachtung der Nationalhymne. Der ehemalige French-Open-Sieger war der verantwortliche Kommentator während des Davis-Cup-Spiels zwischen Italien und den USA, wo sich der Vorfall ereignete. Panatta zögerte nicht, Feuer auf den Amerikaner zu schießen, als er sagte, er würde dem Spieler in den Hintern treten, wenn er sein Kapitän für das unhöfliche Verhalten wäre.

Wie von ihm zitiert: „Er ist unhöflich. Wenn ich sein Kapitän wäre, würde ich ihm in den Hintern treten“. Frances Tiafoe verlor schließlich das Einzelspiel gegen Lorenzo Sonego 3-6,6-7(7-9). Das Verhalten kommt bei den Tennisfanatikern rundherum nicht wie erwartet gut an.

Tiafoe wurde von einer aufschlagenden Meisterklasse des Italieners besiegt, da er für 17 Asse keine Antworten hatte. Der Amerikaner hatte im zweiten Satz seine Chancen, konnte aber 3 Satzbälle nicht umsetzen. Die Niederlage von Francis Tiafoe im Startspiel des Unentschiedens hatte die Amerikaner im Rückfuß gehalten, und Italien gewann das Unentschieden mit 2:1.

Verwandte: Taylor Fritz drückt seine Enttäuschung bei den Fans über den Missbrauch aus, den Frances Tiafoe und Jack Sock erhalten haben, weil sie Roger Federer und Rafael Nadal beim Laver Cup 2022 besiegt haben

Italien erwartet Kanada im Halbfinale des Davis Cup

Davis-Cup
Davis-Cup

Die Niederlage von Frances Tiafoe gegen Lorenzo Sonego wurde durch neutralisiert Taylor Fritz’s Einzelsieg über Lorenzo Musetti 7-6 (10-8), 6-3, um das Unentschieden 1-1 zu machen. Als Entscheidungsspiel entpuppte sich somit das Doppel zwischen dem italienischen Paar Fabio Fognini – Simon Bolelli und das amerikanische Paar Jack Socke und Thomas Paul. Da das amerikanische Paar nicht mindestens einmal im Match brach, gewannen die italienischen Veteranen das Match mit Leichtigkeit (6-4,6-4).

Im Halbfinale trifft Italien auf Kanada. Im Viertelfinale setzte sich Kanada gegen Deutschland mit 2:1 durch. Unterdessen spielt Australien im anderen Halbfinale gegen Kroatien. Sie besiegten die Niederlande bzw. Spanien in den Viertelfinalspielen. Der Wettbewerb wird vom 22. bis 27. November in Malaga, Spanien gespielt. Der Belag ist dieses Jahr hart und wird unter Hallenbedingungen gespielt.

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind mit 32 Siegen das erfolgreichste Team in der Davis-Cup-Geschichte. An zweiter Stelle steht Australien, das das Turnier in den 1950er und 1960er Jahren mit 15 Siegen in 18 Jahren dominierte. Ihre Gesamtbilanz beträgt 28 Siege. Frankreich und Großbritannien teilen sich mit 10 Siegen den dritten Platz. Die letzte Ausgabe 2021 wurde von Russland gewonnen. Der fünfmalige Weltmeister Rafael Nadal ist der erfolgreichste unter den aktiven Spielern des Turniers, das auch als Weltcup des Tennis bekannt ist.

Verwandt :  ATP Sofia Open 2021 Finale: Jannik Sinner vs Gael Monfils Vorschau, Head-to-Head, Vorhersage und Live-Stream

Lesen Sie auch: Rafael Nadal reagiert urkomisch auf Casper Ruuds Drang, das Ergebnis der Australian Open 2012 zu ändern

Lesen Sie auch: Der ehemalige Tennisspieler verprügelt den „übermütigen“ Nick Kyrgios, weil er schmutziges Tennis gegen Stefanos Tsitsipas gespielt hat