„Er würde Schläger im Handumdrehen zerschmettern“ Ex-Nike-Direktor bezeichnete Roger Federer als GÖR, der die Blase des Gentleman-Verhaltens zum Platzen brachte

Ehemalige Nummer 1 der Welt Roger Federer ist einer der erfolgreichsten Spieler in der Geschichte des Sports und mit 103 Titeln der zweiterfolgreichste Mann auf der Tour Jimmy Connors‚Rekord von 106 Titeln. Federers Ruhm und Popularität haben ihn auch zum drittreichsten Tennisstar aller Zeiten gemacht, und da er der erste Mann überhaupt ist, der die 20. Grand-Slam-Titelmarke erreicht hat, ist es keine Überraschung, dass der Schweizer Maestro immer in der Debatte darüber ist, wer der GOAT in ist Tennis.

Federer ist neben seinem immensen Erfolg auf dem Platz auch für sein Verhalten und die Art und Weise bekannt, wie er sein öffentliches Image pflegt. Seine Manierismen auf dem Platz werden als Beispiele für die kommende Generation von Spielern angeführt und er wird oft als Inbegriff eines perfekten Tennisspielers bezeichnet.

Lesen Sie auch: „Nur noch ein paar Turniere.“ Heimweh Nick Kyrgios wird nach dem Erreichen des Viertelfinals in Montreal emotional und verrät, dass er seine Eltern seit über 3 Monaten nicht mehr getroffen hat

„Es war das Peinlichste, was er je gemacht hat“: Ex-Nike-Direktor über Roger Federers Schläger-Knall

Roger Federer
Roger Federer zertrümmert seinen Schläger

Federer war jedoch nicht so Gentleman. Der Schweizer war ein forscher junger Teenager, der wie viele seines Alters voller Leidenschaft und Aggression war und nicht davor zurückschreckte, sich auf unnötige Auseinandersetzungen einzulassen. Apropos Roger, Mike Nakajimaehemaliger Direktor von Nike, erzählte, was Federer dazu veranlasste, seine Einstellung auf dem Platz zu ändern und ein Gentleman statt eines „Brat“ zu werden.

„Als ich Roger 94/95 traf, kam er gerade aus den Junioren. Er war ein wirklich, wirklich talentierter Spieler, aber er zerschmetterte Schläger im Handumdrehen. Er war nicht der Roger Federer das wissen wir alle. Ich habe Roger eines Tages gefragt, als er auf der Tour aufgehört hat, ein bisschen ein Gör zu sein, um jemand zu werden, den jeder liebt. Es gibt keine Person, die ich kenne, die den Typen hasst. Das hat noch nie jemand gesagt. Ich fragte ihn, was passiert sei.

„Er erklärte, dass es früher einen Profispieler gab Marat Safinein russischer Spieler, der die Australian Open gewonnen hat, und US Open und er war einer der Jungs, mit denen Roger an einem seiner letzten Junioren-Events teilnahm. Es war ein Match, um zu sehen, wer der beste Junior der Welt war, und Roger gewann am Ende in drei Sätzen. Er kam nach Hause und sah sich die Höhepunkte an, und alles, was sie zeigten, war, dass Marat und Roger auf dem Platz böse Jungs waren.

Verwandt :  BREAKING: Ärger für Lewis Hamilton, nachdem er vor dem Qualifying zum GP von Saudi-Arabien zu den F1-Stewards gerufen wurde

„Schreien, schreien, zerschmettern, Dinge werfen – das war das Highlight – nicht die tollen Schüsse, die sie getroffen haben. Er sagte, dass es das Peinlichste sei, was er je getan habe, und er schwor, das nie wieder zu tun, und er hat es nicht getan.“ sagte Nakajima vor einigen Jahren und gab weitere Einblicke in die Tennisgröße.

Zu Federer’s Verdienst, seine eigenen Fehler zu erkennen und sie so früh in seiner Karriere in den Griff zu bekommen, ist nur ein weiteres Beispiel für seine menschliche Natur, die oft von seinen Tennisfähigkeiten in den Schatten gestellt wurde, was oft dazu führte, dass die Leute glaubten, er sei ein Halbgott auf dem Platz die schiere Brillanz, mit der er seine Gegner zerstörte.

Lesen Sie auch: „Er spricht so schlecht mit ihr“, nennt der Top-Journalist den Vater von Stefanos Tsitsipas CRAZY wegen der schrecklichen Behandlung seiner eigenen Kinder

Lesen Sie auch: Sehen Sie: Gael Monfils brach in Tränen aus, als ihn eine Fußverletzung zwang, sich von den Canadian Open zurückzuziehen

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.