Ändern Sie Windows 7 und Vista ganz einfach, indem Sie dem Explorer Registerkarten hinzufügen, Kontextmenüeinträge erstellen usw.


7Plus ist ein sehr nützliches und kostenloses Tool für Windows 7 und Vista, das Windows viele Funktionen hinzufügt, z. B. das Hinzufügen von Registerkarten zum Windows Explorer, das Konfigurieren von Tastaturkürzeln für allgemeine Aufgaben und andere Einstellungen, um die Arbeit mit Windows zu erleichtern.

7Plus wird von AutoHotkey unterstützt und ermöglicht die vollständige Anpassung der meisten Funktionen. Sie können auch eigene Funktionen erstellen, indem Sie benutzerdefinierte Ereignisse erstellen.

7Plus muss nicht installiert werden. Extrahieren Sie einfach die Dateien aus der heruntergeladenen ZIP-Datei (siehe den Link am Ende dieses Artikels) und doppelklicken Sie auf die Datei 7plus.exe.

Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

HINWEIS: Abhängig von Ihren Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung wird dieses Dialogfeld möglicherweise nicht angezeigt.

Das folgende Dialogfeld wird angezeigt und Sie werden gefragt, ob Sie eine Liste der Funktionen anzeigen möchten. Klicken Sie je nach Bedarf auf Ja oder Nein.

Wenn Sie auf Ja geklickt haben, um die Funktionen anzuzeigen, wird Ihr Standardbrowser auf der folgenden Webseite geöffnet.


Wenn Sie 7Plus ausführen, wird ein Symbol in der Taskleiste platziert, das den Zugriff auf das Haupteinstellungsfenster und andere Optionen ermöglicht, z. B. die Möglichkeit, Tastaturkürzel vorübergehend auszusetzen. Um auf die Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Kontextmenü.

Das Fenster 7plus-Einstellungen wird angezeigt und der Bildschirm Alle Ereignisse angezeigt. Hier können Sie vorhandene Ereignisse bearbeiten, Ereignisse aktivieren, deaktivieren und löschen sowie neue benutzerdefinierte Ereignisse erstellen. Weitere Informationen zu Ereignissen erhalten Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche Hilfe klicken.

Klicken Sie in der Baumansicht auf Explorer, um die Einstellungen auszuwählen, die im Windows Explorer verwendet werden sollen. Sie können beispielsweise festlegen, dass beim Umbenennen einer Datei zwischen F2 nur das Hervorheben des Dateinamens, nur der Erweiterung oder der vollständige Name umgeschaltet werden soll.


Mit 7Plus können Sie dem Windows Explorer auch Registerkarten hinzufügen. Klicken Sie in der linken Baumansicht auf Explorer-Registerkarten und wählen Sie im Explorer Registerkarten verwenden, um die Funktion zu aktivieren. Ändern Sie die Einstellungen wie gewünscht.

Die Registerkarten werden in der Titelleiste des Explorer-Fensters angezeigt. Drücken Sie Strg + T, um eine neue Registerkarte zu erstellen, und Strg + W, um die aktuelle Registerkarte zu schließen.

HINWEIS: Bei der Verwendung von Registerkarten im Windows Explorer ist ein seltsames Verhalten aufgetreten. Nach dem Schließen des Explorer-Fensters werden Registerkarten gezogen. Sie verschwinden jedoch schließlich und haben keinen Einfluss darauf, wie Registerkarten und Explorer funktionieren.

verbunden :  So schließen Sie Ihren Laptop an ein externes Display an

7Plus verfügt über eine Funktion für Schnellordner, mit der Sie die Zahlen auf dem Ziffernblock verwenden können, um schnell auf die häufig verwendeten Ordner zuzugreifen. Klicken Sie in der linken Baumansicht auf Schnellordner und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellordner in Explorer-Ordnerbandleiste integrieren, um die Funktion im Windows Explorer zu aktivieren.

HINWEIS: Wenn derzeit ein Explorer-Fenster geöffnet ist, müssen Sie es schließen und ein neues Fenster öffnen, damit die Änderungen wirksam werden.

Um diese Funktion zu verwenden, navigieren Sie zu einem Ordner, auf den Sie im Explorer häufig zugreifen. Drücken Sie Strg + Zifferntaste, um diesen Ordner dieser Zifferntaste zuzuweisen. Um zu diesem Ordner zu navigieren, müssen Sie nur diese Taste auf dem Ziffernblock drücken. Der Ordner wird dann im aktuellen Explorer-Fenster geöffnet.

Die Nummern mit den zugehörigen Ordnernamen werden in der Ordnerleiste angezeigt.

Einige allgemeine Einstellungen aus verschiedenen Windows-Bereichen werden auf dem Bildschirm Windows-Einstellungen konsolidiert.

Um Ihre Änderungen zu übernehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen in der unteren rechten Ecke des Fensters 7plus-Einstellungen.


In 7Plus gibt es viele andere Einstellungen, mit denen Sie Windows nach Ihren Wünschen anpassen können.

Laden Sie 7Plus auf herunter http://code.google.com/p/7plus/downloads/list.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.