So lassen Sie Fotos in etwa einer Minute wie Bleistiftzeichnungen aussehen


Haben Sie jemals gesehen, wie eine Fotokabine in einem Einkaufszentrum aus einem Foto eine „Bleistiftzeichnung“ erstellt hat? Nehmen Sie sich etwa eine Minute Zeit und sehen Sie, wie Sie einen einfachen Graustufenbildeffekt erzielen können, der wie eine Ton-in-Ton-Bleistiftzeichnung aussieht. Hör zu!

Automatisierte Software und Photoshop-Filter versuchen nur, Ihren Bildern ungeschickt Bleistifttexturen hinzuzufügen. Mit ein paar cleveren Verbesserungen und einer einfachen Technik, die für Anfänger geeignet ist, können Sie einige Ihrer Lieblingsfotos in wunderschöne Ton-in-Ton-Bilder im Bleistiftkunststil verwandeln. Weiter lesen!

Beginnen Sie mit der richtigen Fotografie

Öffnen Sie Photoshop und ein Bild Ihrer Wahl. Die Auswahl des richtigen Bildes ist nicht kritisch, kann aber zu einem besseren Ergebnis führen.

Bearbeiten: Commenter LT hat diese Technik in Photoshop Elements ausprobiert und sagt, dass sie funktioniert! Andere Leser, die Elements ausführen, gehen ihr Risiko ein und sprechen in den Kommentaren über Ihren Erfolg!

Jedes Bild kann funktionieren, obwohl es am besten ist, Bilder mit gutem Kontrast und scharfen Details zu verwenden. Dieses Bild hat einige großartige Schatten und einige wirklich hübsche Glanzlichter, die sich für diese Technik eignen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass einige Ihrer Fotos erfolgreicher sind als andere. Probieren Sie mehrere aus, um herauszufinden, welche die besten sind!

Die künstlerische Wirkung von Ton-in-Ton-Bleistift


Wir beginnen mit einer Kopie unserer Hintergrundebene.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Hintergrundebene und wählen Sie “Ebene duplizieren”. Dann stellen Sie sicher, dass dies Hintergrundkopie Die Ebene wird wie rechts gezeigt ausgewählt.

Tippen Sie bei ausgewählter Hintergrundebene auf Strg Maj U.

Um Ihre Schicht zu entsättigen, reduzieren Sie sie auf Schwarzweiß.


Erstellen Sie eine zweite Kopie Ihrer Schwarzweiß-Ebene und stellen Sie diese Ebene auf den Mischmodus „Farbausweichen“ ein, der rechts in Blau angezeigt wird. Von nun an nennen wir diese Ebene unsere “Farbausweich” -Ebene..

Ihr Bild muss hart werden und einige Details verlieren. Eile

um deine Color Dodge-Ebene umzukehren.

Dadurch sieht Ihr Foto aus wie eine leere Seite oder eine seltsame Zusammenfassung wie diese. Keine Sorge, wir werden bald ein schönes Bild veröffentlichen.


Dieser nächste Schritt kann auf mindestens zwei verschiedene Arten durchgeführt werden. Durch Verwischen der Farbausweich-Ebene können Sie Graustufen-Schattentöne erstellen und diese wie gezeigt mit dem Schieberegler steuern. Dies geschieht mit Gaußscher Weichzeichner, den Sie unter Filter> Weichzeichnen> Gaußscher Weichzeichner finden.

Dieser obige Effekt wurde durch Anwenden des Filters “Bewegungsunschärfe” auf die Farbausweich-Ebene erzielt. Suchen Sie diesen Filter unter Filter> Weichzeichnen> Bewegungsunschärfe. Diese Methode liefert ähnliche Ergebnisse, ermöglicht es Ihnen jedoch, den Winkel der Unschärfe zu steuern, wodurch Sie einen naturalistischen Winkelstrich für Ihre „Bleistiftzeichnung“ erhalten.

verbunden :  So erweitern Sie den Verlaufsstatus in Photoshop (und Strg + Alt + Z für immer)

(Anmerkung des Autors: Auswahl ein Unschärfen oben und verwenden Sie es. Beides bringt Ihnen ein gutes Ergebnis, aber Sie unterlassen Sie muss beides benutzen!)

Es ist ein anständiger Look für sich, aber gehen wir noch einen Schritt weiter und fügen unserer “Bleistiftzeichnung” einige Strichzeichnungen hinzu.

Erstellen Ein weiterer Kopie Ihrer ursprünglichen Schwarzweiß-Hintergrundkopieebene. Bewegen Sie es wie oben rechts gezeigt an den oberen Rand Ihres Ebenenbedienfelds.


Gehen Sie bei ausgewählter dritter Kopie zu Filter> Stilisieren> Leuchtende Kanten.

Beleuchtete Kanten kann aus einem Foto eine Art Photoshop-Filterversion von lineart erstellen.

Dies sind die Einstellungen, die in diesem Beispiel verwendet werden, obwohl Sie wahrscheinlich selbst damit herumspielen müssen, um die Einstellungen zu finden, die Ihnen gefallen. Mit anderen Worten, diese Einstellungen funktionieren möglicherweise nicht mit allen Bildern.


Der Filter „Glowing Edges“ kann für sich genommen einen ziemlich lustigen Effekt erzielen. Aber wir müssen es ein letztes Mal umwandeln, bevor wir fertig sind.

Eile

die Farben umkehren.

Stellen Sie diese Ebene auf den Mischmodus “Multiplizieren”, um die dunklen Linien auf der “Bleistiftzeichnung” zu überlagern.


Das ist unser Ergebnis!

Optional: Für ein bisschen mehr Schwung können wir unsere Pegel an unseren Linien anpassen und sie dramatischer machen. Gehen Sie zu Bild> Anpassungen> Ebenen, um dieses Werkzeug anzuzeigen, und passen Sie es wie oben gezeigt an, um Ihre Linien noch besser sichtbar zu machen.

Während unser Endergebnis mit Da Vinci wahrscheinlich nicht schief gehen würde, ist es ein großartiges Bild und ein lustiges Projekt, es auf einem Stapel Fotos auszuprobieren. Genießen!


Haben Sie Fragen oder Kommentare zu Grafiken, Fotos, Dateitypen oder Photoshop? Senden Sie Ihre Fragen an [email protected], und sie könnten in einem zukünftigen Artikel über How-To-Geek-Grafiken vorgestellt werden.

c’est Valerio durch Trey Ratcliff. Ja, die Trey Ratcliff, verfügbar unter Creative Commons.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications