So passen Sie Mission Control auf einem Mac an


Mit Apples Mission Control erhalten Sie einen guten Überblick über alle geöffneten Fenster, Desktops, Vollbild-Apps und Split-View-Apps und können nahtlos zwischen diesen wechseln. Es funktioniert standardmäßig ziemlich gut, kann aber auch so konfiguriert werden, dass es Ihren Vorlieben besser entspricht.

Um alles, was Mission Control ist, besser zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, wie es funktioniert. In erster Linie können Sie mit Mission Control Elemente finden und schnell zwischen mehreren virtuellen Desktops wechseln, die Apple als Spaces bezeichnet.

Der schnellste Weg, um auf Mission Control zuzugreifen, ist das Drücken der Mission Control-Taste, die gleichzeitig als F3 fungiert. Sie können auch drei Finger auf Ihrem Trackpad nach oben schieben.

Wenn Sie dies tun, wird eine Vorschau aller geöffneten Apps angezeigt, sodass Sie die gewünschte App auswählen und in den Vordergrund rücken können, anstatt sie im Dock zu finden oder Befehl + Tab zu verwenden.

Wenn Sie ein App-Fenster auf einen anderen Desktop verschieben möchten, können Sie es auf einen der oberen Bereiche ziehen. Wenn Sie weitere Leerzeichen hinzufügen müssen, klicken Sie auf das “+” in der oberen rechten Ecke.

Screenshot am 08.03.2016 um 19: 40,29 Uhr

Mission Control wird auch aktiviert, wenn Sie in den Split View-Modus wechseln. Wenn Sie ein Fenster zum Teilen des Bildschirms auswählen, werden die anderen Fenster angezeigt, sodass Sie ein anderes Fenster auswählen können, das daneben sitzt.

Um die Funktionsweise von MIssion Control anzupassen, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf das Missionssteuerungsfenster.


Mit der ersten Option kann Mission Control Räume basierend auf der letzten Verwendung automatisch neu anordnen. Wenn Sie jemals Ihren Mac verwendet und versucht haben, zwischen Desktops zu wechseln, nur um festzustellen, dass sie nicht in der Reihenfolge sind, in der Sie sie gedacht haben, ist dies wahrscheinlich der Grund. Es ist wahrscheinlich sicher, dies auszuschalten.

Die nächste Option ist für diejenigen, die die Räume regelmäßig nutzen. Angenommen, Safari ist auf Desktop 2 geöffnet und Sie befinden sich mithilfe des Kalenders auf Desktop 4. Wenn Sie wieder zu Safari wechseln, kehren die Desktops zu Desktop 2 zurück. Um ein neues Safari-Fenster auf Desktop 4 zu öffnen, müssen Sie diese Option deaktivieren.

38__16__07_30_PM


“Fenster nach Anwendung gruppieren” lässt sich am besten mit Bildern veranschaulichen. Im folgenden Screenshot sehen wir, wie es aussieht, wenn Dinge nicht nach App gruppiert sind. Jedes Anwendungsfenster verfügt über eine eigene Miniaturansicht.

In diesem Screenshot sehen wir, wie es aussieht, wenn eine App gebündelt wird. Dies verringert natürlich die Unordnung, aber es kann schwieriger sein, ein bestimmtes Fenster auszuwählen, es sei denn, Sie wählen die App aus und finden sie (Sie können die Tastenkombination Befehl + ~ verwenden, um mehrere Fenster in derselben App zu sortieren. ).

verbunden :  So entfernen Sie schnell die Bereitstellung externer Laufwerke in der macOS-Menüleiste

Die vierte Option, “Bildschirme haben separate Leerzeichen”, gilt nur, wenn Sie mehrere Monitore haben. Wenn diese Option aktiviert ist, hat jeder zusätzliche Bildschirm einen eigenen Bereich.

Das Dropdown-Menü für das Dashboard gilt, wie Sie es erraten haben, für das Dashboard. Merken Instrumententafel? Wenn Sie mit dem Mac noch nicht vertraut sind, wissen Sie wahrscheinlich nicht viel darüber, aber Dashboard ist eine separate Umgebung, in der Sie Widgets ausführen können.

Wenn das Dashboard auf Ihrem Desktop überlagert angezeigt werden soll, drücken Sie F12, und es wird angezeigt. Alternativ können Sie es in einem separaten Bereich anzeigen oder deaktivieren.

Wenn Sie Widgets entfernen möchten, klicken Sie in der unteren linken Ecke auf das Zeichen “-“.


Wenn Sie dem Dashboard Widgets hinzufügen oder weitere herunterladen möchten, klicken Sie auf das Pluszeichen.

Screenshot 03.08.2016 um 19.33.45 Uhr

In der unteren Hälfte der Einstellungen von Mission Control dreht sich alles um Tastatur- und Mausverknüpfungen. Wenn Sie also nicht verrückt nach den Standardverknüpfungen sind, können Sie sie ändern.

Wenn Sie Tastaturmodifikatoren hinzufügen möchten, müssen Sie die Modifikatoren drücken, bevor Sie die einzelnen Verknüpfungen auswählen.

Demnächst: So erstellen Sie Hot Corner-Verknüpfungen, um Zeit auf Ihrem Mac zu sparen

Schließlich gibt es eine Schaltfläche, mit der Sie die Hot Corner festlegen können, wenn Sie sie für den Zugriff auf Mission Control, Anwendungsfenster, den Desktop oder das Dashboard verwenden möchten.

Wenn Sie jede Hot Corner mit einem Tastaturmodifikator aktivieren möchten, fügen Sie den Modifikator hinzu, bevor Sie jeder Ecke eine Funktion zuweisen.


Die Missionskontrolle betrifft hauptsächlich die Räume. Wenn Sie sie beherrschen, können Sie schnell von Desktop zu Desktop wechseln, Apps zwischen ihnen verschieben und in Sekundenschnelle sehen, wie alles auf Ihren Desktops ausgeführt wird.

Demnächst: So erstellen Sie Hot Corner-Verknüpfungen, um Zeit auf Ihrem Mac zu sparen

Glücklicherweise können Sie die Missionskontrolle weiter verbessern und so gestalten, wie Sie möchten. Wenn Sie Hot Corners verwenden, können Sie eine weitere Möglichkeit hinzufügen, um schnell darauf zuzugreifen. Bald wirst du ein Mission Control Pro sein.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.