So richten Sie Windows an den Seiten Ihres Chrome OS-Bildschirms aus und docken es an


Ein gutes Fenstermanagement ist wichtig, um Dinge schnell und effizient erledigen zu können alle Computer. Während die meisten Leute wissen, wie man Windows in Windows und MacOS an den Seiten des Bildschirms „einrastet“, ist es immer noch überraschend, wie viele Leute nicht erkennen, dass dies auch auf Chromebooks verfügbar ist. In der Tat ist es noch mächtiger.

Zunächst gibt es verschiedene Möglichkeiten, Fenster zu erfassen: eine mit der Maus und eine mit der Tastatur. Persönlich bevorzuge ich Tastaturkürzel, aber wir werden hier beide Methoden behandeln.

Um Fenster mit der Maus zu erfassen (oder anzudocken), stellen Sie zunächst sicher, dass das Fenster, das Sie verschieben möchten, nicht maximiert ist (den gesamten Bildschirm einnimmt). Sie können erkennen, ob es maximiert ist, indem Sie auf das mittlere Symbol in den Fenstersteuerelementen schauen. Wenn es sich um zwei überlappende Quadrate handelt, bedeutet dies, dass es maximiert ist. Wenn es ein einzelnes Quadrat ist, ist es nicht.

Wenn das Fenster nicht maximiert ist, geben Sie es über die Titelleiste (die Leiste am oberen Rand des Fensters) ein und bewegen Sie die Maus auf die eine oder andere Seite des Bildschirms. Es sollte ein durchscheinendes Rechteck angezeigt werden, das angibt, wo das Fenster hängen soll. Lassen Sie einfach die Maus los, um das Fenster zu öffnen.

Screenshot 27/07/2016 um 10:45:40 Uhr

Einige Apps können auch an die eine oder andere Seite des Bildschirms „angedockt“ werden. Halten Sie die Titelleiste mit der oben beschriebenen Methode gedrückt und ziehen Sie den Cursor auf eine Seite des Bildschirms. Wenn das durchscheinende Rechteck angezeigt wird, bewegen Sie den Cursor nach oben oder unten. Es sollte ein schmaleres Rechteck angezeigt werden, das die Größe des angedockten Fensters angibt. Nur einige Apps unterstützen dies. Wenn sich also beim Bewegen des Cursors nichts ändert, unterstützt diejenige, die Sie andocken möchten, diese Funktion nicht. Anwendungen wie Google Keep und Delle (die wir hier für die Demo verwenden) beide unterstützen es, also geben Sie einem von diesen die Möglichkeit, es zu testen.

Screenshot 27.07.2016 um 10.45.53 Uhr


So praktisch die Maus auch sein mag, es gibt eine viel einfachere (und schnellere!) Möglichkeit, Fenster zu erfassen und anzudocken: die Tastatur. Genau wie Win + Flows Fenster auf einem PC kaputt macht, können Sie unter Chrome OS einige einfache Verknüpfungen verwenden: Alt +[ and Alt+] die Fenster jeweils links und rechts aufzuhängen. Drücken Sie eine der Kombinationen einmal, um das Fenster zu öffnen, zweimal, um es anzudocken. So einfach, so praktisch. Und nur damit Sie es wissen: Wenn Sie durch alle Positionen fahren, wird auch das Fenster vollständig entsperrt / entsperrt.

verbunden :  Plex-Tastaturkürzel für Windows und Mac

Aber warte, es gibt noch einen Trick, den du kennen solltest. Wenn zwei Fenster nebeneinander ausgerichtet sind und gleiche Teile des Bildschirms einnehmen, können Sie eine Sekunde lang über den Treffpunkt der beiden Fenster fahren. Ein dunkelgraues Feld mit zwei kleinen Pfeilen wird angezeigt. Sie können damit die Größe beider Fenster gleichzeitig ändern und sie relativ zueinander halten. Es ist unglaublich nützlich.

Screenshot 27.07.2016 um 11.41.05 Uhr



Chrome OS ist möglicherweise nicht so vollständig wie einige der leistungsstärkeren Desktop-Betriebssysteme auf dem Markt, aber Google fügt langsam immer mehr Funktionen für Power-User und Produktivität hinzu. Das Erfassen und Andocken von Fenstern ist nur ein Teil der Gleichung, und dieser als Betriebssystem getarnte Browser nähert sich schnell dem vollständigen Desktop-Status.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.