So starten Sie benutzerdefinierte Programme in der Windows-Ausführungszone


Wenn Sie How-To Geek schon eine Weile verfolgt haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass wir Fans der Win + R-Tastaturkombination sind. Sie können es auch genießen, indem Sie Ihre eigenen Befehle hinzufügen.

Erstellen eines benutzerdefinierten Alias

Wir benötigen hierfür ein Dienstprogramm eines Drittanbieters, da Windows dies nicht direkt zulässt. Gehen Sie also zu die Website dieses Entwicklers und holen Sie sich eine Kopie des Win + R-Alias-Managers.

Sobald die Datei heruntergeladen wurde, müssen Sie sie extrahieren.


Gehen Sie nun zum Ordner und führen Sie WinRAliasManager.exe aus.

Wenn das Programm geöffnet wird, müssen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken.

Sie können jetzt einen Alias ​​für Ihr Programm sowie das Programm auswählen, das Sie ausführen möchten.


Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche OK und drücken Sie dann die Tastenkombination Win + R, um eine Ausführungsbox aufzurufen.

Als nächstes den von Ihnen gewählten Alias ​​und drücken Sie die Eingabetaste.

Das ist alles was wir dazu sagen können.

verbunden :  So erstellen Sie fotorealistische Karikaturen in Photoshop
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.