So teilen Sie Dateien online mit Ubuntu One


Mit Ubuntu One, dem in Ubuntu integrierten Cloud-Dateispeicherdienst, können Sie Dateien online öffentlich verfügbar machen oder privat mit anderen teilen. Sie können Dateien über das Internet direkt über den Dateibrowser von Ubuntu freigeben.

Ubuntu One bietet zwei Methoden zum Freigeben von Dateien: Veröffentlichen, mit dem eine Datei für alle, die ihre Adresse kennen, im Web öffentlich verfügbar gemacht wird, und Freigeben, mit dem ein Ordner für andere Ubuntu One-Benutzer freigegeben wird.

Anfangen

Sie müssen Ubuntu One aktivieren, um Dateien freizugeben, falls Sie dies noch nicht getan haben. Klicken Sie dazu im Ubuntu-Dock auf das U-förmige Ubuntu One-Symbol. Sie können Ubuntu One auch über das Dashboard starten.

Ubuntu One verwendet den Single Sign-On-Dienst von Ubuntu. Wenn Sie bereits ein Launchpad-Konto oder ein anderes Ubuntu-Single-Sign-On-Konto haben, können Sie sich mit Ihrem vorhandenen Konto anmelden. Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Ich habe noch keinen Account – registriere mich um eine aus der Anwendung zu erstellen.

Nach der Aktivierung können Sie Dateien im Ubuntu One-Ordner in Ihrem Home-Verzeichnis ablegen, um sie online mit Ihrem Ubuntu One-Konto zu synchronisieren. Sie können auch die Ubuntu One-App verwenden, um verschiedene Ordner anzugeben, die Sie synchronisieren möchten – oder mit der rechten Maustaste auf einen Ordner im Ubuntu-Dateibrowser klicken, auf Ubuntu One zeigen und diesen Ordner synchronisieren auswählen.


Dateien online veröffentlichen

Ubuntu One kann Dateien online öffentlich verfügbar machen. Sie erhalten eine spezielle kurze URL oder Webadresse, die Sie an andere senden können. Jeder, der die Adresse kennt, kann die Dateien anzeigen, ohne sich registrieren oder anmelden zu müssen. Dies ist eine bequeme Möglichkeit, Dateien freizugeben. Es ist jedoch wahrscheinlich keine gute Idee, vertrauliche Daten auf diese Weise freizugeben.

Um eine Datei online über den Ubuntu Nautilus-Dateimanager zu veröffentlichen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, zeigen Sie auf das Untermenü Ubuntu One und wählen Sie Veröffentlichen. Sie müssen eine Datei auswählen, die bereits mit Ubuntu One synchronisiert ist. Wenn sie nicht synchronisiert ist, können Sie sie in Ihren Ubuntu One-Ordner verschieben.


Klicken Sie nach dem Veröffentlichen der Datei erneut mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Untermenü von Ubuntu One die Option Weblink kopieren.

Ubuntu kopiert die Webadresse der Datei in Ihre Zwischenablage. Sie können es in die Adressleiste Ihres Webbrowsers einfügen, um es online anzuzeigen, oder den Link an eine andere Person senden.

verbunden :  So senden Sie eine vertrauliche Nachricht in Google Mail

Sie können Dateien auch öffentlich über Ihren Webbrowser freigeben. Melden Sie sich bei Ihrem Ubuntu One-Konto an Site Web Ubuntu One oder klicken Sie auf Greifen Sie auf das Web zu, um öffentliche und private Freigabeoptionen zu erhalten Link in der Ubuntu One App.


Klicken Sie rechts neben der Datei, die Sie online veröffentlichen möchten, auf den Link Mehr. Klicken Sie auf den Link Datei veröffentlichen. Ubuntu One zeigt Ihnen eine URL an, die Sie mit anderen teilen können. Sie können die Freigabe einer Datei von hier aus beenden, indem Sie auf klicken Stoppen Sie die Veröffentlichung Pfandrecht.

Dateien privat teilen

Sie können Ordner auch für eine oder mehrere bestimmte E-Mail-Adressen freigeben. Jeder, für den Sie den Ordner freigeben, erhält eine E-Mail-Benachrichtigung. Wenn sie noch kein Ubuntu One-Konto haben, werden sie zur Registrierung aufgefordert. Die freigegebenen Ordner werden unter dem Ordner „Für mich freigegeben“ im Ordner „Ubuntu One“ angezeigt und mit dem Computer jeder Person synchronisiert, wenn sie sich online anmeldet. Sie können Ordner im schreibgeschützten Modus freigeben oder Benutzern erlauben, sie zu bearbeiten.

Um einen Ordner freizugeben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, der bereits mit Ubuntu One synchronisiert ist, zeigen Sie auf das Untermenü Ubuntu One und wählen Sie Freigeben.

Sie erhalten eine Liste mit E-Mail-Adressen aus Ihrem Adressbuch. Wenn Sie den Ordner für eine E-Mail-Adresse freigeben möchten, die sich nicht in Ihrem Adressbuch befindet, können Sie die E-Mail-Adresse in diesem Fenster zu Ihrem Adressbuch hinzufügen.

Wählen Sie eine oder mehrere Personen aus, für die Sie den Ordner freigeben möchten, und klicken Sie dann auf Freigeben, um fortzufahren. Um mehrere Personen auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie auf jede Person klicken.


Sie können auch auf klicken Diesen Ordner teilen Link auf der Ubuntu One-Website, um einen Ordner freizugeben.

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, geben Sie Ihre Optionen an und klicken Sie auf die Schaltfläche Diesen Ordner teilen Schaltfläche, um den Ordner freizugeben.

Sie können die Freigabe von Ordnern auf der Ubuntu One-Website beenden.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.