Verwendung von Flash auf jeder Website in Modern Internet Explorer 10

Die moderne (oder “Metro”) Version von Internet Explorer in Windows 8 unterstützt Flash, jedoch nur für bestimmte von Microsoft genehmigte Websites. Sie können Ihre eigenen Lieblingswebsites zur Whitelist von Microsoft hinzufügen, um Flash auf jeder Website anzuzeigen.

Die Desktop-Version von IE unterstützt Flash auf allen Websites, aber Sie müssen die neue Benutzeroberfläche von Windows 8 nicht verlassen, wenn Sie dies nicht möchten. Dieser Trick funktioniert sowohl unter Windows 8 als auch unter Windows RT.

Standard-Flash-Betrieb

Wenn Sie die moderne Version von Internet Explorer 10 verwenden und auf eine nicht vertrauenswürdige Website stoßen, die Flash verwendet, wird der Flash-Inhalt nicht angezeigt. Sie können auf die Schaltfläche in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms klicken und auswählen Anzeige auf dem Desktop um die Seite in der Desktop-Version von Internet Explorer 10 anzuzeigen, die Flash unterstützt.

Einige Websites dürfen jedoch Flash abspielen – beispielsweise YouTube. Internet Explorer 10 verwendet eine von Microsoft bereitgestellte Whitelist von Websites, die Flash lesen dürfen, und Sie können jede gewünschte Site auf die Whitelist setzen.

Fügen Sie eine beliebige Website zur Internet Explorer 10 Flash-Whitelist hinzu

Öffnen Sie zunächst Internet Explorer 10 auf dem Desktop, drücken Sie die Alt-Taste, klicken Sie auf das angezeigte Menü Extras und wählen Sie Einstellungen der Kompatibilitätsansicht.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Laden Sie aktualisierte Microsoft-Kompatibilitätslisten herunter und klicken Sie auf Schließen. Wenn Sie diese Option aktiviert lassen, werden alle Änderungen, die Sie an der Whitelist vornehmen, überschrieben.

Drücken Sie WinKey + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Kopieren Sie die folgende Zeile und fügen Sie sie in das Dialogfeld Ausführen ein, um die Whitelist-Datei im Editor zur Bearbeitung zu öffnen:

Notizbuch «% LOCALAPPDATA% Microsoft Internet Explorer IECompatData iecompatdata.xml»

Drücken Sie Strg + F und geben Sie ein im Suchdialog. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitersuchen und Sie sehen den Abschnitt in der Datei.

Unter der Überschrift Geben Sie eine Zeile wie folgt ein:

howtogeek.com

Ersetzen Sie howtogeek.com durch die Adresse der Site, die Sie auf die Whitelist setzen möchten. Wenn Sie möchten, können Sie mehrere Sites hinzufügen. Fügen Sie einfach eine separate Zeile für jede Site hinzu, zum Beispiel:

howtogeek.com

example.com

Speichern Sie die Datei, wenn Sie fertig sind.

Kehren Sie zum Startbildschirm zurück und öffnen Sie die moderne Version von Internet Explorer 10. Drücken Sie die Tastenkombination WinKey + I, um das Symbol Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie auf Internetoptionen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, um Ihren Browserverlauf zu löschen.

Danach wird Flash für die Websites aktiviert, die Sie Ihrer Whitelist hinzugefügt haben.

verbunden :  So steuern Sie Ihren Mac mit Ihrer Stimme


Beachten Sie, dass Flash in der neuen Benutzeroberfläche deaktiviert ist, um die Akkulaufzeit zu verbessern. Das Aktivieren von Flash für Websites mit viel Flash kann sich negativ auf die Akkulaufzeit Ihres Computers auswirken.

Dank an Marvin_S in den XDA-Entwicklerforen um diesen Trick zu entdecken!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.