Was tun, wenn Windows zwei verschiedene Laufwerksbuchstaben für dieselbe Festplatte anzeigt?


Dies ist ein ziemlich seltenes Problem, aber gelegentlich zeigt Windows dieselbe Festplatte oder Partition zweimal mit unterschiedlichen Laufwerksbuchstaben an. Glücklicherweise gibt es normalerweise eine einfache Lösung.

Dies ist fast immer das Ergebnis eines Benutzers oder Programms, das ein virtuelles Laufwerk erstellt, das Ihrem tatsächlichen Laufwerk entspricht. Diese virtuellen Laufwerke ähneln nicht Laufwerken, die mit virtueller Software erstellt wurden, sondern einer Verknüpfung oder symbolischen Verknüpfung, die einfach einen Speicherort auf einen anderen verweist. Das virtuelle Laufwerk wird nicht im Datenträgerverwaltungstool angezeigt (da es sich nicht um ein tatsächliches Laufwerk handelt). Sie können es jedoch über die Eingabeaufforderung entfernen. Hier ist wie.

Demnächst: Die vollständige Anleitung zum Erstellen symbolischer Links (auch als symbolische Links bezeichnet) unter Windows

Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken (oder Windows + X drücken) und auf Eingabeaufforderung klicken.


Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

subst  /d

Oder ist der zusätzliche Buchstabe, der dem Laufwerk zugewiesen ist. Wenn Sie den zusätzlichen Laufwerksbuchstaben nicht kennen, öffnen Sie die Datenträgerverwaltung (klicken Sie auf Start und geben Sie “Festplattenpartitionen erstellen und formatieren” ein) und sehen Sie, welche dort oben angezeigt wird. Wer auch immer erscheint, wird der wahre Leser sein. Dasjenige, das nicht ist, wird das virtuelle Laufwerk sein.

subst_2


In unserem Beispiel bestätigt die Datenträgerverwaltung, dass C: unser reales Laufwerk ist, was bedeutet, dass G: unser virtuelles Laufwerk ist. Unser Befehl, es zu entfernen, würde also so aussehen:

subst G: /d

subst_3

Sobald Sie den Befehl ausgeben, sollte das virtuelle Laufwerk sofort verschwinden. Sie müssen Windows oder etwas anderes nicht neu starten. Und das ist alles was Sie tun müssen. Es ist ein Problem, das nicht oft auftritt, aber wenn es auftritt, kann es frustrierend sein. Und jetzt wissen Sie, wie Sie es beheben können.

verbunden :  So bringen Sie Ihren Computer dazu, alle X Sekunden eine Taste zu drücken
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications