„Ich habe keinen klaren Grund gefunden“ – Jared Cannonier behauptet, dass die UFC lügt, seinen Kampf gegen Derek Brunson zu verschieben


UFC 270 sollte angeblich Jared Cannonier gegen Derek Brunson, die aktuellen Mittelgewichts-Anwärter auf Platz 3 und 4, in einem spannenden Kampf ausrichten, aber es wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, da beiden Kämpfern keine legitimen Gründe dafür genannt wurden.

JC hatte jedoch seine eigenen Annahmen, warum der Kampf der UFC auf den 12. Februar zurückgeworfen wurde. Im Interview mit LowKick-MMA, Cannonier wurde gefragt, ob ihm ein Grund genannt wurde, warum der Kampf verschoben wurde UFC 271 worauf er antwortete: „Nein, habe ich nicht – ich habe keinen eindeutigen Grund, aber ich gehe davon aus, dass wir als potenzieller Stellvertreter auftreten, wenn etwas mit diesem Hauptereignis passieren würde, speziell ich.“

Er fuhr fort: „Das und vielleicht ergibt es eine bessere Geschichte für die Karte, die Sie kennen. Du hast den Meisterschaftskampf auf dem Spiel und du hast auch einen Nummer-eins-Anwärter, der um denselben Gürtel kämpft, also weiß ich nicht.“

‚The Killa Gorilla‘ wurde dann gefragt, ob es seine eigene Annahme war, dass er ein Backup für den Meisterschaftskampf war oder ob die UFC ihm ausdrücklich sagte, was er sagte:Nun, nein, darüber haben ich und mein Manager bei diesem Wechsel gesprochen, dass, wenn etwas passieren würde, ich, ähm, als Ersatz zur Verfügung stehen würde. Das und der andere Teil war meine eigene Annahme.“

Jared Cannonier spricht darüber, was Derek Brunson tun muss, um ihn zu besiegen

Jared Cannonier (L), Derek Brunson (R)
Jared Cannonier (L), Derek Brunson (R)

JC sprach darüber, wie er denkt, dass sein Kampf bei UFC 271 mit Derek Brunson ausgehen würde und sagte, dass das Ergebnis des Kampfes für seinen Gegner düster ist, da der Sieg bereits ihm gehört.

Auf die Frage, wie er den Kampf aus der Stilperspektive betrachtet, Kanonier antwortete: „Ich denke, ähm, stilistisch wissen Sie, dass wir alle diese ganze Sache mit dem Spitznamen Stürmer vs. Grapples gehört haben, und Sie wissen, dass es ein vorherrschender Aspekt dieses Kampfes ist. Sein – so ziemlich sein einziges Mittel zum Sieg besteht darin, sein Wrestling durchzusetzen.“

Derek Brunson ist bekannt für sein Boxen und Wrestling und würde versuchen, seine Dominanz im Kampf zu behaupten, indem er versucht, mit etwas Boden und Po zu schlagen, aber JC versichert, dass sein Lager einen soliden Spielplan hat.

Waren Arbeiten. Wir arbeiten daran, weißt du, was er auf den Tisch bringen wird, also denke ich, dass der Spielplan, den wir formulieren, großartig ist. Ich habe das Gefühl, dass wir dem Zeitplan bereits voraus sind, was die Umsetzung der Fähigkeiten, der Taktik und der Fähigkeiten angeht. Sie wissen also, dass die Aussichten für Derek Brunson aus meiner Sicht düster sind.“

Verwandt :  So beheben Sie, dass die Zoomkamera nicht funktioniert (Vollständige Anleitung)

Fans müssen jetzt einen Monat warten, bis ein spannender Kampf zwischen den Top-Mittelgewichtskandidaten der UFC erwartet wird.

Lesen Sie auch: „Ich bin in der Rangliste vor ihm“, „5 Fight Winning Streak“ – Jared Cannonier und Derek Brunson präsentieren ihre Fälle für den Titelkampf im Mittelgewicht

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.