„Mein Herz schlug mir bis zum Hals“, teilt Ariel Helwani eine überraschende Erinnerung an seine Präsentation mit dem UFC-Kommentarteam

Falls Sie das denken Ariel Helwani Das Präsentieren der UFC-Hauptkarte neben dem Kommentatorenteam ist eine Sache des Paralleluniversums, vielleicht sind Sie kein so harter Fan. Helwani, ein erfahrener Sportjournalist bei AoL, ESPN und FOX Sports, der als prominenter Journalist und Medienpersönlichkeit den MMA-Sport vertritt, ist derzeit Moderator der seit langem berühmtesten MMA-Show der Branche, der MMA Hour, die von einem Prominenten produziert wird Medienunternehmen, MMA Fighting.

Das UFC-Kommentarteam hat sich im Laufe der Zeit aber verändert Joe Rogan ist in den letzten 25 Jahren das konstante Gesicht aller nummerierten PPV-Events der UFC geblieben. Rogan wurde größtenteils von einem ehemaligen UFC-Kommentator begleitet Mike Goldberg, der die UFC 2016 nach einem Eigentümerwechsel des Unternehmens von Zuffa zu WME-IMG verließ. Rogan wird jetzt von UFC Hall of Famers begleitet Daniel Cormier und Michael Bisping abwechselnd und langjähriger UFC-Sender Jon Anik.

Mike Goldberg wendet sich an Ariel Helwani, um eine freundliche Erinnerung zu teilen

Ariel Helwani
Ariel Helwani

Helwani ging zu Twitter, um einen denkwürdigen Clip auf seinem offiziellen Konto zu teilen, und schrieb eine Bildunterschrift „Tolle Erinnerungen heute vor neun Jahren mit @goldieontv und @joerogan in San Diego. Es fühlte sich an, als würde mein Herz aus meiner Kehle schlagen. (Lang lebe Versus und The Daily Line.)“ In dem Clip können Sie sehen, wie Helwani Mike Goldberg und Joe Rogan begleitet, um die bevorstehenden Kämpfe bei einem der UFC-Events vorzustellen.

Goldberg zitierte überraschend Helwanis Tweet und sagte „Wow! TATSÄCHLICH TOLLE ERINNERUNGEN, so glücklich über deinen Erfolg, töte es weiter, mein Freund!“ Darauf antwortete Helwani: „Toller Fund Mike! Vielen Dank! Ich hoffe, es ist alles in Ordnung“

Was hältst du von diesem Throwback-Clip von Ariel Helwani? Glauben Sie, dass wir Helwani jemals wieder in dieser Situation sehen werden? Sowohl UFC-Präsidentin Dana White als auch Helwani sprechen mit einem ziemlich bitteren Beigeschmack miteinander, offensichtlich weniger bitter als 2016, als White Helwani verbot, über UFC-Ereignisse zu berichten, weil letzterer die Nachricht von der Rückkehr von Brock Lesnar in die UFC durchsickern ließ ein Kampf bei UFC 200.

Lesen Sie auch: „Er ist ein besonderer Typ“, spricht James Krause über das Coaching von Brandon Moreno für den UFC 277-Zwischentitelkampf

Folgen Sie uns weiter Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Verwandt :  So sehen Sie sich die Marvel Defenders-Shows der Reihe nach auf Disney+ an, von „Daredevil“ bis „Jessica Jones“