„Niemand kann dem Mann etwas anhaben“ – Ali Abdelaziz unterstützt Kamaru Usman dabei, ein Vermächtnis wie Khabib Nurmagomedov aufzubauen


Ali Abdelaziz ist einer der größten Namen in der MMA-Branche. Ali ist der Gründer und Präsident von Dominance MMA Management, der größten MMA-Sportagentur der Welt. Er ist auch einer der größten Manager im Kampfsport und verwaltet über 200 Athleten. Ali Abdelaziz gelingt große Anfänge wie Khabib Nurmagomedow, Kamaru UsmanHenry Cejudo Justin Gaethje usw.

Ali Abdelaziz unterstützte in seinem jüngsten Interview Kamaru Usman und sagte, er glaube, dass Kamaru seine Karriere mit dem gleichen Erbe wie Khabib Nurmagomedov beenden werde. Khabib zog sich 2020 aus dem Sport zurück, nachdem er Justin Gaethje besiegt hatte, um seinen Lightweight-Titel zu verteidigen. Khabib hatte eine ungeschlagene Kampfkarriere und eine professionelle Bilanz von 29 Siegen und 0 Niederlagen. Der „Eagle“ verlor in seiner gesamten Karriere nur eine Runde und ist einer der besten MMA-Kämpfer aller Zeiten.

Usman ist auch einer der größten Kämpfer im Sport der gemischten Kampfkünste und ist derzeit der Pfund-für-Pfund-beste Kämpfer in der UFC. Usman hat in seiner gesamten Profikarriere nur eine Niederlage erlitten und hat eine Profibilanz von 20 Siegen und einer Niederlage. Derzeit befindet sich Usman in einer Siegesserie von 19 Kämpfen und befindet sich in Gesprächen für das beste Weltergewicht in der MMA-Geschichte.

Ali Abdelaziz glaubt, dass Usman am Ende seiner Karriere das gleiche Erbe wie Khabib Nurmagomedov haben wird. Sprechen mit ESPNAli sagte: „Ich glaube, dass Usman das gleiche Erbe von Khabib haben wird. Ich denke, er wird seine Karriere in der UFC ungeschlagen beenden, mit mehr Titelverteidigungen als jeder andere, und er wird an der Spitze stehen, aber niemand hat mir auch nur einen Blick gezeigt, als ob er ihn berühren könnte … “

Siehe auch: „Sag mir, wann du bereit bist“ – Khamzat Chimaev fordert einen Schuss auf Divisionsgold, während er Kamaru Usman zuruft

„Wenn du nicht bereit bist, gegen die Besten zu kämpfen, ist es in Ordnung.“ – Ali Abdelaziz spricht über Islam Makhachev gegen Charles Oliveira

Ali Abdelaziz und Islam Makhachev
Ali Abdelaziz und Islam Makhachev

Ali fordert lautstark einen Titelkampf Islam Machatschew und ein Kampf dagegen Karl Oliveira. Charles besiegte Justin Gaethje bei UFC 274, wurde aber seines UFC-Leichtgewichtstitels beraubt, weil er nicht zugenommen hatte.

Charles ist jetzt die Nummer 1 und trifft auf einen Gegner für die Meisterschaft im Leichtgewicht. Ali Abdelaziz glaubt, dass der Islam derzeit der beste Kampf in der Division ist, und Charles sollte gegen ihn kämpfen. Ali sprach in einem Interview mit ESPN über einen Kampf zwischen Charles und dem Islam.

Ali glaubt, dass Charles nicht der beste Kämpfer in der Division ist, und er meidet den Islam, weil er weiß, dass der Islam ihn schlagen und der Champion werden wird. Ali sagte: „Dana White selbst glaubt nicht, dass er es ist [Oliveira’s] das beste Leichtgewicht der Welt. Sean Shelby versteht dieses Spiel in und aus, er weiß das nicht, dass er nicht das beste Leichtgewicht ist. Hunter, Mick, sie alle glauben nicht, dass er den Islam schlagen kann. Ich persönlich glaube nicht, dass er Beneil auch schlagen kann. In Wirklichkeit kämpfen die Besten hier gegen die Besten, wenn Sie Weltmeister sind, insbesondere in einer Promotion wie der UFC. Wenn du nicht bereit bist, gegen die Besten zu kämpfen, ist das in Ordnung.“

Verwandt :  "'The Average' könnte mir auf die Nerven gehen", ruft Henry Cejudo Alexander Volkanovski direkt nach der Ehrung des Kampfes des Jahres 2021 aus

Lesen Sie auch: „Khabib will den Rauch“ – Khabib Nurmagomedovs Manager versichert sein Interesse, eine TUF-Saison gegen den harten Rivalen Tony Ferguson zu trainieren

Lesen Sie auch: „Geh zu ihm nach Hause und erledige ihn“ – Khabib Nurmagomedov wählt Brasilien als idealen Austragungsort für den Titelkampf zwischen Charles Oliveira und Islam Makhachev