„Schande über uns alle“ – Michael Chandler entschuldigt sich aufrichtig bei Charles Oliveira dafür, dass er bei UFC 274 gegen ihn gewettet hat


Michael Chandler hatte fast die bemerkenswerteste Leistung aller Athleten bei UFC 274, nur wenn das Hauptereignis nie stattfand. Wie bei ihrem Kampf um den Titel bei UFC 262 stahl Charles Michael beim Main Event nach seiner klassischen Leistung in der Do Bronx, gekrönt mit einem Erstrunden-Finish von Justin Gaethje, den Donner.

Michael Krämer
Michael Chandler trifft Tony Ferguson mit einem perfekten Frontkick ins Gesicht

Eine Sache, die Sie Michael Chandler auf den ersten Blick nicht ansehen können, ist jedoch, wie sehr er unter all diesen Muskeln ein bescheidener Mensch ist. Anfang der Woche hatte er wie viele andere vorausgesagt, dass Justin Gaethjes Macht Oliveira endlich endgültig besiegen könnte. Der Skandal beim Wiegen, bei dem Charles das Gewicht verfehlte und ihm sein Titel aberkannt wurde, könnte seine Überzeugung, dass Gathje dies in der Tasche hatte, nur verstärkt haben.

Aber in der Kampfnacht können ein paar andere Kampfkünstler mit der Entschlossenheit von Charles Oliveira mithalten. Obwohl Chandler recht hatte, als er sagte, dass Gaethje genug Macht hatte, um zu setzen Bronx machen“ Auf der Leinwand lag er falsch, als er dachte, er würde dort bleiben. Obwohl er einige schwere Schüsse aus den Händen von „Der Höhepunkt“ Charles beharrte, ermüdete Gaethje schließlich und machte dann den Mann, der ihn wiederholt anrief, zu einem „Aufgeber“ vor heimischem Publikum klopfen. Alles innerhalb der allerersten Runde. Noch schlechter geht es nicht.

Michael Chandler x Charles Oliveira
Michael Chandler erlitt seine erste Niederlage in der UFC gegen Oliveira bei UFC 262

Verwandt: UFC 274: Michael Chandler schlägt Tony Ferguson mit einem perfekt platzierten Front Kick k.o

Michael Chandler sagt, er und Charles Oliveira hätten noch offene Rechnungen

Michael Chandler x Charles Oliveira
Michael Chandler konnte Oliveira aufgrund des legendären Reverse Slam bei UFC 262 erfolgreich vom Rücken reißen

Michael Chandler erkannte und akzeptierte seinen Fehler, als er sich auf der Pressekonferenz nach dem Kampf bei Charles entschuldigte. Er sagte, „Schande über uns alle, ewig an Charles zweifelnd,“, sagte der ehemalige Bellator-Champion. Er machte weiter, „Gaethje hat ihn verletzt, Oliveira hat Gaethje verletzt und nun, wenn du mit Charles auf den Boden gehst, wird er dich unterwerfen.“ scherzhaft sagte er irgendjemanden außer sich selbst, als er Oliveira in ihrem Kampf umkehren konnte, als Charles seinen Rücken hatte.

Chandler erläuterte detailliert, wie zufrieden er war, als er sah, wie Charles zu dem Kämpfer aufblühte, der er heute ist. Er sagte, Gathjes Analyse zitierend, „Er war unzuverlässig, er hatte eine lückenhafte Bilanz, er konnte sich nicht darauf verlassen, dass er gute Leistungen aneinanderreihte.“ Erwähnung, wie sich der Junge Charles Oliveira in den Mann verwandelte, der heute Champion ist.

Chandler akzeptierte, dass er gegen Oliveira verloren hatte, aber dass sie noch etwas zu erledigen haben, da er immer noch „die 12 Pfund Leder und Gold“ mit dem Namen der UFC um seine Hüfte haben möchte.

Verwandt :  „Ich entschuldige mich, dass ich dich ausgezählt habe“ – Henry Cejudo frisst seine Worte über Calvin Kattar