„Schicken Sie ihn nach Russland“ – Die Schüler schlugen Khabib Nurmagomedov vor, für seine strengen Trainingseinheiten nach Russland zu gehen


Nach der Ankündigung seines Rücktritts von UFC im Jahr 2020 hat Khabib Nurmagomedov neue Rollen als Vollzeit-MMA-Trainer sowie als CEO von Eagle FC übernommen. Nurmagomedov nutzte seine riesige Fangemeinde, um seine eigene MMA-Promotion aufzubauen, die immer beliebter wird. Aber es scheint, als ob Nurmagomedov am meisten Spaß am Coaching hat.

Der ehemalige UFC-Leichtgewichts-Champion hat Kämpfer in verschiedenen Promotionen wie Bellator und UFC und ist sehr stolz darauf. Kürzlich war Nurmagomedov an einer Twitter-Interaktion mit UFC-Präsident Dana White beteiligt, weil er Islam Makhachev einen Titelkampf gegen Charles Oliveira gegeben hatte.

Auch nach seiner Pensionierung hat Nurmagomedov die gleiche Begeisterung und Leidenschaft für den Sport und ist in verschiedenen Situationen zu sehen.

Weiterlesen: „Nicht mehr als 30 Sekunden“, vermutet Bo Nickal eine schnelle Arbeit von Khabib Nurmagomedov in einem Wrestling-Wettbewerb

Die Teamkollegen von Khabib Nurmagomedov kommentieren Khabib als Trainer

Islam Makhachev und Khabibs Vater
Islam Makhachev mit Abdulmanap Nurmagomedov

Der ehemalige Trainer von Nurmagomedov, Javier Mendez, hat kürzlich ein Video geteilt, in dem der „Eagle“ seine Kämpfer an der American Kickboxing Academy auf seinem trainiert Instagram.

In dem Clip ist zu sehen, dass Nurmagomedov seine Kämpfer durch strenges Training und harte Arbeit treibt. Alle Kämpfer sind zu sehen, wie sie eine harte Trainingseinheit haben und sich dann urkomisch darüber beschweren.

Nachdem die Sitzung vorbei war, interviewte Mendez die Kämpfer, um ihre Erfahrungen auszutauschen, und es war wie erwartet. Ein Kämpfer sagte, Nurmagomedov sei verrückt geworden und er gehe hart mit Kämpfern um. „Trainer Khabib ist verrückt“.

Während er das ansprach, akzeptierte Nurmagomedov selbst, dass die Trainingseinheit tatsächlich hart und viel mehr als nötig war. Er sagte: „Ehrlich gesagt war es zu viel Bruder, da stimme ich ihm zu. Ein anderes Mitglied des Teams bat Mendez urkomisch, Nurmagomedovs Flugticket nach Russland zu buchen und ihn zurückzuschicken. Er sagte: „Kaufen Sie ihm ein Ticket und schicken Sie ihn nach Russland “ .

Während seines gesamten Berufslebens war Nurmagomedov für seine Entschlossenheit und Disziplin bekannt, die ihn von anderen unterschieden. Es war seine starke Denkweise und sein brutales Training, die es ihm ermöglichten, die Meisterschaft im Leichtgewicht zu gewinnen und im Achteck so dominant zu sein. Jetzt, wo er die Trainerverantwortung übernommen hat, ist es für ihn selbstverständlich, seine eigenen Kämpfer so zu behandeln, damit sie die Besten sein können.

Lesen Sie auch: „Wie viel wiegen Sie jetzt?“ Tony Ferguson verhöhnt Khabib Nurmagomedov rücksichtslos in Ultimate Fighter Callout

Verwandt :  „Straight outta a movie“ – Dana White beschreibt Alex Pereiras RILED-UP-Ecke, die zu seinem Sieg bei UFC 281 führte