„Tony Ferguson und Michael Chandler“ – Daniel Cormier nennt seinen Traumkampf für 2022


Michael Chandler trat der Leichtgewichtsabteilung bei und sie gilt als eine der tiefsten und unterhaltsamsten Abteilungen der UFC. Justin Gaethje verfolgt dagegen den Titelkampf gegen Charles Oliveira, Islam Makhachev und Beneil Dariush kämpfen darum, die Nummer eins zu werden. Bei allem, was passiert ist, ist der Hype um die Leichtbau-Division massiv. Um die bereits bestehende Aufregung noch zu verstärken, gab es Gerüchte über ein mögliches Match-up zwischen Tony Ferguson und Michael Chandler.

Die MMA-Fans auf der ganzen Welt sind auf Trab, da dieser Kampf angesichts der Bilanz beider Kämpfer sehr vielversprechend aussieht. Sowohl Chandler als auch Ferguson sind dafür bekannt, dass sie bei Kämpfen alles geben und waren Teil einiger der größten Kämpfe, die die Fans in letzter Zeit gesehen haben. Ihre Kämpfe beinhalten alles wie brutales Schlagen, blutige Runden, die Fähigkeit, immensen Schaden zu nehmen, niemals die Haltung aufzugeben usw.

Michael Chandler hat in seinen beiden letzten Octagon-Auftritten gegen Charles Oliveira und Justin Gaethje eine Niederlage erlitten. Der Kämpfer wird sich darauf freuen, wieder zu gewinnen, und einen UFC-Veteranen wie Ferguson zu besiegen, wird großartig für seine Bilanz sein. Ebenso war Ferguson nicht in der besten Form seines Lebens, da sein letzter Sieg 2019 gegen Donald Cerrone war. Danach hat der Kämpfer drei Kämpfe in Folge verloren und möchte ihm nun Einhalt gebieten.

Daniel Cormier kann den Kampf zwischen Michael Chandler und Tony Ferguson kaum erwarten

Tony Ferguson und Michael Chandler
Tony Ferguson und Michael Chandler

Cormier setzte sich mit Helen Yee Sport für ein Interview, in dem er seine Meinung zu dem Gerüchtekampf besprach. Der ehemalige UFC-Champion im Halbschwergewicht glaubt, dass es ein erstaunlicher Kampf werden würde, wenn der Kampf stattfindet, und er wird sehr daran interessiert sein, ihn zu sehen. „Wenn Tonj und Chandler hat gekämpft, es wäre eine gute Zeit … das wäre eine lustige Zeit. sagte DC.

Gemäß Gleichstrom, Chandlers Ruf spricht für sich und er war in der Vergangenheit in Kriegen. Der Kämpfer hat sich in seiner früheren Beförderung Bellator bewährt und zuletzt im Kampf zwischen Chandler und Gaethje. DC erklärte, dass Chandler einen großen Kampf hatte und er nichts weniger verdient und er und Ferguson im Achteck Magie erschaffen können. „Das ist die Art von Kampf, den Chandler jetzt bekommen sollte,“, sagte DC.

Lesen Sie auch: „Tough Puzzle to Crack“ – Daniel Cormier zieht Parallelen zwischen Charles Oliveira und Jon Jones, als er sich an seinen Kampf gegen „Bones“ erinnert

Verwandt :  Kommende UFC-Events von 2022: Von Ngannou vs Gane bis Adesanya vs Whittaker