Comic-Fakten: Glenns ursprünglicher Weg in „The Walking Dead“ 13

Comic-Fakten: Glenns ursprünglicher Weg in „The Walking Dead“

Seit Beginn der ersten Staffel von „The Walking Dead“ steht Glenn Rhee (gespielt von Steven Yeun) immer auf der Liste der Lieblingscharaktere des Publikums, und in den Comics war das nicht anders. Wussten Sie jedoch, dass die Figur in Zukunft ein anderes Schicksal haben würde? Comics? Die Enthüllungen wurden vom Schöpfer selbst, Robert Kirkman, gemacht.

Comic-Fakten: Glenns ursprünglicher Weg in „The Walking Dead“ 16

Bild: Reproduktion

Eine der beliebten Comicfiguren hätte ein anderes Schicksal

Auf den Seiten von „The Walking Dead #71“, der Vollfarbausgabe der legendären Comic-Reihe ZombiesKirkman überrascht, indem er enthüllt, dass er in dieser Ausgabe ursprünglich Glenns Tod geplant hatte. Das Szenario ist der Versuch der Hauptgruppe, sich an die Gemeinschaft von Alexandria anzupassen.

Das Schicksal des Charakters sollte kurz nach einer denkwürdigen Szene besiegelt sein, in der er sich emotional von Maggie verabschiedete und eine Rückkehr versprach, die niemals stattfinden würde.

Comic-Fakten: Glenns ursprünglicher Weg in „The Walking Dead“ 17

Comic-Fakten: Glenns ursprünglicher Weg in „The Walking Dead“ 18

Bild: Sucht/Reproduktion

Schauen Sie sich an, was der Schöpfer der Comics gesagt hat:

„Aus irgendeinem Grund hatte ich Glenn zu diesem Zeitpunkt für den Tod bestimmt“, stellte Kirman klar. „Er schien der reifere Charakter zu sein, dessen Tod zu weiteren Geschichten führen würde … aber Glenn würde sicherlich nicht als nächstes sterben, da ich meine Meinung immer wieder änderte … immer wieder …“

Kirman entschied sich schließlich dafür, Glenns Leben bis zur Ausgabe Nr. 100 zu bewahren, als die Figur ihr letztes Schicksal durch die Hand des größten Bösewichts der Geschichte ereilte. Negan. Laut Robert Kirman war Glenns Tod notwendig, um den Lesern zu zeigen, wie gefährlich und grausam Negan war.

„Die Idee hinter dem Tod [de Glenn] bestand darin, es als zufälliges Ereignis darzustellen. Negan ist gefährlich, weil er jedem jederzeit alles antun kann. Für mich ist es beängstigend, wenn ein Mann vor einem steht und sagt: „Ich werde einen von euch töten … Ich weiß nicht, wer es sein wird, und es ist mir auch egal.“

Auch wenn seit dem Vorfall viel Zeit vergangen ist, erinnern sich die Fans immer noch daran, was mit der Figur passiert ist, und viele hielten es sogar für ein unfaires Schicksal.

Verwandt :  Die besten Kochvideos auf YouTube (Dezember 2023)