Der „Daredevil“-Neustart von Disney+ hat seine Autoren gefunden

Disney+ macht Berichten zufolge Fortschritte mit seiner Draufgänger Neustart, und das Projekt hat gerade einen großen Schritt gemacht. Anfang dieses Jahres kursierten Gerüchte, dass die Marvel-Serie nach ihrem Finale auf Netflix im Jahr 2018 auf Disney+ fortgesetzt werden würde. Jetzt hat Disney+ einem neuen Bericht zufolge zwei Autoren für den Neustart eingestellt.

Anfang dieses Jahres kursierten Gerüchte über einen Neustart von Disney+ „Daredevil“.

Draufgänger lief ursprünglich ab 2014 für drei Staffeln auf Netflix als Teil der Marvel’s Defenders-Saga. Die Sammlung umfasste auch fünf weitere Shows – Jessica Jones, Eisenfaust, Bestrafer, Lukas Käfigund Die Verteidiger. Draufgänger Es folgte Matt Murdock (gespielt von Charlie Cox), tagsüber ein Anwalt und nachts ein Superheld mit geschärften Sinnen namens Daredevil. Netflix entfernt Draufgängerzusammen mit den anderen Defenders-Shows, Anfang dieses Jahres, bevor sie zu Disney+ wechselten.

Bereits im März kursierten Gerüchte, dass Disney+ einen Neustart plante Draufgängerentweder als neue Serie oder durch die Fortsetzung einer vierten Staffel. Production Weekly listete die Serie in ihrer März-Ausgabe auf und gab an, dass die Produktion bald beginnen würde. Ein offizielles Datum wurde jedoch nicht angegeben, ebenso wenig wie eine Beschreibung für die Serie. Auch Disney+ selbst muss den Neustart noch bestätigen.

Zwei Autoren haben sich für die Neuauflage von „Daredevil“ angemeldet

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Laut der neuesten Entwicklung von Variety treibt Disney+ den Neustart offiziell voran. Berichten zufolge werden Matt Corman und Chris Ord die Serie schreiben und ausführende Produzenten sein. Corman und Ord haben zuvor bei USA Network zusammengearbeitet Cover-Angelegenheitendie von 2010 bis 2014 ausgestrahlt wurde. Sie fungierten auch als ausführende Produzenten bei NBCs Der Feind innerhalb und Der Mutigeplus die CWs Eindämmung.

Charlie Cox bestätigte, dass er seine Rolle in einem anderen Projekt wiederholen würde

Viele Fans haben darauf gedrängt, dass Marvel weitermacht Draufgänger seit seiner Aufhebung. Und obwohl es bis jetzt keine Updates für die Serie gab, hat Charlie Cox seine Rolle in anderen Formen wiederholt. Letztes Jahr trat er als Matt Murdock in auf Spider-Man: Kein Weg nach Hause. Außerdem bestätigte er gegenüber RadioTimes.com, dass er „etwas“ über einen anderen wusste Draufgänger Projekt.

„Ich weiß nicht viel, aber ich weiß, dass es noch etwas geben wird“, sagte er.

Andere Draufgänger Star Deborah Ann Woll, die Karen Page spielte, bekundete ebenfalls Interesse an einer Rückkehr für eine weitere Staffel.

„Ich würde Karen gerne sofort wieder abholen“, sagte Woll zu Den of Geek. „Natürlich möchte ich, dass es das Richtige ist. Ich würde es nicht machen wollen, wenn es sich völlig anders anfühlen würde als das, was wir getan haben.“

Verwandt :  „Ich brauche jemanden, der meine Hand hält“, Emma Raducanu hat das Gefühl, dass sie jemanden braucht, der sie Tage lang auf Tour führt, nachdem sie sich selbst als Einzelgängerin bezeichnet hat