Die besten AirPlay-Empfänger billiger als Apple TV

Wenn Sie Inhalte von Ihrem MacOS- oder iOS-Gerät auf einen Fernseher, einen zweiten Monitor oder einen Lautsprecher streamen möchten, benötigen Sie einen AirPlay-Empfänger. Apples eigene Lösung ist die Apple TV-Box, die jedoch teuer ist. Sie müssen nicht so viel ausgeben.

Hier sind die besten Apple AirPlay-Empfänger als Alternative zu einer Apple TV-Box.

1. Ksera 4K HDMI Wireless Display Dongle

das Ksera 4K HDMI Wireless Display Dongle ist ein vielseitiges Produkt. Das Gerät ist nicht nur ein AirPlay-Empfänger für Videos, sondern funktioniert auch mit Miracast- und DNLA-Protokollen. Windows- und Android-Geräte unterstützen Miracast. Wenn Sie also das Ksera-Gerät kaufen, haben Sie eine universelle Lösung.

Der Ksera-Dongle hat einen Dual-Core-Chip. Dieser zusätzliche Leistungsschub bedeutet, dass Sie kein Einfrieren oder Verbindungsverlust feststellen sollten. Beachten Sie, dass der Dongle eine Stromversorgung benötigt, um zu funktionieren. Im Lieferumfang ist ein USB-Netzkabel enthalten.

Der Einrichtungsprozess ist unkompliziert. Sobald Sie die ersten Schritte mit der Ksera-App ausgeführt haben, wird der Dongle Plug-and-Play. Sie können es zwischen verschiedenen Geräten in Ihrem Haus verschieben, ohne die Schritte wiederholen zu müssen.

2. ACEMAX M5

Während der Ksera 4K HDMI Wireless Display Dongle ein AirPlay-Empfänger für Videos ist, ist der ACEMAX M5 ist ein AirPlay-Empfänger zum Hören von Musik und anderen Audiodateien. Es wird über ein 3,5-mm-AUX-Kabel direkt an Ihre Lautsprecher angeschlossen.

Zusätzlich zu AirPlay funktioniert der Dongle mit mehreren anderen Streaming-Formaten und -Geräten, einschließlich DLNA, UPnP, NAS-Laufwerken und lokalem Streaming. Sie können bis zu acht Dongles für die Wiedergabe in mehreren Räumen gruppieren und über dieselbe App verschiedene Audiodateien auf jeden Dongle streamen. Der ACEMAX M5 verfügt auch über andere nützliche Funktionen wie Alarme und Sleep-Timer.

Wenn Sie den ACEMAX M5 für die Wiedergabe ohne AirPlay verwenden möchten, müssen Sie die mitgelieferte App verwenden. Die App funktioniert mit den meisten gängigen Musikanbietern wie TuneIn, Spotify, Pandora und iHeartRadio und verfügt sogar über eine kostenlose Musikbibliothek, in die Sie sich vertiefen können.

3. VCAST Wireless Display Dongle

das VCAST Wireless Display Dongle ist eine Alternative zum Ksera-Modell. Mit dem AirPlay-Protokoll können Sie Videos von Ihren MacOS- und iOS-Geräten auf einen Fernseher streamen. Der Dongle hat eine 1080p-Ausgabe, unterstützt jedoch keine 4K.

Verwandt :  So erhalten Sie die Moco-Baseballschlägerhaut in Free Fire kostenlos!

Interessanterweise müssen Sie für das VCAST-Gerät keine Verbindung zu Ihrem lokalen Wi-Fi-Netzwerk herstellen. Es erstellt ein eigenes Netzwerk mit einem separaten Wi-Fi-Empfänger. Der Empfänger wird über eine Mini-USB-Buchse mit dem Dongle verbunden. Wenn Sie einen günstigen AirPlay-Empfänger wünschen, der unterwegs einfach zu bedienen ist (z. B. Hotels und andere Bereiche mit öffentlichem WLAN), ist dies eine gute Option.

4. SONOS One SL

SONOS stellt einige der besten drahtlosen Lautsprecher auf dem Markt her. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass SONOS Beam, Amp, One, Playbase, Play: 5, SYMFONISK, Move, One SL und Port als AirPlay-Empfänger für Mac-Computer und iOS-Geräte fungieren können.

Natürlich möchten Sie wahrscheinlich kein vollständiges SONOS-System kaufen, nur um AirPlay-Audio zu hören. Wenn Sie jedoch bereits über eine SONOS-Ausrüstung verfügen, die nicht mit AirPlay kompatibel ist (wie die Play: 1-Einsteigerlautsprecher), sollten Sie eine erwerben SONOS One SL um die Funktionalität zu Ihrer vorhandenen Konfiguration hinzuzufügen. Es kostet Sie weniger, als wenn Sie sich für die 64-GB-Version von Apple TV entschieden haben.

5. Toneseas Wireless HDMI-Anzeigeadapter

Wenn Sie einen 4K AirPlay-Empfänger für Ihren Mac oder Ihr iOS-Gerät wünschen, lesen Sie die Toneseas Wireless HDMI-Anzeigeadapter. Wie einige der anderen von uns getesteten Modelle fungiert das Gerät auch als Miracast- und DLNA-Empfänger.

Der Dongle von Toneseas verwendet denselben Ansatz wie das VCAST-Modell – er verfügt über einen separaten Wi-Fi-Empfänger, sodass Sie den Dongle nicht mit einem vorhandenen Wi-Fi-Netzwerk verbinden müssen, um ihn zu verwenden. Für den Betrieb ist ein Netzteil erforderlich, im Lieferumfang ist jedoch ein USB-Kabel enthalten.

6. Google Chromecast Ultra

Google Chromecast unterstützt AirPlay nicht von Haus aus. Es gibt jedoch einige Apps, die diese Funktion aktivieren können.

Chromecasts sind in verschiedenen Modellen erhältlich. Für die beste Erfahrung empfehlen wir die Chromecast Ultra. Es ist die einzige Version, die 4K-Video unterstützt.

AirParrot 2

Mit AirParrot 2 können Sie sowohl Ihren macOS-Desktop als auch Ihre individuellen Apps in einen Chromecast-Dongle umwandeln.

Die Software kostet 5 US-Dollar für die Chrome-Browsererweiterung, 13 US-Dollar für eine einzelne Desktop-Lizenz oder 60 US-Dollar, wenn Sie die App auf bis zu fünf verschiedenen Computern verwenden möchten. Eine siebentägige kostenlose Testversion ist für alle Versionen verfügbar.

Herunterladen:: AirParrot 2 ($ 13, kostenlose Testversion verfügbar)

5KPlayer

Mit 5KPlayer können Sie Ihren Mac-Bildschirm an einen Chromecast-Dongle senden. Die App kann jedoch auch Ihre Windows- und Android-Geräte in AirPlay-Empfänger verwandeln. Es kann sogar als AirPlay-Empfänger für Mac dienen.

Die Software funktioniert auch mit DNLA-Feeds. Es unterstützt MP4-, MOV-, M4V-, MP3- und AAC-Dateien. Die Anwendung kann kostenlos heruntergeladen werden.

Verwandt :  Die vielen Gründe, warum Sie kein Elektroauto mehr kaufen können

Herunterladen:: 5KPlayer (Kostenlos)

sept. Himbeer Pi AirPlay Empfänger

Ein häufiger Anwendungsfall für a Himbeerkuchen ist es, ein Medienzentrum zu bauen. Sie können den beliebten Kodi auf Raspberry Pi verwenden, die AirPlay-Empfängereinstellung aktivieren und einen Tag anrufen.

Es gibt jedoch einen Nachteil. Wenn Sie iOS 9 oder höher verwenden, können Sie Audio nur mit AirPlay streamen. Dies liegt daran, dass die Video- oder Bildschirmspiegelung nicht unterstützt wird.

Sobald Ihr Kodi-Setup auf Ihrem Raspberry Pi (oder einem beliebigen Computer) ausgeführt wird, gehen Sie zu Einstellungen> Diensteinstellungen> Allgemein> Zeroconf und aktivieren Sie die Option Dienste für andere Systeme bewerben. Wechseln Sie schließlich zur Registerkarte AirPlay und wählen Sie AirPlay-Unterstützung aktivieren.

Was ist der beste AirPlay-Empfänger?

Wir haben Ihnen sieben verschiedene AirPlay-Empfänger vorgestellt. Sie alle sind eine solide Alternative zu einer Apple TV-Box.

Zusammenfassend sind die Modelle Ksera, VCAST und Toneseas AirPlay-Empfänger für Video, während die Geräte ACEMAX und SONOS für Audio arbeiten. Ein Chromecast kann mit beiden funktionieren, die Einrichtung ist jedoch nicht einfach. DIY-Enthusiasten könnten in Betracht ziehen, einen Raspberry Pi für ein unterhaltsames Wochenendprojekt zu verwenden.

Sobald Sie Ihren neuen AirPlay-Empfänger ausgewählt haben, möchten Sie ihn verwenden. Lesen Sie zunächst unseren Anfängerleitfaden zur Verwendung von AirPlay auf Mac und iOS.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.