Die besten IPTV-Set-Top-Boxen im Jahr 2019

Suchen Sie eine neue IPTV-Box? Die Auswahl kann überwältigend sein. Sie sollten Verbraucherprodukte wie Amazon Fire TV und Android TV berücksichtigen, aber auch weniger bekannte (aber manchmal besser geeignete) Geräte wie MAG-Boxen.

Wir werden Ihnen helfen, durchzukommen und alles zu verstehen. Hier sind die sieben besten IPTV-Boxen im Jahr 2019.

1. Nvidia Shield TV

Wenn Sie eine IPTV-Set-Top-Box möchten, auf der Android ausgeführt wird, ist es schwer, so zu tun, als wäre nichts anderes als die Nvidia Shield TV ist der beste seiner Klasse. Es ist ein perfektes Gerät für Kabelschneider aller Bänder.

Der Nvidia Shield TV ist nicht nur eine IPTV-Box, sondern kann auch als Plex-Server, Spielekonsole, Webbrowser, Chromecast usw. dienen.

Auf der technischen Seite bietet ein Shield-Fernseher eine 4K-HDR-Wiedergabe mit 60 Bildern pro Sekunde, einen Nvidia Tegra X1-Prozessor, 3 GB RAM und 16 GB oder 500 GB Speicher.

Der größte Nachteil eines Nvidia Shield-Fernsehers sind die Kosten. Es ist möglicherweise nicht die intelligenteste IPTV-Set-Top-Box, die in jedem Raum Ihres Hauses installiert werden kann.

2. Formulieren Sie Z8

Wenn Sie bereit sind, eine beträchtliche Menge Geld auszugeben, ist eine andere IPTV-Set-Top-Box eine Überlegung wert. Formulieren Sie Z8. Wie das Shield ist es eine Android-basierte IPTV-Box.

Der Formuler Z8 bietet einige Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger, dem Z7. Insbesondere gibt es jetzt einen Gigabit-Port für superschnelle Verbindungen. Es gibt auch eine brandneue MyTvOnline-App zum Durchsuchen elektronischer Programmführer (EPGs), eine neue Benutzeroberfläche und eine neue Fernbedienung im Dunkeln.

Ein Formuler Z8-Getriebe ist jedoch nicht perfekt. Es gibt keine native Möglichkeit, Android TV-Versionen anderer Streaming-Apps wie Netflix oder Plex zu installieren.

Bei einigen Problemumgehungen können Sie die mobilen Versionen ausführen, Benutzer melden jedoch häufig Probleme in verschiedenen Foren. Die Wiedergabeauflösung ist auf 480p begrenzt, die Benutzeroberfläche lässt sich nicht gut skalieren und es kommt häufig zu Abstürzen.

3. Infomir MAG322 W1

Wenn Sie nur IPTV sehen möchten und keine Apps wie Netflix und Amazon Prime Video ausführen möchten, ist es möglicherweise sinnvoller, eine MAG-Box zu verwenden. Die neueste MAG-Box, die auf den Markt kommt, ist die MAG322.

Es gibt keine Möglichkeit, Android-Apps auf einer MAG-Box zu installieren. Alle Versionen von MAG-Boxen funktionieren unter Linux. Infomir hat seine Geräte auf die Wiederherstellung eines traditionellen Kabelfernseh-Erlebnisses konzentriert.

Weitere MAG322-Funktionen sind HEVC-Unterstützung, 3D-Video-Unterstützung, 512 MB RAM, 512 MB Flash-Speicher und ein MIPS 4KE Dual-Core-Prozessor.

Was ist mit den Negativen? Wenn Sie illegale IPTV-Streams verwenden, ist Vorsicht geboten. Jüngste Berichte deuten darauf hin, dass Infomir Portale blockiert hat. Darüber hinaus unterstützt MAG322 keine VPNs oder Untertitel.

verbunden :  10 Google Apps, mit denen Sie die Nutzung Ihres Smartphones reduzieren können

4. Fire TV Stick 4K

Der ursprüngliche Fire TV Stick war nicht leistungsfähig genug, um wirklich als eine der besten IPTV-Set-Top-Boxen angesehen zu werden, aber der Neustart Version 4K kommt mit verbesserten Spezifikationen. Es ist jetzt ein ernsthafter Anwärter.

Wenn Sie einen Fire Stick für IPTV verwenden möchten, müssen Sie eine Android IPTV-App eines Drittanbieters herunterladen und verwenden. Es gibt viele Apps zur Auswahl, aber Perfect Player ist wohl die beliebteste in der Community.

Natürlich können Sie wie beim Nvidia Shield TV andere TV-Streaming-Apps – wie Hulu und PlutoTV – auf einem Fire Stick ausführen. Das heißt, das Gerät ist die perfekte Wahl für alle, die Flexibilität wünschen, ohne sich für das teurere Nvidia-Produkt zu begeistern.

Der Fire TV Stick 4K ist Alexa-fähig, bietet 8 GB Speicherplatz, unterstützt Bluetooth-Kopfhörer und kann beim Kauf eines Adapters über ein Ethernet-Kabel eine Verbindung zu Ihrem Router herstellen.

5. Dreamlink T2

das Dreamlink T2 ist eine Android IPTV-Box mit robuster EPG-Funktionalität und der Möglichkeit, Android-Apps ohne Streaming zu installieren.

Erstens, wenn Ihnen die Größe wichtig ist, ist dies eine der besten IPTV-Boxen, die Sie finden werden. Das Gerät passt bequem in Ihre Handfläche und kann auch in engsten Umgebungen problemlos versteckt werden.

Mit einer Speicherkapazität von 8 GB kann der Dreamlink T2 mit einigen seiner berühmtesten Konkurrenten mithalten. Die Box hat eine maximale Auflösung von 2160p und enthält Ethernet-, HDMI- und USB-Anschlüsse. Es gibt sogar einen microSD-Kartensteckplatz – etwas, das bei High-End-IPTV-Boxen immer seltener wird.

Der größte Nachteil ist die 1 GB RAM. Das Gerät benötigt etwas mehr Strom, um eine ernsthafte Alternative zum besseren Nvidia Shield-Fernseher zu sein.

6. GooBang Doo XB-III

das GooBang Doo XB-III ist ein merkwürdiges Gerät. Trotz des erschwinglichen Preises ist dies eine der besten verfügbaren IPTV-Set-Top-Boxen.

Zunächst einmal ist es mit 16 GB Speicher und 2 GB RAM viel leistungsfähiger als einige der anderen Geräte auf dieser Liste. Zweitens wird die Box ohne zusätzliche Kosten mit einer eigenen Minitastatur geliefert. Jeder, der Zeit damit verbracht hat, Webadressen und Passwörter auf einem Android TV- oder Fire TV-Gerät mit einer Fernbedienung einzugeben, weiß, wie viel Lebensader die Tastatur sein könnte.

Der GooBang Doo XB-III ist mit einem Quad-Core-ARM-Cortex-A53-Prozessor ausgestattet, unterstützt 4K-Videoausgabe und verfügt über einen Ethernet-Anschluss für ein reibungsloseres IPTV-Streaming.

Schließlich funktioniert es unter Android, sodass Sie Zugriff auf Google Play-Versionen von Apps wie Netflix, Amazon Prime Video, Vudu und YouTube haben.

sept. Beelink AP34

Unsere letzte Empfehlung ist Beelink AP34. Das Gerät ist aufgrund seines Betriebssystems unter anderen IPTV-Boxen in dieser Liste einzigartig. Es ist das einzige, auf dem Windows ausgeführt wird.

verbunden :  Wie man Netflix nativ unter Linux sieht

Neben dem Windows 10-Betriebssystem verfügt der Beelink über 6 GB RAM, eine 512 GB SSD-Festplatte, einen Celeron N3450-Prozessor und eine Intel-Grafikkarte. Das Gerät verfügt außerdem über einen SD-Kartensteckplatz, einen 4K-Videoausgang und einen USB 3.0-Anschluss. Vom Standpunkt der Spezifikation aus konkurriert der Beelink stark mit einem Laptop der Mittelklasse.

Das Schöne am Betrieb einer Windows IPTV-Box ist die Flexibilität. Fast jede IPTV-Mainstream-App, die Sie sich vorstellen können, wird mit einer Windows-Version geliefert. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie einfach über einen Webbrowser darauf zugreifen.

Die beste IPTV-Box für Sie

Der Kauf einer der besten IPTV-Boxen ist nur ein Teil der Herausforderung, Live-Web-TV zu empfangen.

Wenn Sie IPTV auf Ihrem Fernseher sehen möchten, müssen Sie auch einige IPTV-Apps installieren. Dies können kostenpflichtige Abonnementdienste (wie Sling TV, DirecTV und PlayStation Vue) oder kostenlose Apps (wie Pluto TV und BBC iPlayer) sein.

Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie unsere Artikel darüber, wie Sie online kostenlos fernsehen und die besten IPTV-Apps für Android.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.