„Riverdale“: Wer ist Heather? Cheryls lange verloren geglaubter Liebhaber wird endlich auftauchen

Riverdale Fans, es ist an der Zeit, Heather endlich kennenzulernen. Diese unsichtbare Figur ist seit den frühen Staffeln der CW-Serie gelegentlich in Cheryl Blossoms Dialogen aufgetaucht, aber sie schien nie eine große Bedeutung in der Handlung zu haben. Cheryl hat jedoch ziemlich viel über Heather gesprochen Riverdale Staffel 6, und die lange verlorenen Freunde werden sich in einer kommenden Folge endlich wieder vereinen. Hier ist, was Sie über Heather wissen sollten, einschließlich der Bedeutung ihrer Rückkehr nach Riverdale für Cheryl.

Cheryl Blossom hat Heather in Staffel 6 von „Riverdale“ häufig erwähnt

Riverdale Fans haben während der gesamten Serie Bruchstücke von Cheryl (Madelaine Petsch) und Heathers Geschichte gehört. Die beiden waren beste Freunde in der Junior High School, und es wurde angedeutet, dass sie eine romantische Verbindung hatten (oder zumindest, dass Cheryl in Heather verknallt war). Leider verbot Cheryls Mutter, Penelope (Nathalie Boltt), ihrer Tochter schließlich, Heather zu sehen, vermutlich weil sie die Beziehung missbilligte.

Heather ist besonders wichtig geworden in Riverdale Staffel 6. In einer kürzlich erschienenen Folge erschien Penelope, jetzt eine Nonne, vor Cheryls Haustür, um um Vergebung für die Art und Weise zu bitten, wie sie ihre Tochter behandelt hat. Sie brachte Briefe mit, die Heather einmal als Friedensangebot an Cheryl geschrieben hatte. Anscheinend hat Penelope die Briefe versteckt, nachdem Heather weggezogen war, sodass Cheryl sie nie gesehen hat.

In einer anderen Episode benutzte Percival Pickens (Chris O’Shea) eine Erinnerung an Cheryl und Heather, um mit Cheryls Gedanken zu spielen. Cheryl hörte Heather in ihrem Haus lachen und fand eine Gestalt, die sich unter einer Decke auf ihrem Bett versteckte. Als sie jedoch die Decke entfernte, war Heather nirgends zu sehen.

Heather wird in einer kommenden Folge von „Riverdale“ wieder in Cheryls Leben eintreten

Cheryl wird sich nach all den Jahren der Trennung bald wieder mit Heather verbinden. Wie Entertainment Weekly enthüllte, wird Heather zum ersten Mal in der Folge vom 22. Mai auftreten und im Rest der sechsten Staffel wiederkehren. Sie wird von Caroline Day gespielt, die für ihre Arbeit an bekannt ist Milliarden, Ich fühle mich hübschund Der Stieglitz.

Laut Heathers Charakterbeschreibung arbeitet sie derzeit als Bibliothekarin in Greendale. (Vielleicht kennt sie Sabrina Spellman?) Cheryl wird sie über die sozialen Medien ausfindig machen, was Heathers Rückkehr nach Riverdale veranlasst. Heather und Cheryl werden sich melden, obwohl Nana Rose (Barbara Wallace) nicht einverstanden ist.

„Als Heather wieder in Cheryls Leben eintritt, tut sie dies mit geheimem Wissen, das Cheryl helfen könnte, ihre aufstrebenden Kräfte besser zu verstehen“, heißt es in der Beschreibung.

Wie sich die Fans vielleicht erinnern, entdeckte Cheryl früher in Staffel 6, dass sie pyrokinetische Kräfte hat – sie kann Feuer kontrollieren. Wenn sie ihre pyrokinetische Energie nicht freisetzt, verbrennt sie bis zu einem gefährlichen Grad. Wie wird Heather Cheryl helfen, ihre Macht zu kontrollieren?

Einige Fans haben bereits Theorien über Heathers Einfluss auf die Geschichte

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Viele Riverdale Die Fans sind gespannt auf Heathers Debüt, nachdem sie gehört haben, dass Cheryl sie so oft erwähnt hat. Einige Reddit-Zuschauer erfinden bereits Theorien über Heathers magisches Wissen – könnte sie sich mit Hexerei beschäftigen? Ein Fan schlug vor, dass dies der wahre Grund sein könnte, warum Penelope Cheryl und Heather getrennt hat.

„Mein Gedanke ist: WAS, WENN es nicht um Heathers und Cheryls Sexualität geht, sondern mehr darum, dass Heather eine Hexe ist, möglicherweise ‚schuld‘ daran, dass Cheryl ihre eigenen Kräfte als Kind entdeckt hat“, schrieben sie.

Ein anderer Benutzer stimmte zu und gab zu, dass es auch möglich ist, dass Penelope und andere Blossom-Frauen sich mit Magie beschäftigt haben, die mit Heathers konkurrieren könnte.

„Ich bin mir nicht sicher, ob Penelope es ist (unklar), aber Nana Rose hat zu 100 % Magie oder weiß davon und scheint hinter einem Haufen schlimmer Sachen in Riverdale zu stecken“, schrieben sie.

Riverdale wird sonntags um 20 Uhr ET auf CW ausgestrahlt. Bleiben Sie am Showbiz Moyens I/O dran, um weitere Updates zu erhalten.

Verwandt :  „The Witcher“ Staffel 3: Fans haben einen verlockenden Hinweis auf Jaskiers Reise erhalten