So ändern Sie Ihren Minecraft-Spielmodus

Bist du neu in Minecraft? Dann haben Sie wahrscheinlich bei der Erkundung der markanten Boulderlandschaft bemerkt, dass sie etwas leer aussieht. Sie haben jedoch Leute gesehen, die Minecraft zusammen mit vielen anderen Elementen im Spiel wie Tiermonstern und Lianen gespielt haben.

Wo sind sie also?

Nun, sie sind definitiv hier. Das Problem ist, dass Sie Minecraft nicht im falschen Spielmodus spielen. So ändern Sie Ihren Minecraft-Spielmodus und wechseln vom Kreativmodus in den Überlebensmodus.

Minecraft-Spielmodi

Es gibt drei Hauptmodi von Minecraft und zwei weniger verbreitete Modi:

  • Kreativ
  • Überleben
  • Abenteuer
  • Zuschauer
  • Hardcore

Im Folgenden werden die drei wichtigsten Minecraft-Spielmodi und deren Wechsel detailliert beschrieben. Wir werden auch beschreiben, wie Sie in Minecraft in den Spectator- und Hardcore-Modus wechseln.

Was ist der Minecraft-Kreativmodus?

Der bekannteste Minecraft-Spielmodus ist Creative, mit dem Sie Ihre Welt mit unbegrenzten Ressourcen aufbauen können. Es gibt keine Gesundheitsanzeige, Hungerleiste oder Erfahrungsanzeige, und Sie können Ihre Welt in diesem Modus durchstreifen.

Sie können Mobs töten, aber sie können sich nicht rächen. Sie werden keinen Schaden erleiden und können in Creative nicht sterben.

Was ist der Minecraft-Überlebensmodus?

Im Überlebensmodus suchst du nach Ressourcen, meinen und Handwerken. Sie können auch bauen, hauptsächlich zu Überlebenszwecken, aber Sie sind auf das beschränkt, was Sie abgebaut haben.

Halten Sie Ausschau nach Gesundheits- und Hungerbarren, da Sie diese aufladen müssen, um zu überleben. Vermeiden Sie feindliche Mobs, da diese Schaden verursachen und Sie sogar töten können.

Minecraft-Abenteuermodus

Dies ist eine weniger genutzte Option für Minecraft, hauptsächlich zum Erstellen von Welten für andere. Das Wechseln von Karten ist begrenzt und Blöcke können nicht von Hand zerstört werden.

Stattdessen werden sie nur mit einem geeigneten Element mit dem vorgegebenen CanDestroy-Tag extrahiert. Ebenso ist eine Konstruktion nur möglich, wenn ein Block das CanPlaceOn-Tag hat. Ansonsten sieht der Abenteuermodus wie Überleben aus.

So ändern Sie den Spielmodus in Minecraft

Das Umschalten zwischen den drei Hauptspielmodi in Minecraft ist einfach. Dank der Ähnlichkeiten des Spiels Minecraft auf Handys, Desktops und Konsolen sollten die folgenden Schritte auf allen Geräten funktionieren (mit wenigen Ausnahmen).

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie sicher, dass Ihre Version von Minecraft vollständig aktualisiert ist, bevor Sie fortfahren.

So wechseln Sie in den Kreativmodus

Der Minecraft-Kreativmodus ist eine Option, die Sie beim Starten des Spiels finden.

Klicken Sie im Spiel-Setup auf Spielen> Neue erstellen> Neue Welt erstellen. Klicken Sie hier auf Standardspielmodus abrollen und wählen Kreativ.

Wählen Sie den Minecraft-Kreativmodus

Sie können in Minecraft auch mit dem Befehl / gamemode in den Kreativmodus wechseln:

verbunden :  Erstellen Sie coole Avatare für Profilfotos mit den 8 einfachsten Websites

/gamemode creative

Eine schnellere Bestellung ist ebenfalls möglich:

/gamemode 1

Wechseln Sie in Minecraft in den Überlebensmodus

Wenn Sie ein neues Spiel erstellen, finden Sie den Überlebensmodus im Konfigurationsbildschirm. Klicke auf Spielen> Neue erstellen> Neue Welt erstellen ensuite Standardspielmodus > Kreativ.

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um in Minecraft in den Überlebensmodus zu wechseln:

/gamemode survival

Sie können auch verwenden:

/gamemode 0

So wechseln Sie in Minecraft in den Abenteuermodus

Der Abenteuermodus ist in Minecraft keine Konfigurationsoption. Stattdessen müssen Sie manuell in den Abenteuermodus wechseln, sobald Ihr Spiel läuft. Beispielsweise haben Sie möglicherweise eine detaillierte Welt für Ihre Freunde erstellt.

Im Abenteuermodus können Sie die Möglichkeiten einschränken. Um zu verhindern, dass die Welt zerstört wird, bevor das Ziel erreicht ist, wechseln Sie in den Abenteuermodus mit:

/gamemode adventure

Ändere den Minecraft-Spielmodus mit einem Befehl

Alternativ können Sie die kürzere verwenden:

/gamemode 2

Ein Hinweis zur Steuerung des Minecraft-Spielmodus

Während moderne Versionen von Minecraft alle den Befehl / gamemode unterstützen, tun dies ältere Spiele nicht.

Wenn Sie also Minecraft auf Xbox 360, PlayStation 3 oder Wii U spielen, ist die /gamemode Der Befehl ist nicht verfügbar. Daher ist der Abenteuermodus auf diesen Geräten nicht verfügbar. Ebenso sind Schaltmodi nur mit Standard-Steuerbefehlen möglich.

So wechseln Sie in den Hardcore- und den Zuschauermodus

Neben dem Standard-Trio von Spielmodi bietet Minecraft Java Edition zwei weitere Optionen:

Hardcore

Mit nur einem verfügbaren Leben ist dies der schwierigste Modus. Einmal ausgewählt, gibt es keine Möglichkeit, zu einem benutzerfreundlicheren Minecraft-Spielmodus zu wechseln. Ebenso können Sie nicht in den Hardcore-Modus wechseln.

Um ein Hardcore-Minecraft-Spiel zu erstellen, in der Erschaffe eine neue Welt Bildschirmauswahl Spielmodus: Hardcore. Beachten Sie, dass Betrüger zulassen und Bonus Truhe sind nicht verfügbar; Inzwischen ist die Welt zu Tode ausgelöscht.

Zuschauer

Auf diese Weise können Sie in einer Minecraft-Welt fliegen und beobachten. Eine Integration mit Objekten oder Mobs ist nicht möglich, obwohl Sie sich durch feste Objekte bewegen können.

Der Zuschauermodus ist über erreichbar /gamemode spectator oder indem du im Hardcore-Modus stirbst. Sie können auch von Creative aus durch Drücken in den Spectator-Wiedergabemodus wechseln F3 + N.. Drücken Sie erneut, um zurückzukehren.

Ein Tastaturbefehl kann auch verwendet werden:

/gamemode 3

Was ist mit Minecraft Multiplayer?

Abhängig von Ihrem Gerät kann Minecraft im Multiplayer-Modus mit Game-to-Game-Multiplayer, lokalem Split-Screen, LAN-Spielen und Servern gespielt werden. Die meisten der oben genannten Spielmodi sind im Mehrspielermodus verfügbar.

Dies bedeutet, dass Sie in Minecraft eine Welt erschaffen und dann andere Spieler einladen können, sich Ihnen anzuschließen. Dies hat den Vorteil, dass jedes Gerät zum Hosten einer Multiplayer-Minecraft-Sitzung verwendet werden kann.

verbunden :  Die 6 besten Heimkino-Projektoren

Während ein dedizierter Server definitiv ein Plus ist (insbesondere für große Gruppen), kann ein Multiplayer-Spiel auf allem von einem Android-Telefon bis zu einem Desktop-Computer und darüber hinaus gehostet werden.

Fast jedes Gerät kann als Minecraft-Server konfiguriert werden. Es könnte ein PC sein oder sogar etwas so Günstiges wie ein Raspberry Pi (wie man einen Minecraft-Server auf Raspberry Pi einrichtet).

Erstellen Sie für ein einfaches Minecraft-Multiplayer-Spiel in Ihrem lokalen Netzwerk eine Welt und legen Sie sie als fest Sichtbar für LAN-Spieler. Andere Spieler können sich dann in das Spiel einloggen und Sie können neben ihnen spielen.

Genieße Minecrafts Überlebens- und Schöpfungsmodi

Jetzt sollten Sie wissen, wie Sie zwischen Minecraft-Spielmodi unterscheiden und zwischen ihnen wechseln können. Mit einem Befehl, einer Tastenkombination oder einer Menüoption können Sie zu jedem der Minecraft-Spielmodi wechseln

Es gibt einen anderen Minecraft-Modus, den Sie kennen sollten: Vollbild. Drücken Sie, um Ihre Desktop-Version aus dem Fenstermodus zu erweitern F11 um Minecraft im Vollbildmodus anzuzeigen.

Möchten Sie mehr über Minecraft erfahren? Dann lesen Sie in unserem Minecraft-Befehls-Spickzettel nach Tastaturkürzeln, mit denen Sie Ihre Spielesitzungen optimieren können.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.