Wie viele „Doctor Strange 2“-Post-Credits-Szenen gibt es?

Es gibt viele verschiedene Heftklammern eines Marvel Cinematic Universe-Films. Aber es gibt eine Tradition, auf die sich viele Fans freuen, wenn sie sich in die Kinos setzen, um sich einen neuen MCU-Film anzusehen – Szenen nach dem Abspann. Jedes MCU-Projekt hat sie, und obwohl sie inhaltlich variieren, sind die meisten Szenen ein Vorgeschmack auf das, was kommen wird. Und die Post-Credits-Szenen in Doctor Strange 2 waren nicht anders.

[Spoiler alert: This article contains spoilers from Doctor Strange in the Multiverse of Madness.]

‚Doctor Strange 2‘ hat 2 Post-Credits-Szenen

Wie es bei MCU-Filmen üblich ist, Doctor Strange 2 hat zwei Post-Credits-Szenen. Einer findet während des Abspanns statt, der andere, wenn der Abspann aufhört.

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns endete damit, dass sich die Scharlachrote Hexe scheinbar selbst opferte, um jede Kopie der Dunkelfeste im Multiversum zu zerstören. Wie sich viele erinnern, las Wanda Earth-616s Darkhold in the WandaVision Post-Credits-Szene. Dieses Böse durchdrang ihren Geist und machte sie zur Bösewicht von Doctor Strange 2.

Nachdem die Scharlachrote Hexe sich ihres Bösen bewusst wurde, versuchte sie es wieder gut zu machen, indem sie die Dunkelfeste zerstörte. Es ist jedoch unklar, ob sie tatsächlich während der Implosion starb.

Vor dem Doctor Strange 2 In den Post-Credits-Szenen sieht das Publikum zu, wie Stephen ein drittes Auge wächst, eine Folge der Verwendung von Darkhold.

“ src=“ frameborder=“0″ allow=“Accelerometer; Autoplay; Clipboard-Write; Encrypted-Media; Gyroscope; Picture-in-Picture“ allowfullscreen>

Was passiert in der ersten Post-Credits-Szene von „Doctor Strange 2“?

Beide der Doctor Strange 2 Post-Credits-Szenen sind relativ kurz. Aber der erste stellt während des Abspanns einen sehr faszinierenden neuen Marvel-Charakter vor.

Während er die Straße hinuntergeht, beobachtet Stephen, wie eine Frau sein Universum betritt. Sie sagt ihm, dass er „einen Einbruch verursacht hat und wir ihn beheben werden“. Die Frau schafft dann ein Loch zur Dunklen Dimension, und sie schaut zurück zu Stephen und sagt: „Es sei denn, Sie haben Angst.“ Stephen enthüllt sein drittes Auge und antwortet: „Nicht im geringsten.“

Dank der Credits wissen wir, dass diese Frau Clea Strange ist, gespielt von Charlize Theron. In den Comics ist Clea die Frau von Doctor Strange und eine Zaubererkollegin. Bemerkenswerterweise ist sie auch die Nichte von Dormammu, der im ersten eine große Rolle spielte Doktor Seltsam Film. Irgendwann regiert Clea die Dunkle Dimension.

Das Doctor Strange 2 Post-Credits verraten auch, dass „Doctor Strange zurückkehren wird“. Also theoretisieren wir, dass ein Drittel Doktor Seltsam Der Film ist auf dem Weg und Therons Clea wird eine Rolle darin spielen.

Verwandt :  „Morbius“-Post-Credits-Szenen neckten die Finsteren Sechs – Wer könnten die anderen Schurken sein?

Auch wenn Doctor Strange wahrscheinlich einen dritten Solofilm bekommen wird, ist dies möglicherweise nicht in absehbarer Zeit der Fall. Während eines Interviews mit IGN gab Benedict Cumberbatch bekannt, dass er im Anschluss eine Pause einlegt Doctor Strange 2.

Er sagte: „Es wird auch im wirklichen Leben sehr vielseitig“, als er über sein geschäftiges Leben sprach. Der Interviewer fragte den Schauspieler dann, welche Art von Variante er wäre, und Cumberbatch antwortete: „Ich denke, eine, die weniger beschäftigt ist, vielleicht … Ich könnte diese Variante sehr bald sein, was schön ist – eine kleine Pause machen.“

In der zweiten Abspannszene spielt ein berühmter ‚Evil Dead‘-Schauspieler die Hauptrolle

Die zweite Post-Credits-Szene in Doctor Strange 2 ist ein Rückruf zu einem früheren Moment im Film.

Als Stephen und America zum ersten Mal Earth-838 betreten, treffen sie auf einen Mann, der Pizzabällchen verkauft. Amerika glaubt, dass sie frei sind, da Nahrung in den meisten Universen kostenlos ist. Der Mann, der den Stand leitete, teilte ihr jedoch wütend mit, dass sie die Pizzabällchen bezahlen müsse.

Bruce Campbell spielt den Pizzamann. Campbell ist ein häufiger Mitarbeiter von Regisseur Sam Raimi, unter anderem in der Hauptrolle Evil Dead Franchise.

Als der Mann versucht, Stephen mit einer Senfflasche anzugreifen, verzaubert ihn der Zauberer. Der Zauber führte dazu, dass sich der Mann einige Wochen lang immer wieder selbst schlug. Und Fans sehen ihn wieder in der Doctor Strange 2 Post-Credits-Szene, wenn der Zauber nachlässt. Dann schaut er in die Kamera und sagt: „Es ist vorbei.“

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns läuft jetzt im Kino.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.