Die 6 besten Möglichkeiten, um zu beheben, dass WhatsApp keine Sicherung in iCloud durchführt

WhatsApp speichert kein Chat-Backup auf seinen Servern. WhatsApp verwendet iCloud auf dem iPhone und Google Drive auf Android, um die Sicherung Ihrer Chat-Daten zu speichern. Der gesamte Sicherungsvorgang kann zeitaufwändig sein und manchmal fehlschlagen. So können Sie beheben, dass WhatsApp kein Backup in iCloud erstellt.

WhatsApp, das keine Sicherung in iCloud durchführt, kann Sie daran hindern, auf ein neues iPhone zu aktualisieren. Schließlich möchten Sie diese wertvollen Nachrichten nicht hinterlassen, wenn Sie auf ein neues iPhone-Modell umsteigen.

1. Überprüfen Sie den iCloud-Speicher

WhatsApp hat eine Vereinbarung mit Google getroffen, um WhatsApp-Chat-Backups aus dem Standardspeicher von Google Drive auszuschließen. Das bedeutet, dass Ihre 5 GB-6 GB WhatsApp-Chat-Sicherung nicht auf den Basisspeicher von Google Drive angerechnet wird.

Das Unternehmen hat keine solche Vereinbarung mit Apple. Jedes MB Ihrer WhatsApp-Daten wird im iCloud-Speicher gezählt.

Der iCloud-Speicher verfügt zunächst nur über 5 GB Speicherplatz. Wenn Sie nicht über genügend iCloud-Speicherplatz verfügen, müssen Sie möglicherweise einen der iCloud+-Pläne abonnieren.

Abgesehen von zusätzlichem Speicherplatz erhalten Sie auch Datenschutz-Goodies wie Hide my email und Private Relay.

Wenn Sie überprüfen möchten, wie viele Daten WhatsApp benötigt, um den Sicherungsvorgang abzuschließen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Einstellungen und öffnen Sie das Menü Chats.

Öffnen Sie die Whats App-Einstellungen

Schritt 3: Wählen Sie Chat-Sicherung aus.

Chat-Menü öffnen
Öffnen Sie das Backup-Menü des WhatsApp-Chats

Schritt 4: Überprüfen Sie die Gesamtgröße der WhatsApp-Sicherung im folgenden Menü.

Überprüfen Sie die WhatsApp-Backup-Größe

Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und gehen Sie zum Profilmenü. Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend iCloud-Speicherplatz verfügen, um WhatsApp-Daten in der Cloud zu sichern.

2. Aktivieren Sie WhatsApp im iCloud-Backup

Dies ist ideal, um die gesamte iPhone-Datensicherung mithilfe von iCloud wiederherzustellen. Sie müssen WhatsApp für iCloud aktivieren, damit der Dienst die IM-App zusammen mit anderen App-Daten sichert.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zum Profilmenü und wählen Sie iCloud.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie den WhatsApp-Schalter für iCloud.

Öffnen Sie das i Cloud-Menü
WhatsApp aktivieren

3. Lassen Sie WhatsApp während des Sicherungsvorgangs geöffnet

Obwohl sich der App-Hintergrundprozess mit den neuesten iPhones verbessert hat, werden Sie immer noch gelegentlich mit Fehlern konfrontiert, wenn die App nicht aktiv ausgeführt wird.

Sie können WhatsApp-Daten manuell in iCloud sichern und die App die ganze Zeit geöffnet lassen, um einen störungsfreien Prozess sicherzustellen.

Verwandt :  So ändern Sie den Download-Speicherort in Google Chrome

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf dem iPhone und gehen Sie zu Einstellungen.

Schritt 2: Wählen Sie Chat und öffnen Sie das Chat-Backup-Menü.

Chat-Menü öffnen
Öffnen Sie das Backup-Menü des WhatsApp-Chats

Schritt 3: Tippen Sie auf die Option Jetzt sichern und lassen Sie die App während des Sicherungsvorgangs geöffnet.

Whats-App sichern

Wenn Sie nach Hause zurückkehren und Ihr iPhone sperren, wird der Vorgang möglicherweise im Hintergrund gestoppt.

Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung verfügen, da es eine Weile dauern kann, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist.

4. Deaktivieren Sie Videos aus der iCloud-Sicherung

Wenn Sie dazu neigen, viele Videos auf WhatsApp zu erhalten, kann die Gesamtgröße der Sicherung erheblich ansteigen. Wenn die Videos für Sie nicht wichtig sind, können Sie Videos von der iCloud-Sicherung ausschließen und es erneut versuchen.

Schritt 1: Gehen Sie zu den WhatsApp-Einstellungen und öffnen Sie das Chat-Menü.

Schritt 2: Wählen Sie Chat-Sicherung und deaktivieren Sie den Schalter „Videos einbeziehen“.

Öffnen Sie das Backup-Menü des WhatsApp-Chats
Schließen Sie Videos von Whats App aus

In unserem Fall lag die Sicherungsgröße ohne Videos bei etwa 4,15 GB. Bei aktivierten Videos wurde die Größe auf 6,5 GB erhöht.

5. Überprüfen Sie den iCloud-Status

iCloud ist nicht der Industriestandard, wenn es um Zuverlässigkeit geht. Wenn die iCloud-Server einen freien Tag haben, kann WhatsApp keine Chat-Daten im Cloud-Dienst sichern.

Sie können die Apple-Systemstatusseite besuchen und sicherstellen, dass der iCloud-Sicherungsdienst eine grüne Anzeige hat.

Icloud-Sicherungsstatus

6. Backup mit iTunes

Wenn Sie nicht für iCloud-Pläne bezahlen möchten, kann iTunes die ideale Wahl sein. Sie können nicht nur WhatsApp-Daten selektiv sichern. Sie müssen das iPhone-Backup durchführen und auf einem PC speichern.

Wenn Sie Probleme haben, Ihr iPhone mit dem PC verbunden zu halten, lesen Sie unsere spezielle Anleitung zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.

Speichern Sie WhatsApp-Daten in iCloud

Es gibt viele Softwarelösungen von Drittanbietern im Internet, die versprechen, WhatsApp-Chats mit einem einzigen Klick zu sichern/übertragen. Bevor Sie sich für die kostenpflichtigen Apps entscheiden, probieren Sie die oben genannten Tricks aus und sichern Sie WhatsApp in iCloud auf dem iPhone. Welche Fehlerbehebungsmethode hat bei Ihnen funktioniert? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.