Kann ich sehen, wer mein Facebook-Profil angesehen hat?

„Klicken Sie hier, um zu sehen, wer Ihr Facebook-Profil angesehen hat“ — Wenn Sie ein aktiver Facebook-Nutzer sind, müssen Sie diesen Köder sehr oft in Ihrer Facebook-Chronik gesehen haben. Oder vielleicht kann dies darauf zurückgeführt werden, dass wir als Menschen eine zutiefst neugierige Natur haben und es lieben, unsere Popularität online zu messen. Was auch immer der Grund ist, die Frage „Wer hat sich mein Facebook-Profil angesehen“ oder „Wer hat meine Facebook-Seite besucht“ bleibt eine der beliebtesten im letzten Jahrzehnt.

Angesichts der Menge an Zeit und Energie, die viele von uns darauf verwenden, eine Facebook-Seite charmant zu gestalten, ist es ganz natürlich, dass jemand neugierig auf seine Profilbesucher wird.

Wenn Sie einer dieser neugierigen Leute sind, dann machen Sie sich auf eine Enttäuschung gefasst. Nein, FB lässt Sie nicht wissen, wer Ihr Profil besucht hat – ob es Freunde oder Fremde sind. Es gibt auch keine Möglichkeit herauszufinden, wer Ihr Facebook-Profil besucht hat.

Siehe auch: So verwenden Sie Facebook Profile Guard, um Ihre Profilfotos zu schützen

Ursprung des Mythos

Dieser Mythos scheint aus den Tagen von Orkut entstanden zu sein. Wenn Sie sich erinnern, hatte Orkut das berühmte Profil Besucher Option, mit der Sie sehen können, wer Ihr Profil besucht hat und umgekehrt.

500 Pixel Logo Orkut-Svg

Als Facebook langsam Orkut auf der Social-Media-Plattform ablöste, war dies eine der Fragen, die sich nicht verflüchtigen wollten. Und selbst wenn Sie es vergessen möchten, sorgen die Benachrichtigungen der Drittanbieter-App dafür, dass die Neugier erneut geweckt wird.

Angesichts der Menge an Zeit und Daten, die Facebook in die Verfolgung Ihrer Online-Bewegung investiert hat, ist es selbstverständlich, dass sie über diese Daten verfügen.

Einfach gesagt, sie haben die Daten, aber nein, sie teilen sie mit niemandem

Und es ist höchst unwahrscheinlich, dass der Social-Media-Riese die Profil-IDs oder die Profilbesucher auslagert, um etwas so Triviales wie „Wer hat mein Facebook-Profil besucht“ zu beantworten.

Einfach gesagt, sie haben die Daten, aber nein, sie teilen sie mit niemandem.

App-Alternativen

Angesichts einer Reihe von Ergebnissen, die Google abruft, wenn Sie die Suchanfrage in das Suchfeld eingeben, oder der Tatsache, dass etwa jeden Monat jemand einen Beitrag mit der Liste der Besucher teilt, ist der Mythos noch lange nicht tot.

2017 07 24 16 21 20

Es gibt eine Reihe von Facebook-Apps, Android-Apps oder Google Chrome-Erweiterungen, die das Gerücht „Facebook-Timeline-Besucher“ gut anfachen. Viele der Apps gehen jedoch die Einbahnstraße.

Sie zeigen Ihnen nur dann ein Ergebnis, wenn Sie etwas dafür eintauschen. Es kann alles sein, von nur Ihren persönlichen Daten, dem Recht, auf Ihre Freundesliste zuzugreifen oder einfach um eine Zahlung zu bitten, wenn Sie sehen möchten, wer Ihr Profil ansieht. Oder unter weitaus schlechteren Bedingungen können sie Ihr System sogar mit Malware infizieren.

Verwandt :  Ich wünschte, Hasbros neuer Boba Fett Helm wäre als Kind erhältlich

Mehr sehen: Neuer Exploit stiehlt Passwörter und Clickjacks auf Ihrem Android-Gerät

2017 07 24 17 35 08

Eine gängige Methode, die ihre Runde macht, besteht darin, dass Sie die Besucher aus dem Quellcode sehen können (Rechtsklick auf die Browser > Seitenquelle anzeigen auswählen).

Aber wenn Sie genau hinsehen, ist es nur eine Chatliste aus Ihrer Freundesliste und enthält wenig von Ihrem Nicht-Freund (drücken Sie Strg + F und suchen Sie nach InitialChatFriendsList). Mit anderen Worten, FB zeigt Ihnen keine Profil-IDs an, die nicht Ihre Facebook-Freunde sind.

Kurz gesagt, die Funktionalität dieser Apps kann bestenfalls so dargestellt werden, dass sie unter dem Deckmantel einer Click-Bait-App völlig nichts tun oder Ihre Daten stehlen.

Nicht zu vergessen die Tatsache, dass, sobald Sie einer App die Berechtigung erteilt haben, diese dort bleibt, bis Sie den Zugriff manuell widerrufen.

Sie sehen also, es steht viel auf dem Spiel, wenn Sie nur sehen möchten, wer Ihr Profil besucht hat.

So bleiben Sie sicher

Falls Sie zuvor einer App solche Berechtigungen erteilt haben, gehen Sie zu Einstellungen > Apps und entziehen Sie den Zugriff. An dieser Stelle stellt sich eine weitere Frage: Woher weiß ich, ob mich jemand auf Facebook verfolgt?

2017 07 24 17 38 05

Nun, im Laufe der Jahre hat Facebook die Extrameilen gegangen, um viele Sicherheitsfunktionen in die Plattform einzubauen. Bemerkenswerte kontrollieren, wer Ihr Facebook-Profil entdecken und wer Ihre grundlegenden Informationen auf Facebook sehen kann oder wer Ihr Facebook-Profilbild sehen kann.

Obwohl noch ein langer Weg vor uns liegt, stellen diese Schritte sicher, dass Ihre Online-Aktivitäten nicht der ganzen Welt gezeigt werden.

Die Quintessenz ist dies, Facebook sagt Ihnen nicht, wer Ihr Profil besucht hat, noch sagt es anderen, wann Sie ihr Profil besucht haben. Wenn Sie also das nächste Mal eine App-Werbung sehen, wissen Sie, was zu tun ist.