Pay Traffic Challans über FreeCharge

Seit die Demonetarisierungskampagne der indischen Regierung stattfand, haben Unternehmen für mobile Geldbörsen innovative Ideen entwickelt, um die Sorgen der Menschen über die anhaltende Bargeldlosigkeit anzugehen. Ein solcher Fall ist Freecharge, die jetzt Challan-Zahlungen über ihre Brieftasche in Mumbai anbieten.

Das in Mumbai ansässige Unternehmen hat sich mit der Verkehrspolizei von Mumbai zusammengetan, um die Art und Weise zu digitalisieren, wie Menschen Bußgelder für Verkehrsverstöße zahlen.

Nahezu 500 E-Challan-Geräte wurden an die Verkehrspolizei in der ganzen Stadt ausgegeben. Mit ihnen stellt die Polizei ein E-Challan gegen das Kennzeichen des Fahrzeugs aus und eine Kopie davon wird an das Mobiltelefon des Übertreters gesendet.

Um die Strafe zu bezahlen, muss man sich auf der Website der Polizei von Mumbai anmelden, entweder seine Challan-Nummer oder das Kennzeichen seines Fahrzeugs eingeben und mit FreeCharge bezahlen.

Bargeld oder kein Bargeld, die Polizei von Mumbai wird Sie sicherlich für Ihre Übertretungen bestrafen.

Dieser Schritt des Unternehmens für mobile Geldbörsen ist sicherlich eine Erleichterung sowohl für die Zivilbevölkerung als auch für die diensthabenden Polizisten, da der Mangel an Bargeld und Mitteln, es zu beschaffen, für alle ein Albtraum war.

Freecharge befindet sich auch in Gesprächen mit Polizeibehörden in anderen Städten, um die gleiche Zahlungsweise mit ihren mobilen Geldbörsen zu implementieren.

Mobile Wallets bieten reichlich Wachstumsmöglichkeiten

Die Demonetisierung war eine Gala-Zeit für alle Mobile-Wallet-Unternehmen, da ihr Geschäft aufgrund der Nichtverfügbarkeit von Bargeld wie nie zuvor boomt.

Das von der Alibaba Group unterstützte Paytm hat seit der Ankündigung der Regierung am 8. November bereits 700 Handelsvertreter in seine Reihen aufgenommen und plant, seine derzeitige Mitarbeiterzahl in den kommenden Monaten von 4.500 auf über 10.000 zu verdoppeln.

Das in Noida ansässige Mobile-Wallet-Unternehmen hat in den vergangenen Wochen seine Affiliated Merchant-Stärke bereits auf 1,5 Millionen verdoppelt und verzeichnet einen deutlichen Anstieg der Nutzerzahlen.

Freecharge hat sich kürzlich mit Snapdeal zusammengetan, um die Zahlung per Brieftasche bei Lieferung von Produkten anzubieten, und hat bereits über 1.000 Transaktionen verzeichnet.

Das von Sequoia Capital unterstützte MobiKwik hat auch seine Agentenbasis von 1.000 auf 10.000 erhöht, die Zahl der angeschlossenen Händler ist ebenfalls von 150.000 auf 250.000 in die Höhe geschossen und hat einen deutlichen Anstieg seiner Benutzerbasis verzeichnet, die jetzt insgesamt 40 Millionen beträgt.

Der Verkehr in Challans, insbesondere in Großstädten, ist keine Kleinigkeit, da sich die gesammelten Beträge auf Hunderte von Millionen belaufen. Neu-Delhi sammelt Rs. 140 crore jährlich im Durchschnitt in Verkehrschalanen, Mumbai Rs. 100 crore und Bengaluru Rs. 70 crore.

Verwandt :  Karta GPS App ermöglicht es Benutzern, Navigationsanweisungen von Donald Trump zu erhalten

Mit E-Callans wäre es für die Polizei relativ einfacher, Täter zu verfolgen und Wiederholungstäter entsprechend zu bestrafen.

Hinweis: Die Challan-Zahlungswebsite der Polizei von Mumbai war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels nicht zugänglich.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.