Die neue Registerkarte in Chrome und Firefox bietet Websites, die Sie häufig besuchen. Diese besondere Funktion, dh die Kurzwahl, füllt sich im Laufe der Zeit. Es erfasst, welche Websites Sie häufig besuchen, und aktualisiert sie, um sie widerzuspiegeln. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen der Funktionsweise der Kurzwahlfunktion in Firefox und der Funktionsweise in Chrome. Die Kurzwahl in Chrome fragt einen Benutzer nicht wirklich nach Eingaben und lässt sie auch nicht zu. Die Websites, die Sie auf der neuen Registerkarte sehen, werden gemäß Ihrem Browserverlauf aktualisiert. Wenn Sie eine bestimmte Website für kurze Zeit häufig besuchen müssen, wird sie auf der neuen Registerkarte in Chrome angezeigt. Firefox funktioniert ähnlich, aber Sie können der Kurzwahl eine Website hinzufügen. Wenn Ihnen die von Firefox ausgewählten Websites nicht gefallen, können Sie sie durch eine von Ihnen bevorzugte ersetzen.

Um eine Website zur Kurzwahl in Firefox hinzuzufügen, müssen Sie sie zuerst mit einem Lesezeichen versehen. Um das Hinzufügen zur Kurzwahl zu erleichtern, ist es am besten, sie keinem Ordner hinzuzufügen. Sie können das Lesezeichen später entfernen, nachdem Sie die Website zur Kurzwahl hinzugefügt haben.

Nachdem Sie die Website mit einem Lesezeichen versehen haben, öffnen Sie eine neue Registerkarte. Ziehen Sie das Lesezeichen per Drag & Drop auf einen der Platzhalter für eine Kurzwahl-Website. Die Website wird der Kurzwahl hinzugefügt. Es wird natürlich die vorherige Website ersetzen, also wählen Sie sorgfältig aus, wo Sie die mit einem Lesezeichen versehene Website ablegen. Sie können ein Lesezeichen aus einem Ordner in Ihren Lesezeichen ziehen. Es ist nicht so, dass die Funktion nicht auf diese Weise funktionieren würde, aber es ist nur etwas schwieriger. Die Kurzwahl wird sofort aktualisiert, aber die Miniaturansicht wird möglicherweise nicht richtig angezeigt. Tatsächlich müssen Sie möglicherweise mehrmals die Kurzwahl verwenden, um auf die Website zuzugreifen, bevor sie angezeigt wird. Es gibt keine Möglichkeit, Firefox zu zwingen, das Miniaturbild zu aktualisieren, das es für eine Website auf seiner Kurzwahl speichert.

Der gleiche Trick funktioniert nicht in Chrome. Wenn Sie ein Lesezeichen per Drag & Drop auf die neue Registerkarte in Chrome ziehen, wird der Link einfach geöffnet. Wenn Sie mehr Kontrolle über die Kurzwahl in Chrome wünschen, können Sie eine Erweiterung wie Speed ​​Dial 2 verwenden.

Diese Flexibilität in Firefox sorgt dafür, dass Sie nie wirklich eine Website verlieren. Wenn Sie in Chrome versehentlich eine Website aus der Kurzwahl auf der Seite „Neuer Tab“ entfernen, ist es nicht sehr offensichtlich, wie Sie sie wiederherstellen können. Die Kurzwahlfunktion in Firefox hat in den letzten Jahren einige Iterationen durchlaufen. An einem Punkt unterstützte es bis zu neun Websites. Als es auf nur sechs reduziert wurde, waren die Benutzer verständlicherweise verärgert. Das gleiche ist mit Chrome passiert.

Verwandt :  So verwenden Sie AirDrop zum Freigeben von Dateien auf Mac und iOS