So verbinden Sie eine Oculus Quest 2 mit einem PC 13

So verbinden Sie eine Oculus Quest 2 mit einem PC

Das Anschließen Ihrer Oculus Quest 2 oder Meta Quest 2 an einen PC ist unkompliziert und Sie haben sogar die Möglichkeit, die Verbindung über eine Kabelverbindung oder drahtlos über Air Link herzustellen. Dies eröffnet Ihnen eine größere Auswahl an VR-Spielen und -Erlebnissen sowie eine höhere Rechenleistung, wenn Ihr PC über eine leistungsstarke Grafikkarte verfügt.

So verbinden Sie Ihr Quest 2-Headset in nur wenigen Schritten mit Ihrem PC.

Oculus VR / Meta

Wenn Sie lieber eine Kabelverbindung verwenden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Oculus Quest 2 über Oculus Link mit einem PC zu verbinden. Diese Methode sollte sowohl für Oculus Quest- als auch für Quest 2-Headsets funktionieren. Sie können das offizielle Oculus Link-Kabel oder ein hochwertiges USB-C 3.0-Kabel verwenden. Sehen Sie sich jedoch die einzelnen Bewertungen von Kabeln von Drittanbietern an, da nicht alle Kabel für die VR-Leistung bewertet sind.

Schritt 1: Überprüfen Sie die Kompatibilitätsanforderungen um sicherzustellen, dass Ihr PC und Ihr Headset alle Hardware- und Softwareanforderungen erfüllen.

Schritt 2: Gehen Sie auf Ihrem Computer zur Oculus-App und schalten Sie Ihr Headset ein.

Schritt 3: Sie müssen ein Ende des USB- oder Oculus Link-Kabels an den USB 3.0-Anschluss Ihres PCs anschließen. Das andere Ende sollte dann an Ihr Headset angeschlossen werden.

Schritt 4: In der virtuellen Realität sehen Sie die Aufforderung „Zugriff auf Daten zulassen“. Stellen Sie sicher, dass Sie * Ablehnen * auswählen.

Schritt 5: Wenn Sie die Eingabeaufforderung „Oculus Link aktivieren“ sehen, wählen Sie „Aktivieren“.

Eine Person, die ein Oculus Quest 2 VR-Headset trägt und verwendet, vor einem grauen Hintergrund.

Meta / Meta

Wenn Sie eine drahtlose Verbindung bevorzugen und über ein Quest 2-Headset verfügen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Headset über Air Link zu verbinden. Diese Methode funktioniert nur für Quest 2-Headsets. Sie müssen sicherstellen, dass sowohl Ihr Quest 2 als auch die Oculus-App auf Ihrem PC auf Version 28 (v28) oder höher aktualisiert sind.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit demselben Netzwerk wie Ihr Quest 2 verbunden ist. Navigieren Sie dann auf Ihrem PC zur Oculus-App und schalten Sie Ihr Quest 2-Headset ein.

Schritt 2: Setzen Sie Ihr Headset auf und drücken Sie dann die Oculus-Taste auf dem rechten Touch-Controller, um das Universalmenü aufzurufen.

Schritt 3: Öffnen Sie das Bedienfeld „Schnelleinstellungen“ und wählen Sie das aus Einstellungen Zahn.

Schritt 4: Wählen Quest-Link aus dem linken Menü.

Schritt 5: Wählen Quest-Link starten. Schalten Sie es bei Bedarf auf um AnErste.

Schritt 6: Umschalten Verwenden Sie Air Link Zu An.

Schritt 7: Wählen Sie Ihren PC aus der Liste „Verfügbare PCs“ aus und wählen Sie Paar.

Schritt 8: Ein Kopplungscode wird in Ihrem Headset angezeigt. Nehmen Sie Ihr Headset ab und vergewissern Sie sich, dass der Code auf Ihrem Computerbildschirm derselbe ist. Dann auswählen Bestätigen in der Desktop-App.

Schritt 9: Wenn Sie Ihr Quest 2 das nächste Mal über Airlink starten möchten, können Sie es in Zukunft einfach über das Menü „Schnelleinstellungen“ starten.

Häufig gestellte Fragen zu Quest 2 PC

Wenn Sie die beste Leistung wünschen, erhalten Sie mit dem Link-Kabel oder einem anderen hochwertigen USB-C-Kabel eine geringere Latenz und eine höhere Bitrate als mit Air Link, sodass die Bildqualität besser ist und das VR-Erlebnis reaktionsschneller wirkt. Allerdings gibt es nichts Besseres als die Freiheit der drahtlosen VR, also berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung Ihre eigenen Vorlieben.

Warum sollte ich mein Quest 2 an einen PC anschließen?

Obwohl das Quest 2 eine Reihe fantastischer Spiele und Erlebnisse zu bieten hat, kann seine integrierte Verarbeitung nicht mit der Leistung eines Desktop-Computers oder Laptops mit einem leistungsstarken Grafikchip und Prozessor mithalten. Das bedeutet, dass die Spiele und Erlebnisse, die Sie genießen, während Sie an einen PC angeschlossen sind, eine viel bessere Grafik haben und Ihnen wirklich zeigen können, was VR leisten kann. Es gibt auch VR-Apps und -Erlebnisse, die nur auf dem PC verfügbar sind, sodass Sie Zugriff auf eine größere Auswahl an Inhalten erhalten, wenn Sie Ihren Quest 2 anschließen.

Nachdem Sie nun einen Eindruck von der PC-gestützten virtuellen Realität bekommen haben, wecken Sie die Versuchung, auf ein dediziertes PC-VR-Headset umzusteigen? Hier sind die besten VR-Headsets, die Sie heute kaufen können.

Verwandt :  Eine beliebte Windows-App wird nach 28 Jahren eingestellt