Studie zeigt, dass Elektroautos viermal schneller gewechselt werden als Benzinautos 13

Studie zeigt, dass Elektroautos viermal schneller gewechselt werden als Benzinautos

S&P Global, bekannt für seine umfassenden Wirtschaftsstudien, konzentrierte sich kürzlich auf die Analyse der Haltbarkeit von Eigenfahrzeugen in den USA UNS.

Die Forschung befasst sich insbesondere mit den bemerkenswerten Unterschieden zwischen Elektroautos und Verbrennungsautos, zeigten unterschiedliche Verhaltensmuster, die verschiedene Ursachen haben.

Die umfassende Studie wurde auf nordamerikanischem Gebiet durchgeführt, wo das Automobil eine entscheidende Rolle spielt.

Vor allem bei Modellen mit Verbrennungsmotor wurde mit einem erheblichen Transaktionsvolumen gerechnet. Die Ergebnisse zeigten jedoch einen deutlichen Unterschied in der durchschnittlichen Lebensdauer der Fahrzeuge.

Während bei kraftstoffbetriebenen Autos durchschnittlich 12,5 Jahre zwischen den Wechseln lagen, überraschten Elektrofahrzeuge mit durchschnittlich nur 3,6 Jahren.

Diese Zahl erhöht sich leicht auf 13,6 Jahre, wenn wir uns ausschließlich auf Privatwagen konzentrieren, ohne Nutzfahrzeuge.

Mit mehr als 284 Millionen im Umlauf befindlichen Fahrzeugen in den USA steht dieser Anstieg des durchschnittlichen Fahrzeugalters im Einklang mit den Prognosen des Unternehmens, das bereits davon ausgegangen war, dass Beschränkungen beim Neuwagenverkauf weiterhin Einfluss auf das durchschnittliche Fahrzeugalter haben würden. Automobile.

Studie zeigt, dass Elektroautos viermal schneller gewechselt werden als Benzinautos 16

Bild: Reproduktion

Dies ist das sechste Jahr in Folge mit einem Anstieg des Durchschnittsalters von Fahrzeugen und stellt den größten jährlichen Anstieg seit der Rezession 2008/09 dar, als die Nachfrage zurückging Fahrzeuge Neue Fahrzeuge beschleunigten die Alterung der Automobilflotte.

Im Jahr 2022 wurde die durchschnittliche Alterung durch Angebotsengpässe, geringere Nachfrage und wirtschaftliche Faktoren wie Zinsen und Inflation verursacht, die die Verbraucher in der zweiten Jahreshälfte abwandten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sich der Rückgang der Neuwagenverkäufe auch auf das Elektroautosegment auswirkte, das in den USA einen Rückgang der Einzelhandels- und Flottenverkäufe von leicht gebrauchten Fahrzeugen um 8 % hinnehmen musste.

Dieser Rückgang führte dazu, dass die Verkäufe den niedrigsten Stand seit über einem Jahrzehnt erreichten und im Jahr 2022 insgesamt 13,9 Millionen Einheiten verkauften, verglichen mit 14,6 Millionen im Jahr 2021.

Ist die Zuverlässigkeit eines Elektroautos minderwertig?

Der deutliche Unterschied in den Austauschzyklen zwischen Verbrennungs- und Elektroautos spiegelt nicht unbedingt die geringere Zuverlässigkeit von Elektroautos wider.

Tatsächlich entscheiden sich viele Besitzer angesichts der zunehmenden Verbreitung von Autos, die mit alternativen Energien betrieben werden, dafür, mindestens eines zu behalten VerbrennungsfahrzeugDies stellt eine Option für längere Fahrten dar, bei denen die Infrastruktur traditioneller Tankstellen besser zugänglich ist.

Verwandt :  So speichern Sie freigegebene Dateien auf Google Drive für Web und Mobile

Auch die Kosten der Fahrzeuge, unabhängig vom Kraftstofftyp, tragen zu diesen Diskrepanzen bei.

Elektroautos, die natürlich teurer sind, haben ein durchschnittliches Austauschintervall von 3,6 Jahren, was auf die finanzielle Leistungsfähigkeit der Bevölkerung zurückzuführen ist, die diese teureren Fahrzeuge kauft.

Die ständige Weiterentwicklung von Elektroautos mit häufigen Innovationen und der Einführung neuer Technologienmotiviert einen erheblichen Teil der Verbraucher, diese Fortbewegungsart regelmäßig zu nutzen.

Die Analyse ergab auch, dass 6,6 % der Elektroautos innerhalb von 10 Jahren nicht mehr im Umlauf waren, verglichen mit 5,2 % der Autos mit Verbrennungsmotor.

Dieses Phänomen wird größtenteils auf die Anfänge der Elektroautos zurückgeführt, als die Batterietechnologie noch nicht so weit fortgeschritten war, was bei älteren Modellen zu einer geringeren Reichweite führte.