Top 5 Fixes für Google Sheets, die in Chrome nicht geladen werden

Öffnen Sie ein Dokument in Google Sheets, aber es kommt nicht über die Seite mit der Meldung „Wird noch geladen…“ in Chrome? Es wird noch rätselhafter, wenn Sie in anderen Browsern auf dasselbe Dokument zugreifen können. Das Problem kommt fast immer von der Seite von Chrome, und wir zeigen Ihnen in diesem Handbuch fünf (5) verschiedene Fehlerbehebungen für das Problem.



Korrigieren Sie, dass Google Sheets das empfohlene Chrome-Bild nicht lädt

Bevor Sie fortfahren, versuchen Sie, Chrome neu zu starten und die Google Sheets-Seite erneut zu laden. Wenn Sie immer noch nicht auf das/die Dokument(e) zugreifen können, lesen Sie die bewährten Lösungen unten.

1. Löschen Sie die Google Tabellen-Daten

Um Website-bezogene Fehlfunktionen in Chrome zu beheben, ist es immer ein guter Anfang, die Daten der Website zu löschen. Es gibt viele (versteckte und einfache) Möglichkeiten, Google Sheets-Daten in Chrome zu löschen, aber hier ist eine der schnellsten.

Schritt 1: Gehen Sie zum Tab Google Tabellen und klicken Sie auf das Schlosssymbol in der linken Ecke der Adressleiste.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht

Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes Site-Einstellungen im Kontextmenü aus.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 01

Schritt 3: Tippen Sie im Abschnitt Verwendung der Seite Einstellungen auf die Schaltfläche Daten löschen.



Fix Google Sheets lädt Chrome 02 . nicht

Schritt 4: Tippen Sie in der Bestätigungsaufforderung auf Löschen, um fortzufahren.



Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 03

Notiz: Ignorieren Sie die erste Warnung an der Eingabeaufforderung; Sie werden nicht von Ihrem Google (Tabellen)-Konto abgemeldet. Wenn Sie jedoch offline in Google Tabellen arbeiten und die letzten Änderungen an den Dokumenten auf Ihrem Computer gespeichert wurden, gehen möglicherweise Änderungen verloren, die nicht in der Cloud gespeichert wurden.

2. Löschen Sie die gehosteten App-Daten von Chrome

Daten aus Google-Apps (Gmail, Docs usw.), die Sie in Google Chrome verwenden, werden als „Gehostete App-Daten“ gespeichert. Wenn bei der Verwendung der Google-Dienste in Chrome Probleme auftreten, versuchen Sie, die Daten der gehosteten App des Browsers zu löschen.

Diese Methode behebt das Problem bei einigen Chrome-Benutzern, die mit ähnlichen Problemen beim Laden von Google Sheets konfrontiert waren.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 04

Schritt 1: Tippen Sie auf das Chrome-Menüsymbol und wählen Sie Einstellungen.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 05

Schritt 2: Scrollen Sie zum Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“ und wählen Sie „Browserdaten löschen“.



Fix Google Sheets lädt Chrome 06 . nicht

Schritt 3: Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und aktivieren Sie nur das Kontrollkästchen „Daten der gehosteten App“. Tippen Sie abschließend auf die Schaltfläche Daten löschen, um fortzufahren.



Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 07

Gehen Sie nun zurück zum Tab Google Tabellen und laden Sie die Seite neu.

3. Verwenden Sie den Inkognito-Modus

Chrome-Erweiterungen sind großartig und haben ihre Vorteile. Einige Erweiterungen können Sie jedoch Sicherheitsrisiken aussetzen, Ihren Browser verlangsamen und die Leistung anderer Websites beeinträchtigen. Wenn Sie feststellen, dass Google Tabellen nach der Installation einer neuen Erweiterung nicht geladen wird, deaktivieren Sie die Erweiterung und versuchen Sie, Ihre Tabelle neu zu laden.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 11

Wenn Sie das Problem nicht auf eine bestimmte Erweiterung lokalisieren können, versuchen Sie, Ihre Google Tabellen im Inkognito-Modus zu verwenden. Dadurch werden die meisten Chrome-Erweiterungen vorübergehend deaktiviert. Wenn Google Tabellen schnell und normal geladen wird, ist eine Erweiterung die Ursache des Problems. Sie müssen Ihre Erweiterungen einzeln deaktivieren (Menü > Weitere Tools > Erweiterungen), um festzustellen, welche sich auf Google Tabellen auswirkt.

Um einen Inkognito-Tab in Chrome zu öffnen, tippen Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie „Neues Inkognito-Fenster“.



Fix Google Sheets lädt Chrom nicht 15

Alternativ können Sie die folgenden Tastenkombinationen verwenden.

  • Strg + Umschalt + N – für Windows, Linux oder Chrome OS.
  • Befehl + Umschalt + N – für Mac.

Fahren Sie mit der nächsten Lösung zur Fehlerbehebung fort, wenn Google Tabellen immer noch nicht im Inkognito-Modus geladen wird.

4. Offline-Modus wieder aktivieren

Wenn der Offline-Modus aktiviert ist, können Sie ohne Internetverbindung Dokumente in Google Tabellen und anderen Google-Apps erstellen und bearbeiten. Das Dokument wird auf Ihrem PC gespeichert und in die Cloud hochgeladen, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. Ziemlich schick, nicht wahr? Dieser Modus führt manchmal dazu, dass Dokumente in Chrome nicht richtig geladen werden.

Wie von einigen betroffenen Benutzern berichtet, half das Deaktivieren des Offline-Modus und das erneute Aktivieren, um Google Tabellen korrekt zu laden. Befolgen Sie die Anweisungen, um dies zu tun.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 12

Schritt 1: Rufen Sie die Google Tabellen-Startseite auf und tippen Sie auf die Hamburger-Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke der Seite.

Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes Einstellungen.

Schritt 3: Deaktivieren Sie die Offline-Option und tippen Sie auf OK.

Führen Sie dieselben Schritte aus, um die Funktion erneut zu aktivieren. Sie müssen es nicht ausgeschaltet lassen. Öffnen Sie nun ein Blatt und prüfen Sie, ob Chrome es richtig lädt.

5. Chrome aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer die neueste Chrome-Version installiert ist. Und wenn Sie ein Chrome-Update heruntergeladen, aber den Browser nicht neu gestartet haben, möchten Sie dies möglicherweise tun. Wie der Benutzer unten können nicht abgeschlossene Updates den Browser und die Leistung einiger Websites beeinträchtigen.



Batch Fix Google Sheets lädt Chrome nicht 13

Um Chrome zu aktualisieren, geben Sie einfach dies ein chrome://settings/help in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Google Chrome aktualisieren“, um den Download der neuesten Browserversion zu starten. Wenn Sie diese Schaltfläche nicht finden, haben Sie die neueste Version. Sie sollten unseren umfassenden Leitfaden zu Chrome-Updates lesen, um mehr zu erfahren.

Fixieren Sie die Blätter

Diese Fehlerbehebungslösungen sind nicht nur effektive Lösungen für das Problem, dass Google Sheets in Chrome geladen wird, sondern können auch verwendet werden, um Störungen bei anderen Google-Apps und -Diensten wie Forms, Slides und Google Docs zu beheben.

Next Up:

Unten verlinkt ist eine Anleitung, wie Sie das Grünwerden von Zellen oder das Anzeigen einer grünen Linie unter einer Zelle in Google Tabellen beheben können. Es gibt auch einen Bonustrick, um sicherzustellen, dass dies nie wieder passiert.

Verwandt :  So deaktivieren Sie die Farbe der Titelleiste in Firefox
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.