Top 10 Möglichkeiten zur Behebung von Chrome-Passwörtern, die das Problem nicht synchronisieren

Dem integrierten Passwort-Manager von Chrome fehlen möglicherweise die erweiterten Funktionen dedizierter Dienste wie 1Password, LastPass oder Dashlane, aber er ist sicher bequem zu verwenden. In den meisten Fällen sollten Ihre Passwörter mühelos und problemlos mit anderen Chrome-Instanzen Ihrer Geräte synchronisiert werden, sodass der gesamte Anmeldevorgang bei Websites zum Kinderspiel wird. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen der Passwort-Manager Passwörter nicht synchronisiert. Daher konzentriert sich dieser Beitrag auf die Behebung des Problems, dass Chrome-Passwörter nicht synchronisiert werden.


Chrome-Passwörter, die keine Fixes synchronisieren werden empfohlen

Es gibt mehrere Gründe, warum Chrome Ihre Passwörter möglicherweise nicht synchronisiert, von fehlerhaften Chrome-Versionen über falsch konfigurierte Synchronisierungseinstellungen bis hin zu beschädigten Benutzerprofilen. Unabhängig davon sollten die folgenden zehn Tipps zur Fehlerbehebung Ihnen helfen, Ihre Chrome-Passwörter zu synchronisieren und unter Windows, macOS, Android und iOS einsatzbereit zu machen. Lass uns anfangen.

1. Chrome aktualisieren

Beginnen Sie damit, Chrome auf all Ihren Geräten zu aktualisieren. Die neuesten Updates beheben oft bekannte Fehler und Probleme, daher lohnt es sich, dies zu tun, bevor wir uns mit den restlichen Korrekturen befassen.

Die Desktop-Version des Browsers wird automatisch aktualisiert, aber es ist immer ratsam, dies noch einmal zu überprüfen. Öffnen Sie das Chrome-Menü, zeigen Sie auf Hilfe, und klicken Sie dann auf Über Google Chrome. Dies führt dazu, dass der Browser alle Updates, falls verfügbar, zwangsweise installiert.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fixes 1

Wenn Sie Chrome auf dem iPhone oder Android verwenden, gehen Sie zum App Store oder Play Store, suchen Sie nach „Chrome“ und tippen Sie dann auf Aktualisieren (falls verfügbar).

2. Passwort-Manager prüfen

Es ist immer am besten, den Online-Passwort-Manager von Google zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Passwörter tatsächlich auf die Google-Server hochgeladen wurden. Auf diese Weise können Sie sich auf das Gerät konzentrieren, bei dem eine Fehlerbehebung erforderlich ist, während Sie die verschiedenen unten aufgeführten Fehlerbehebungen durcharbeiten.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 2

Wenn der Password Manager Ihre neuesten Passwörter auflistet, können Sie das Anwenden der Fixes auf Chrome auf dem Gerät überspringen, das sie ursprünglich erstellt hat. Beginnen Sie andernfalls mit dem Gerät, auf das Ihre Daten noch hochgeladen werden müssen (z.

3. Aktivieren Sie die Passwortsynchronisierung

Wahrscheinlich ist die Passwortsynchronisierung in Chrome deaktiviert. Um Ihre Chrome-Sync-Einstellungen auf dem Desktop zu überprüfen, gehen Sie zu Chrome-Menü > Einstellungen > Sync und Google-Dienste > Manage What You Sync. Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben Passwörter aktiviert ist.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 3

Der Vorgang ist bei den mobilen Versionen von Chrome ziemlich ähnlich. Gehen Sie zu Chrome-Menü > Einstellungen > Synchronisierung und Google-Dienste > Synchronisierung verwalten und stellen Sie sicher, dass die Synchronisierung von Passwörtern aktiviert ist.

4. Deaktivieren Sie den Energiesparmodus (nur Android)

Bestimmte Android-Geräte führen dazu, dass Chrome die Synchronisierung von Daten (Up- und Download) stoppt, wenn integrierte Energiesparmodi aktiviert sind. Wenn dies der Fall ist, wird die Meldung „Android-Systemsynchronisierung deaktiviert“ unter der Option „Synchronisierung und Google-Dienste“ in den Chrome-Einstellungen angezeigt.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 4

Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fixes 5

Um das Problem zu beheben, müssen Sie den Energiesparmodus deaktivieren, was normalerweise möglich ist, indem Sie zur Einstellungs-App des Geräts > Akku wechseln. Öffnen Sie dann Chrome erneut, um Ihre Daten zu synchronisieren. Sobald Sie fertig sind, können Sie den Energiesparmodus für Ihr Gerät wieder aktivieren. Denken Sie daran, es wieder zu deaktivieren, wenn Sie Ihre Chrome-Daten synchronisieren möchten.

5. Verwenden Sie das richtige Google-Konto

Haben Sie mehr als ein einzelnes Google-Konto? Verwenden Sie in diesem Fall auf allen Ihren Geräten dasselbe Google-Konto, damit Ihre Daten nahtlos synchronisiert werden.

Wenn Sie den Chrome-Einstellungsbereich eines Geräts aufrufen, wird Ihnen sofort das Konto angezeigt, mit dem Sie derzeit am oberen Bildschirmrand angemeldet sind.

Wenn Sie die ganze Zeit über ein anderes Google-Konto verwendet haben, müssen Sie sich mit dem richtigen Konto anmelden. Auf dem Desktop erstellen Sie am besten ein neues Profil, um zu vermeiden, dass Daten im Zusammenhang mit dem aktuellen Google-Konto verloren gehen (weiter unten zum Abschnitt Neues Profil erstellen, um weitere Informationen zu erhalten). Auf Mobilgeräten können Sie schnell ein neues Konto hinzufügen und bald darauf wechseln.

6. Synchronisierungspassphrase einfügen

Verwenden Sie eine Synchronisierungspassphrase? Es ist eine unglaubliche Möglichkeit, Ihre Passwörter und andere Chrome-Daten zu schützen. Das bedeutet aber auch, dass Sie es allen Ihren Geräten hinzufügen müssen.

Gehen Sie auf dem Desktop zu den Chrome-Einstellungen. In diesem Fall sollte die Meldung „Geben Sie Ihre Passphrase zum Synchronisieren Ihrer Daten ein“ angezeigt werden. Klicken Sie neben Ihrem Google-Konto auf die Schaltfläche Passphrase eingeben, um die Passphrase einzugeben.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert Fixes 6

Gehen Sie auf einem Mobilgerät stattdessen zu Chrome-Einstellungen > Google- und Synchronisierungsdienste > Synchronisierung funktioniert nicht. Folgendes können Sie tun, wenn Sie Ihre Synchronisierungspassphrase vergessen haben.

7. Synchronisierung aus-/einschalten

Trifft keiner der oben genannten Fixes auf Sie zu? Versuchen Sie, Chrome Sync aus- und dann wieder einzuschalten. Dies kann dazu beitragen, anhaltende Synchronisierungsprobleme zu beheben, die durch Störungen und andere Fehlfunktionen verursacht werden. Die folgende Aufschlüsselung sollte Ihnen zeigen, wie Sie dies auf dem Desktop und auf dem Handy tun.

Warnung: Wählen Sie nicht die Option zum Löschen Ihrer lokal gespeicherten Chrome-Daten auf einem Gerät aus, das Ihre Passwörter noch nicht auf die Google-Server hochgeladen hat. Überprüfen Sie zur Bestätigung den Online-Passwort-Manager.

Chrome – Desktop

Schritt 1: Gehen Sie zum Chrome-Menü > Einstellungen. Klicken Sie unter Sie und Google neben Ihrem Profil auf Deaktivieren.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 7

Schritt 2: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Lesezeichen, Verlauf, Passwörter und mehr von diesem Gerät löschen“ und klicken Sie dann auf Ausschalten.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 8

Schritt 3: Starten Sie Ihren PC oder Mac neu, öffnen Sie Chrome, rufen Sie den Bereich Einstellungen auf und klicken Sie dann auf Synchronisierung aktivieren.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 9

Schritt 4: Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und klicken Sie dann auf Ja, ich bin dabei, um mit der Synchronisierung Ihrer Daten zu beginnen.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fixes 10

Klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Einstellungen, wenn Sie Ihre Synchronisierungseinstellungen vor der Synchronisierung überprüfen möchten.

Chrome – Android und iOS

Schritt 1: Öffnen Sie das Chrome-Menü, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Ihre Google-ID.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 11

Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert Fixes 12

Schritt 2: Tippen Sie auf „Abmelden und Synchronisierung deaktivieren“. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Daten auch von diesem Gerät löschen“ und tippen Sie dann auf Weiter.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 13

Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 14

Schritt 3: Starten Sie Ihr Android-Gerät oder iPhone neu, öffnen Sie Chrome, rufen Sie den Bereich Einstellungen auf und tippen Sie dann auf „Bei Chrome anmelden“. Tippen Sie auf Ja, ich bin dabei, um sich wieder bei Chrome anzumelden.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 15

Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 16

Sie können Ihre Synchronisierungseinstellungen überprüfen, indem Sie auf Synchronisierung und Google-Dienste > Synchronisierung verwalten klicken.

8. Anmeldedaten löschen (Windows und macOS)

Wenn Chrome Ihre Passwörter nicht von den Google-Servern herunterlädt, versuchen Sie, den lokalen Cache für die Anmeldedaten zu löschen. Dies könnte Chrome dazu bringen, die Daten ordnungsgemäß mit Ihrem Gerät zu synchronisieren.

Warnung: Führen Sie diese Fehlerbehebung nicht auf einem Gerät durch, auf dem Ihre Passwörter noch nicht auf die Google-Server hochgeladen werden müssen. Überprüfen Sie zur Bestätigung den Online-Passwort-Manager.

Schritt 1: Beenden Sie Google Chrome.

Schritt 2: Rufen Sie den Ort auf, an dem Chrome Ihre nutzerspezifischen Daten speichert:

Windows – Drücken Sie Windows+R, um Ausführen zu öffnen, fügen Sie den folgenden Ordnerpfad ein und klicken Sie dann auf OK:

%UserProfile%AppDataLocalGoogleChromeUser Data

Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fehlerbehebungen 17

macOS — Drücken Sie Cmd+Leer, um die Spotlight-Suche zu öffnen, fügen Sie den folgenden Ordnerpfad ein und drücken Sie dann die Eingabetaste:

~/Library/Application Support/Google/Chrome

Schritt 3: Öffnen Sie den Ordner mit der Bezeichnung Standard.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fehlerbehebungen 18

Schritt 4: Löschen Sie die Dateien mit der Bezeichnung Login Data und Login Data-Journal.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 19

Schritt 5: Chrome erneut öffnen. Der Browser sollte Ihre Passwörter von den Google-Servern herunterladen.

9. Neues Profil erstellen (Windows und macOS)

Das Erstellen eines neuen Profils kann auch helfen, eine hartnäckige Instanz von Chrome zu reparieren, die Ihre Passwörter nicht herunterlädt. Die folgenden Schritte sollten Sie durch den Prozess führen.

Warnung: Überspringen Sie die folgenden Schritte auf Geräten, die Ihre Passwörter noch nicht auf die Google-Server hochladen müssen.

Schritt 1: Gehen Sie zum Bereich Chrome-Einstellungen und deaktivieren Sie Chrome Sync für Ihr aktuelles Profil.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fixes 20

Schritt 2: Öffnen Sie das Profil-Flyout (klicken Sie auf das Profilsymbol) und klicken Sie dann auf Hinzufügen.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 21

Schritt 3: Fügen Sie einen Profilnamen ein, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 22

Schritt 4: Öffnen Sie das Profil-Flyout, und klicken Sie dann auf Synchronisierung aktivieren.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 23

Schritt 5: Geben Sie Ihre Google-Kontodaten ein, um sich beim Profil anzumelden.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fixes 24

Schritt 6: Öffnen Sie das Profil-Flyout und klicken Sie dann auf das Symbol Einstellungen.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fehlerbehebungen 25

Schritt 7: Löschen Sie Ihr altes Profil – klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke der Profilminiaturansicht und klicken Sie auf Diese Person entfernen.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 26

Notiz: Wenn Ihre Passwörter nicht synchronisiert werden, überprüfen Sie die Chrome-Synchronisierungseinstellungen.

10. Google Chrome zurücksetzen

Versuchen Sie, Google Chrome zurückzusetzen. Es sollte als letztes Mittel zur Behebung anhaltender Probleme bei der Passwortsynchronisierung funktionieren. Es werden jedoch alle lokal gespeicherten Daten vollständig gelöscht und alle Einstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt. Weitere Informationen finden Sie in dieser Anleitung.

Warnung: Setzen Sie Chrome nicht auf einem Gerät zurück, das Ihre Passwörter noch nicht auf die Google-Server hochgeladen hat. Andernfalls kommt es zu einem dauerhaften Datenverlust.

Schritt 1: Gehen Sie zum Bereich Chrome-Einstellungen, erweitern Sie Erweitert und klicken Sie dann auf „Zurücksetzen und bereinigen“. Klicken Sie anschließend auf „Einstellungen auf die ursprünglichen Standardeinstellungen wiederherstellen“.


Chrome-Passwörter werden nicht synchronisiert – Fehlerbehebungen 27

Schritt 2: Klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.


Chrome-Passwörter synchronisieren nicht Fixes 28

Melden Sie sich mit Ihren Google-Kontoanmeldeinformationen an, um Ihre Passwörter und andere Browserdaten nach dem Zurücksetzen zu synchronisieren.

Synchronisierung starten

Die Synchronisierungsprobleme von Chrome können entweder einfach oder schwierig zu beheben sein. Normalerweise handelt es sich einfach um eine deaktivierte Synchronisierungseinstellung. Aber selten müssen Sie möglicherweise einen Browser-Reset ertragen, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Solange Sie sich die Zeit genommen haben, die oben genannten Fixes sorgfältig durchzuarbeiten, sollten Ihre Passwörter ohne weitere Probleme auf allen Geräten synchronisiert werden.

Next Up:

Ist der Chrome-Passwortmanager wirklich sicher? Klicken Sie auf den Link unten, um es herauszufinden.

Verwandt :  So schauen Sie sich kostenlose Netflix-Shows an
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.