Was ist Microsoft 365? Das neue Gesicht von Office 365 erklärt

Am 21. April 2020 hat Microsoft offiziell die Umstellung seines Office-Suite-Lineups von Office 365 auf Microsoft 365 vollzogen. Die meisten Office-Anwender werden die Software-Suite sofort kennen. Microsoft 365 umfasst bekannte Namen wie Word, Excel und PPT und umfasst eine vollständige Softwaresuite für den persönlichen und geschäftlichen Gebrauch. Während ein Teil der Software kostenlos genutzt werden kann, gilt Microsoft 365 im Allgemeinen als kostenpflichtiges Abonnement mit je nach Nutzung unterschiedlichen Preisen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie sich Microsoft und Office 365 unterscheiden und was Sie für Ihr Geld erhalten.

Was ist in einem Namen?

Es ist völlig fair zu glauben, dass die neue Namenskonvention verwirrend ist. Realistischerweise ist der Name viel weniger wichtig als ob oder nicht Microsoft 365 Ihren Bedürfnissen entspricht. Allerdings wurde Office 365 im Allgemeinen als eine Cloud-basierte Suite von Apps und Diensten angesehen, die sich auf die Produktivitätsanforderungen des Unternehmens konzentriert. Es umfasste bekannte Apps wie Word, PowerPoint und Excel sowie andere bemerkenswerte Apps wie Skype for Business, Yammer, OneDrive, Teams, Planner und mehr. Office 365 war ein abonnementbasierter Dienst, der Pläne für Einzelpersonen bis hin zu Preisen auf Unternehmensebene hatte.

Auf der anderen Seite gilt Microsoft 365 als All-in-One-Bundle, das alles rund um Office 365 plus intelligente Cloud-Dienste sowie erstklassige Sicherheit umfasst. Es gibt drei Varianten von Microsoft 365: Home, Business und Enterprise, und es ist sowohl für Windows- als auch für macOS-Benutzer verfügbar.

Keine Frage, für den uninformierten Benutzer ist dies alles sehr verwirrend. Wenn Sie bereits vor dem 21. April 2020 für Office 365 bezahlt haben, verfügen Sie bereits über Microsoft 365. Als Microsoft 365 eingeführt wurde, hat Microsoft eine Vielzahl neuer Funktionen vorgestellt, die automatisch für alle Benutzer enthalten waren. Dazu gehören neue Tools zum Schreiben im Web, zum Verwalten von Finanzen und eine neue Möglichkeit, mit Familie und Freunden in Kontakt zu treten.

Was ist neu in Microsoft 365?

Wenn Sie ein Microsoft 365-Abonnement erwerben, erhalten Sie eine Reihe von Tools und Software:

  • Wort
  • Excel
  • Power Point
  • Eine Note
  • Ausblick
  • Zugriff (nur PC)
  • Herausgeber (nur PC)
  • OneDrive (1TB)
  • Skype (60 Minuten für Handy- und Festnetzanrufe)
  • Kompatibilität auf PC, macOS, Android und iOS
  • Erweiterte Sicherheitsfunktionen zum Schutz vor Malware und Phishing-Angriffen
Was ist Microsoft 365 Microsoft Editor?

Was ist also außer dem Namen neu zwischen den beiden Diensten? Zum einen ist der Microsoft Editor jetzt für alle Microsoft 365-Abonnenten enthalten. Microsofts Antwort auf Grammarly, dieser KI-gestützte Dienst ist in mehr als zwanzig Sprachen verfügbar. Der Editor ist in Word, Outlook.com und Browsererweiterungen in Edge und Chrome zugänglich und bietet eine Vielzahl von Funktionen.

Verwandt :  So ändern Sie die primäre E-Mail-Adresse für eine Skype-ID

Standarddienste wie Rechtschreibung und grundlegende Grammatik werden vom Editor ebenso überprüft wie erweiterte Grammatik- und Stilverfeinerungen, um klarer und prägnanter zu schreiben. Für Studierende und Lehrende gibt es zudem eine Plagiatsprüfung, um sicherzustellen, dass alle schriftlichen Inhalte originalgetreu sind. Outlook-Benutzer profitieren auch vom Editor, indem sie sicherstellen, dass E-Mails nicht mit Rechtschreibfehlern an Ihre Chefs gesendet werden.

Sind Sie ein häufiger PowerPoint-Präsentator? Microsoft 365 fügt eine KI hinzu, die hilft, jeden zu coachen, der eine Präsentation hält. Diese Funktion überprüft in Echtzeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu schnell sprechen, zu viel „ähm“ sagen oder einfach nur von Ihren Folien lesen. Sie erhalten auch Grammatikvorschläge, um Ihre Rede zu verbessern.

Was ist Microsoft 365 Microsoft Money in Excel?

Die Verwaltung von Geld ist immer ein wichtiges Werkzeug, und die neue Lösung von Microsoft zum Verwalten, Verfolgen und Analysieren Ihres Geldes ist unglaublich praktisch. Mit „Geld in Excel“ können Sie Bank- und Kreditkartenkonten direkt mit Excel verknüpfen, Transaktionsdetails herunterladen und in eine Budget- oder Finanztabelle importieren.

Was ist Microsoft 365 Microsoft Family Safety?

„Microsoft Family Safety“ ist eine weitere Neuerung mit der Veröffentlichung von Microsoft 365. Dieser neue Dienst ist ein hervorragendes Tool für Eltern, die die Bildschirmzeit der Familie in jeder Software verwalten möchten, für die Microsoft-Dienste verfügbar sind. Dazu gehören Windows 10, Android und Xbox. Familienmitglieder erhalten Benachrichtigungen zur Standortfreigabe, damit Sie sehen können, wo sich Familienmitglieder auf einer Karte befinden. Eltern können auch eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein Kind zur Arbeit oder Schule kommt.

Was ist mit Microsoft Teams?

Was ist Microsoft 365 Microsoft Teams?

Microsoft Teams ist eine Anomalie im Microsoft 365-Bereich. Geschäftsbenutzer von Microsoft 365 erhalten Teams als Teil ihres Abonnements. Heimanwender bleiben mit ihren Familien-, Privat- oder Studentenabonnements in Skype hängen. Angesichts der COVID19-Pandemie hat Microsoft jedoch Ende Juni den klugen Schritt unternommen und Teams für den persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben.

Für den persönlichen Gebrauch enthält Teams die Grundlagen wie Videoanrufe, Textchat, das Hochladen und Teilen von Dateien und Dokumenten sowie einen Kalender. Enterprise-Abonnenten erhalten alle Funktionen sowie die Möglichkeit, die Obergrenze von 300 Benutzern aufzuheben. Es erhöht auch die Speicherobergrenze von 1 GB pro Benutzer für das kostenlose Konto auf 1 TB für Unternehmensabonnenten.

Wie viel kostet es?

Größtenteils ist die Microsoft-Version von Microsoft 365 nicht vom Preismodell abgewichen von Office365.

Was sind die Preise für Microsoft 365 Personal?
  • Persönlich (ein Benutzer): 6,99 USD pro Monat oder 69,99 USD pro Jahr
  • Familie (bis zu sechs Benutzer): 9,99 USD pro Monat oder 99,99 USD pro Jahr
  • Student 2019: 149,99 USD einmaliger Kauf

Unternehmenspreise

  • Basic (pro Benutzer): 5,00 USD/Monat (basierend auf der jährlichen Verpflichtung) oder 6,00 USD monatlich
  • Standard (pro Benutzer): 12,50 USD/Monat (basierend auf der jährlichen Verpflichtung) oder 15,00 USD/Monatlich
  • Premium (pro Benutzer): 20,00 USD/Monat (basierend auf der jährlichen Verpflichtung) ohne monatliche Preisoption
Verwandt :  Das Leben ist ein Momentum-Spiel. So gewinnen Sie mit Mini Habits.

Abschluss

Insgesamt fühlen sich Office 365 und Microsoft 365 nicht so unterschiedlich an. Tatsächlich fühlen sie sich praktisch genauso, abgesehen von den neuen Funktionen, die wahrscheinlich ohnehin zu Office 365 gekommen wären. Die Namensänderungen fühlen sich jedoch eher so an, als ob Microsoft versucht, mehr Heimanwender anzusprechen. Es könnte sehr gut ein Spiel mit dem steigenden Marktanteil von Google mit Docs, Drive, Gmail usw. sein. Letztendlich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis außergewöhnlich, da die Office-Suite des Unternehmens seit langem die Messlatte für alles von Schularbeiten bis hin zu Präsentationen für den CEO gesetzt hat. Bevorzugen Sie Microsoft 365 oder Google Docs?

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.