Was Sie über 10G wissen müssen

Wenn Sie technische Nachrichten verfolgt haben, haben Sie mit ziemlicher Sicherheit von 5G gehört, der nächsten Generation der drahtlosen Technologie für Mobilfunknetze, aber Sie kennen vielleicht nichts von 10G-Breitband, das auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) beworben wird.

Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über 10G wissen müssen – was es ist, wer es entwickelt und wann Sie mit der Einführung rechnen können.

Die Grundlagen von 10G

10G ist eine neue Breitband-Netzwerktechnologie, die theoretisch Geschwindigkeiten von mehr als 10 Gigabit pro Sekunde (Gbps) über Kabel-Internetnetzwerke ermöglicht. Zehn Gbit/s sind bis zu 10-mal schneller als 5G und mehr als 700-mal schneller als die durchschnittliche US-Internetgeschwindigkeit von rund 18 Mbit/s.

Führend bei der 10G-Ladung ist CableLabs, deren neuer DOCSIS 4.0-Standard kann es Internetanbietern ermöglichen, 10-Gbit/s-Netzwerkgeschwindigkeiten über bestehende Kabelsysteme anzubieten.

10G hat nichts mit 5G zu tun, der neuesten Generation der drahtlosen Mobilfunktechnologie, die seit letztem Jahr langsam in ganz Amerika eingeführt wird. Sie sollten auch 10G . nicht verwechseln mit 10GE, oder 10 Gb Ethernet, ein Ethernet-Kabelstandard, der Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s bietet.

Die Namensgebung ist verwirrend und hat zog eine Menge Zorn auf sich von Tech-Autoren, von denen einige glauben, dass das 10G-Branding hauptsächlich eine Reaktion auf die Begeisterung um 5G ist.

In jedem Fall sollen in diesem Jahr 10G-Feldversuche beginnen. Wenn es der Technologie gelingt, es Kabelanbietern zu ermöglichen, die maximalen Internetgeschwindigkeiten zu erhöhen, die sie über bestehende hochwertige Glasfaserkabelnetze anbieten können, werden Sie wahrscheinlich im Rest des Jahres 2020 mehr darüber erfahren.

Was ist Wi-Fi 6?

Auf der CES 2020 wurde auch Wi-Fi 6 gezeigt, das Wi-Fi-Protokoll der nächsten Generation, von dem Branchenanalysten erwarten, dass es bald weit verbreitet sein wird.

Wi-Fi 6 ist aufgrund seines Potenzials aufregend, eines der wichtigsten aktuellen Probleme mit Wi-Fi zu lösen – wie es Schwierigkeiten haben kann, mehrere Geräte zu unterstützen, die sich mit demselben Signal verbinden. Dieses Problem ist in den letzten Jahren immer deutlicher geworden, da Smartphones und intelligente Geräte immer beliebter wurden und die Anzahl der Geräte, die sich mit demselben Router oder Hotspot verbinden, vervielfacht hat.

Ein paar große Namen in der Routerherstellung debütierte Wi-Fi 6-fähige Router auf der CES. Die Preise dieser Router waren im Allgemeinen vergleichbar oder etwas höher als bei aktuellen Routern, die mit Wi-Fi 5 arbeiten. Die meisten derzeit erhältlichen Qualitätsrouter kosten zwischen 100 und 200 US-Dollar.

Einige der neuesten Smartphones sind auch Markteinführung mit Wi-Fi 6-Zertifizierung, wie das iPhone 11 und die Samsung Galaxy 10-Serie.

Verwandt :  So bearbeiten Sie Ihre Videos mit dem YouTube Video Editor

Die Änderung wird wahrscheinlich nicht sofort erfolgen, aber es ist wahrscheinlich, dass wir bis 2020 eine schrittweise Einführung von Wi-Fi 6 erleben werden.

Zurücksetzen der WLAN-Konnektivität der nächsten Generation

Die Einführung von 10G und Wi-Fi 6

Sowohl 10G als auch Wi-Fi 6 wurden auf der CES 2020 umfassend abgedeckt. Wi-Fi 6 klingt nach einem Standard-Upgrade der vorherigen Version des Wi-Fi-Standards, während neue 10G-Verbindungen es Kabelanbietern ermöglichen sollten, das maximale Internet zu erhöhen Geschwindigkeiten, die sie anbieten können.

Wir werden in diesem Jahr wahrscheinlich noch viel über beides hören, da Wi-Fi 6-kompatible Router immer häufiger werden und Kabelnetze beginnen, die 10G-Technologie zu testen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.