So erhalten Sie fast überall kostenloses WLAN

Holen Sie sich überall kostenloses WLAN

Ich bin kürzlich nach einem Treffen auf ein Café in einer nahe gelegenen Stadt gestoßen und habe auf eine schöne Tasse heiße Schokolade und Marshmallows gewartet (es war Winter). Als ich meine Bestellung bezahlte, bemerkte ich eine kleine Werbekarte, die mich über das Vorhandensein von kostenlosem WLAN informierte. Wie Sie sich vorstellen können, war dies für mich ein Erfolg. Mein mobiler Internetdienst war in der Stadt, die ich besuchte, besonders schlecht, daher war die Chance, E-Mails und Nachrichten zu lesen, zu gut, um sie zu verpassen.

Öffentliche drahtlose Netzwerke werden immer beliebter, um Menschen für ein bestimmtes Unternehmen oder einen bestimmten Dienst zu gewinnen. Dies ist nur eine der vielen Möglichkeiten, auf kostenloses (oder nahezu kostenloses) WLAN zuzugreifen. ). Tatsächlich scheint es viele Möglichkeiten zu geben, fast überall drahtlos eine Verbindung zum Internet herzustellen …

Hinweis: Bitte beachten Sie den Titel und die Verwendung des Wortes „fast“. Wir betrachten wirklich bebaute Gebiete, Städte und Stadtzentren. Wenn Sie mit kostenlosem WLAN im Death Valley gerechnet haben, haben wir einige Neuigkeiten für Sie…

Kaufen Sie in den richtigen Städten ein, besuchen Sie die richtigen Geschäfte und Einkaufszentren

Ein Besuch in einer größeren Stadt sollte viele Orte mit kostenlosem WLAN aufdecken. Zum Beispiel wird eine Reise nach London gute Ergebnisse von Ketten wie Starbucks, Pret a Manger, McDonalds und vielen Bahnhöfen bringen. Hotels sind auch ein großartiger Ort, um überall auf der Welt kostenloses WLAN zu nutzen.

Holen Sie sich überall kostenloses WLAN

Hotels und Flughäfen sind auch gute Orte, um kostenloses WLAN zu finden. In Flughafengeschäften wird möglicherweise eine Karte angezeigt, auf der Sie erfahren, wie Sie sich anmelden können (ein Kauf kann erforderlich sein). Dies gilt häufig auch für Ausstellungszentren und Museen. Was Hotels betrifft, so scheint das Internet umso kostenloser zu sein, je niedriger der Zimmerpreis ist.

Im September 2012 hat Boingo eine Partnerschaft mit Google Play geschlossen, um einen kostenlosen Monat lang drahtlosen Hotspot-Zugang an 4.000 Standorten in den USA bereitzustellen. Obwohl dieses Angebot schon lange endet, sollten Sie in Zukunft nach ähnlichen Angeboten suchen.

Eine solche Bestimmung wurde 2012 in ganz Großbritannien eingeführt – kostenloses WLAN in Cafés dank des Mobilfunkunternehmens o2. In einer Costa Coffee-Filiale entdeckte ich kostenloses WLAN, und seine Bereitstellung hat sich für Millionen von Menschen als nützlich erwiesen.

Hotspot-Datenbanken und versteckte Netzwerke

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet sollten Sie in der Lage sein, drahtlose Zugangspunkte mithilfe eines Dienstes wie WeFi zu finden, der Apps für Android und iPhone enthält. Auf diese Weise können Sie die kostenlosen Hotspots finden und die gesperrten vermeiden.

verbunden :  Wi-Fi Aware: Was ist das und wie können Sie es verwenden?

Holen Sie sich kostenloses WLAN

Natürlich gibt es Alternativen zu dieser App, und Sie möchten möglicherweise lieber eine Websuche durchführen, bevor Sie einen Ort suchen, der definitiv kostenloses WLAN bietet, bevor Sie reisen.

Ansonsten gibt es den Ansatz der dunklen Seite. Persönlich würde ich nicht empfehlen, jemandes drahtlose Verbindung auszuleihen / zu stehlen, aber seien wir ehrlich – die Leute verwenden Sniffer-Software, um versteckte Netzwerke zu erkennen, und andere Tools, um Passwörter zu knacken . Wenn Sie wirklich Glück haben, finden Sie möglicherweise sogar einige versteckte Netzwerke ohne Passwörter.

Treueprogramme und Promo-Codes

Wenn Sie ein Unternehmen kennen (z. B. ein Geschäft, einen Supermarkt, eine Coffeeshop-Kette oder ein Hotel), das eine Kundenkarte anbietet, bieten diese möglicherweise auch kostenloses Internet als Teil ihrer Prämien für Ihre Mitgliedschaft an. Sie müssen diesbezüglich Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, welche Unternehmen, die Sie regelmäßig besuchen, einen solchen Service anbieten.

Darüber hinaus haben Sie möglicherweise das Glück, Rabattcodes für kostenloses WLAN zu finden, wenn Sie ein bestimmtes Unternehmen besuchen. Dies erfordert wiederum eine gewisse Vorausplanung, entweder durch Ausführen einer Suche auf der Website oder durch Verfolgen des entsprechenden Unternehmens auf Twitter.

Kabel- / Telefongesellschaften bieten kostenlose Hotspots an

Je nachdem, wo Sie sich auf der Welt befinden, können Sie möglicherweise eine Verbindung zu kostenlosen Hotspots herstellen, die von nationalen Telefon- und Kabelunternehmen bereitgestellt werden. Beachten Sie jedoch, dass diese Zugangspunkte im Allgemeinen für bestehende Kunden bereitgestellt werden. Wenn Sie beispielsweise zu Hause „Netzwerk X“ verwenden, können Sie möglicherweise das nächste Mal, wenn Sie in der Stadt sind, eine Verbindung zu einem der drahtlosen Zugangspunkte herstellen.

Um zu überprüfen, ob Ihre Kabelgesellschaft oder nationale Telefongesellschaft diesen Dienst anbietet, überprüfen Sie deren Website oder rufen Sie den Kundendienst an, um weitere Informationen zu erhalten.

Denken Sie daran, Sie können Ihr Telefon anbinden!

Wenn keines der oben genannten Verfahren für Sie funktioniert, aber ein Mobiltelefon leicht zugänglich ist, besteht weiterhin die Möglichkeit, eine Verbindung herzustellen. Dies bedeutet, dass Sie die mobile Internetverbindung Ihres Smartphones verwenden, um den Online-Zugriff auf einen Laptop oder ein Tablet zu ermöglichen.

Holen Sie sich kostenloses WLAN


Es stehen zwei Arten von Verbindungen zur Verfügung: kabelgebunden und kabellos. Das erste verwendet normalerweise ein USB-Synchronisierungskabel, während das andere erfordert, dass Ihr Mobiltelefon über Wi-Fi-Streaming-Funktionen und eine geeignete App verfügt, um Zugriff auf die erforderlichen Einstellungen zu erhalten (einige Telefone verfügen über Bluetooth-Tethering, dies ist jedoch der Fall ist selten und anstrengend für Ihr Telefon). Batterie).

Alle neuen Smartphones sind mit Tethering ausgestattet, während ältere Geräte kabelgebundenes Tethering unterstützen, obwohl möglicherweise Gebühren anfallen.

verbunden :  4 Gründe, warum drahtloses Internet die Zukunft ist

Fazit: Wi-Fi ist kostenlos und (fast) überall

Sie benötigen keinen teuren 3G- oder 4G-Vertrag mit Ihrem Handy oder Tablet, um im Freien auf das Internet zugreifen zu können. In Nordamerika und Europa steht Ihnen eine wachsende Anzahl von drahtlosen Netzwerken zur Verfügung, die von Unternehmen, die bereit sind, Sie zu unterstützen, als Anreiz angeboten werden.

Holen Sie sich überall kostenloses WLAN

Es könnte ein Hotel mit kostenlosem Internet oder ein Café sein, es könnte sogar ein Supermarkt sein, aber wenn Sie eine Internetverbindung benötigen und nicht bezahlen möchten, diese Orte und Mit den hier beschriebenen Methoden können Sie mindestens 30 Minuten lang eine Online-Verbindung herstellen.

Denken Sie immer daran, dass kostenloses öffentliches WLAN einen Preis haben kann. Wenn sie schlecht gesichert sind, können sie ein leichtes Ziel für Hacker sein, die Ihre Daten stehlen möchten. Glücklicherweise gibt es einige Tipps, die Sie beachten können, wenn Sie gefälschte öffentliche Wi-Fi-Netzwerke erkennen.

Haben Sie Probleme mit Ihrem Mac, der überhaupt keine Verbindung zu Wi-Fi herstellt? Folgen Sie unserem Leitfaden, um wieder online zu gehen.

Bildnachweis: Laptop am Strand über Shutterstock, Yellow Diamond Button Kostenloses Wifi über Shutterstock, Die Leute benutzen kostenloses WiFi über Shutterstock, Tablet-Computer in einem Flughafen über Shutterstock

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.