So reparieren Sie Ihre drahtlose Internetverbindung in Windows

Es ist oben, es ist unten; Ihr drahtloses Internet bleibt einfach nicht in Verbindung. Warum kann Ihr drahtloses Netzwerk oder die drahtlose Netzwerkschnittstellenkarte Ihres Computers keine anständige Verbindung herstellen oder aufrechterhalten?

Vielleicht hat es nichts mit der Hardware zu tun? Könnte es Windows sein, das die Probleme mit Ihrer drahtlosen Internetverbindung verursacht? Mal sehen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Testen Sie Ihre Bandbreite und Funkgeschwindigkeit

Ist Ihre drahtlose Verbindung wirklich schlecht? Wenn Sie regelmäßig Aussetzer haben, ist dies eindeutig ein Problem. Sie sollten jedoch die Bandbreite und Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung testen, um genau festzustellen, was die Unterbrechungen verursacht.

Muo-Windows-Wireless-Geschwindigkeit

Testen Sie Ihre Bandbreite

Beispielsweise ist es möglich, dass ein anderes Gerät Ihre Bandbreite verbraucht. Wenn sich Ihr Computer oder Gerät relativ nahe am Router befindet, ist die Verbindung stark, die Geschwindigkeit jedoch niedrig. Dies ist wahrscheinlich der Grund.

Verbessern Sie die Netzwerkgeschwindigkeit

Andere Faktoren können Ihr Heimnetzwerk verlangsamen. Beispielsweise kann sich die Qualität des Kabels vom Router zur Wand verschlechtert haben. Denken Sie beim Sprechen über Kabel daran, dass ein CAT-5E-Kabel von guter Qualität einer drahtlosen Verbindung überlegen ist. Bevor Sie echte Änderungen an Ihrem WLAN-Setup vornehmen, können Sie am besten einen Internet-Geschwindigkeitstest durchführen und anhand unserer Tipps beurteilen, was Sie verbessern können.

Schlechte drahtlose Verbindungen behoben

Die Liste der Gründe, warum Ihre drahtlose Verbindung nicht richtig funktioniert, kann so lang wie Ihr Arm oder so kurz wie Ihr Daumen sein. In den meisten Fällen verursacht nur eine Sache (manchmal zwei) das Problem.

Überprüfen Sie die Energieeinstellungen

Probleme mit der Energieverwaltung, bei denen Windows Ihre drahtlose Verbindung automatisch ausschaltet oder sogar ausschaltet, wenn der Akku eingeschaltet ist oder wenn Ihr Computer in den Ruhezustand wechselt oder der Monitor ausgeschaltet wird, können häufig daran schuld sein.

Windows-Energieoptionen


Aktualisieren Sie die Wireless-Treiber

Ebenso häufig ist ein Problem mit dem drahtlosen Treiber. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Windows Update verwenden, auf das Sie zugreifen können, indem Sie Action Center über die Taskleiste (Windows 8 / .1) oder über die Systemsteuerung über das Startmenü (Windows 7) öffnen. und klicken Sie auf Windows Update. Suchen Sie von dort aus nach verfügbaren Updates und recherchieren Sie alles, was mit Ihrer WLAN-Karte zu tun hat. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie die Website Ihres Herstellers für drahtlose Karten besuchen und den neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterladen.

Die Installation wird entweder ausgeführt und wartet, bis der Assistent seine Aufgabe erledigt hat, oder der Download extrahiert die entsprechenden Dateien in einen Ordner auf Ihrem Laufwerk C:. In diesem Szenario müssen Sie den Geräte-Manager öffnen (Windows-Taste + R., Art devmgmt.msc und klicken Sie auf okay), entwickeln Netzwerkadapter, identifizieren Sie Ihr drahtloses Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Aktualisieren Sie die Treibersoftware ….

verbunden :  So entfernen Sie "Artikel für Sie" in Chrome unter Android

Aktualisieren Sie den Netzwerktreiber


Sie werden aufgefordert, nach dem neuen Treiber zu suchen. Verwenden Sie also die von Ihnen extrahierten Dateien und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn Sie Windows 8-Benutzer sind und Probleme mit dem drahtlosen Netzwerk haben, haben wir in der Zwischenzeit einige Tipps zusammengestellt, um Probleme mit dem drahtlosen Windows 8 zu beheben.

Verwenden Sie einen Dualband-Router

Routerhersteller fügen immer mehr Dualband-Funktionen hinzu, mit denen Probleme mit drahtlosen Netzwerken behoben werden können, insbesondere wenn Sie in einem Wohnblock mit verschiedenen drahtlosen Routern leben, die um die Vorherrschaft bei der Signalstärke kämpfen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Signal zuverlässiger sein sollte als es ist, aber häufig nur das Netzwerk Ihres Nachbarn finden, ist ein Dualband-Router eine gute Lösung, da er auf 2,4-GHz-Frequenzen sendet. und 5 GHz.

Es sollte erwähnt werden, dass das versehentliche Deaktivieren Ihrer WLAN-Karte ebenfalls das Problem sein kann. Laptops verfügen häufig über eine Kombination von Funktionstasten, um das Gerät in den Flugzeugmodus zu versetzen oder einfach nur das WLAN auszuschalten. Einige ältere Laptops verfügen auch über einen physischen Schalter zum Ein- und Ausschalten der drahtlosen Verbindung.

Ändern Sie den Wi-Fi-Kanal

Einer der ältesten Tricks zur Verbesserung der Signalstärke des drahtlosen Netzwerks besteht darin, den Wi-Fi-Kanal zu ändern. Die langsame drahtlose Geschwindigkeit kann häufig auf konkurrierende drahtlose Netzwerke zurückgeführt werden, wie oben beschrieben Ihr manueller Wi-Fi-Kanal, anstatt sich auf eine automatische Umschaltung zu verlassen (die möglicherweise bestenfalls nicht zuverlässig ist), kann eine massive Verbesserung darstellen. Dazu müssen Sie über Ihren Webbrowser eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Router herstellen, erweiterte Einstellungen öffnen und den Kanal mit dem stärksten Signal auswählen.

Kanal WiFi


Hat Ihr Zuhause einen drahtlosen toten Winkel?

Eine der häufigsten Ursachen für problematische drahtlose Verbindungen ist das Design Ihres Hauses und die Anordnung Ihrer Möbel. Wie von Ryan erklärt, ist es möglich, viele blinde Flecken mit a zu überwinden Feng Shui– Ein inspirierter Ansatz zur Optimierung des drahtlosen Empfangs. Um jedoch erfolgreich zu sein, müssen Sie zunächst herausfinden, wo sich Ihre blinden Flecken befinden. Dies kann einige Zeit dauern. Es gibt oft mehr als eine.

Selbst wenn Sie blinde Flecken finden, die auch als tote Zonen bezeichnet werden, müssen Sie Ihre Arbeit für sie ausschneiden, wenn Ihre Immobilie keine flexible Gestaltung zulässt. Wir haben Ihnen jedoch bereits einen Weg gezeigt, um dieses Problem zu umgehen. Das Entfernen toter Zonen ist relativ einfach, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Steigern Sie Ihr drahtloses Internet-Signal

Vielleicht hat Ihr Haus keinen blinden Fleck; Sie erhalten nur ein dauerhaft schwaches Signal. Die Lösung geht hier über Wireless hinaus Feng Shuiund in den Bereichen gesunder Menschenverstand und Logik Dinge wie das Ersetzen der drahtlosen Karte Ihres Computers (möglicherweise zugunsten eines USB-Geräts), das Ersetzen oder Aufrüsten der Antenne Ihres Computers. Ihr Router (obwohl viele moderne Router über integrierte Antennen verfügen) oder bringen Sie Ihren Router einfach in eine bessere Position.

verbunden :  So fügen Sie dem neuen Win + X-Menü in Windows 8 Elemente hinzu

muo-windows WLAN-Router

Wie Sie sehen können, können drahtlose Signale aus vielen Gründen abfallen, und es werden derzeit viele verschiedene Korrekturen verwendet, um diese Probleme zu beheben. Glücklicherweise betreffen sie nicht alle. Wenn Sie also das Pech haben, Probleme mit der drahtlosen Verbindung unter Windows zu haben, sollten Sie feststellen, dass Sie das Problem mit einem Neustart und ein paar Minuten Geduld selbst behoben haben. .

Warum nicht ein drahtloser Assistent werden? Erfahren Sie, wie Sie Ihre drahtlosen Netzwerke mit Windows-Befehlen verwalten.

Bildnachweis: LA Ville Scape über Shutterstock, Routeur über Shutterstock

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.