45 Galaxy Note 5 Tipps & Tricks

Das Galaxy Note 5 ist eines von vielen Flaggschiff-Smartphones von Samsung und vollgepackt mit Funktionen, Tools, Einstellungen und Tricks, die jeder Benutzer kennen muss. Lesen Sie weiter für 45 Tipps und Tricks zum Galaxy Note 5, um Ihr Telefon optimal zu nutzen. Mit einem bald erscheinenden neuen Galaxy S7 und Rabatten für das Note 5 ist jetzt mehr denn je der perfekte Zeitpunkt, um das 5,7-Zoll-Kraftpaket-Smartphone von Samsung zu kaufen.

Besitzer müssen nicht das langweilige Handbuch lesen oder die umfangreichen Einstellungsseiten auf dem Telefon durchsuchen. Sie müssen nicht nach Anleitungen suchen, um die einfachen oder komplexen Dinge zu tun, die dieses Telefon zu bieten hat. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fotos von einer DSLR-Kamera übertragen, eine Micro-SD-Karte anschließen und verwenden, obwohl sie keinen SD-Steckplatz hat, die Kamera beherrschen, das Telefon mit einer Hand bedienen und zwei Apps ausführen gleichzeitig und vieles mehr.

Mit einer eleganten neuen Benutzeroberfläche, die auf Android 5.1 Lollipop, der bisher besten Version von Samsungs TouchWiz, und einem verbesserten Stift läuft, kann dieses Telefon alles. Im Folgenden erklären wir, wie man ein eingefrorenes Galaxy Note 5 neu startet, Screenshots macht, den Stift beherrscht, und mindestens die Hälfte dieser Tipps und Tricks sind tief in den Einstellungen versteckt oder für den durchschnittlichen Benutzer nicht sichtbar.

Note-5-Tricks

Fast alles, was wir heute im Detail beschreiben werden, wird es den Benutzern ermöglichen, dieses Smartphone in vollen Zügen zu genießen. Die meisten dieser Tipps und Tricks sind kostenlos oder einfache Softwareänderungen und erfordern keine zusätzlichen Käufe oder Artikel. Wenn Sie unseren umfangreichen Galaxy Note 5-Test lesen, wissen Sie, dass dieses Telefon viele nette Dinge tun kann und über unzählige Funktionen verfügt, die weit über das Standard-Android hinausgehen.

Während auf dem Galaxy Note 5 jetzt Android 5.1 Lollipop läuft, soll diesen Monat ein großes Update auf Android 6.0 Marshmallow erscheinen. Es wird eine verbesserte Benutzeroberfläche, noch mehr Funktionen, eine längere Akkulaufzeit und vieles mehr einführen. Nachfolgend finden Sie, was Eigentümer oder potenzielle Käufer erwarten können.

Vergessen Sie das Lesen von Handbüchern oder Fragen im Internet, alles, was Sie über das beeindruckende Samsung Galaxy Note 5 wissen müssen, finden Sie direkt hier, und wir werden mehr hinzufügen, sobald Marshmallow verfügbar ist. Lass uns anfangen.

45 Samsung Galaxy Note 5 Tipps & Tricks

Wir beginnen mit einigen Grundlagen für diejenigen, die neu in der Galaxy Note-Reihe oder neu in Android sind, und gehen dann zu einigen der erweiterten Optionen mit Einstellungen, Kamerasteuerung, Einrichten eines Fingerabdrucks für die Sicherheit und Übertragen von Fotos über , und machen Sie alle möglichen netten Dinge mit diesem leistungsstarken Smartphone, das mit einem 8-Kern-Prozessor und so viel RAM wie die meisten Laptops ausgestattet ist. Das Note 5 kann alles, und hier ist, wie es geht.

Mache ein Bildschirmfoto

Das Speichern eines Screenshots ist auf Samsung-Smartphones lächerlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist . Halten Sie beide Tasten kurz gedrückt und lassen Sie sie los, und Sie sehen und hören die Screenshot-Aufnahme. Das ist es. Das Telefon speichert alles, was angezeigt wurde, und kann über die Galerie oder die Benachrichtigungs-Pulldown-Leiste aufgerufen werden. Von hier aus können Benutzer es teilen, in den Bearbeitungsmodus wechseln und alles ausschneiden und es ganz einfach mit jedem teilen, den sie möchten.

Es gibt auch eine zweite Methode, die noch einfacher ist, obwohl ich die ursprüngliche Methode häufiger verwende. Samsung hat beim Galaxy Note 5 ordentliche Gesten und diese funktionieren auch. Durch schnelles Wischen mit der Handkante über das gesamte Display wird ebenfalls ein Screenshot aufgenommen. Sie haben dies wahrscheinlich aus Versehen getan und wussten nicht, was Sie getan haben, aber es ist eigentlich ein Feature. Sehen Sie sich das Bild unten an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was wir meinen.

Note-5-Screenshot

Besitzer können zu Einstellungen > Gerät > Bewegungssteuerung gehen und sicherstellen, dass die „Palm-swipe“-Geste aktiviert ist. Wenn Sie dies getan haben, wischen Sie einfach mit der Kante Ihrer Hand über die Vorderseite des Bildschirms und es wird ein Screenshot gemacht. Es ist so einfach und Sie sind fertig. Ich selbst bleibe einfach bei der Power- und Home-Button-Kombination.

Verwandt :  So richten Sie die Kindersicherung und Inhaltsfilterung für das iPad ein

Scrollende Screenshot-Funktion

Neu beim Galaxy Note 5 ist eine Scroll-Screenshot-Funktion, mit der Benutzer nicht nur das, was auf dem Display angezeigt wird, sondern eine ganze Seite erfassen können. Wie bei einer ganzen Website, einer langen E-Mail, die über den Bildschirm eines normalen Screenshots hinausreicht, oder einem ganzen Textnachrichten-Thread. Dies erfordert den S-Pen-Stift, ist aber sehr einfach zu bewerkstelligen.

Ziehen Sie den S-Pen-Stift heraus und tippen Sie auf die grüne Option „Screen Write“. Dadurch wird sofort ein Screenshot von dem gemacht, was auf dem Display angezeigt wird. Dann erscheint ein Bearbeitungsmodus mit Optionen am oberen und unteren Rand des Displays, wie unten gezeigt und rot hervorgehoben.

Note-5-Scrollcapture

Tippen Sie auf die Option unten links mit dem Titel „Scroll Capture“ und es wird nach unten scrollen und einen weiteren Screenshot machen. Benutzer erhalten dann die Option „Mehr erfassen“, um weiterhin Screenshots einer gesamten E-Mail oder Website zu erstellen, oder auf „Fertig“ klicken. Besitzer können immer wieder auf „Mehr erfassen“ tippen und riesige Screenshots machen, die sie dann teilen oder mit ihnen machen, wie sie möchten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine ganze Textkonversation zu speichern, ohne 15 Screenshots zu machen, aber Sie haben jetzt ein riesiges Bild.

Machen Sie Notizen bei ausgeschaltetem (und gesperrtem) Bildschirm

Eine unserer beliebtesten neuen Funktionen des Note 5 ist die Möglichkeit, eine schnelle Notiz zu machen, während der Bildschirm tatsächlich ausgeschaltet oder sogar entsperrt ist.

Klicken Sie einfach auf den Stift und ziehen Sie ihn heraus, während das Telefon ausgeschaltet ist. Ein Energiesparmodus schaltet sich ein und ermöglicht schnelle Notizen, das Speichern einer E-Mail-Adresse, das Aufschreiben einer Telefonnummer und mehr. Dann können Sie es speichern, indem Sie oben auf die Schaltfläche Speichern tippen. Oder schieben Sie den S-Pen einfach wieder hinein und er speichert ihn automatisch. Dadurch wird die Verwendung des S-Pen schneller, einfacher und lohnender.

Schreiben Sie bei ausgeschaltetem Bildschirm

Fügen Sie dies zu den neuen anpassbaren Hover-Optionen, dem integrierten Design und der Funktion zum Scrollen der Bildschirmaufnahme hinzu, und die Besitzer werden feststellen, dass sie den S-Pen häufiger verwenden, als sie erwartet haben. Der Stylus wurde mir noch nie verkauft, aber jetzt benutze ich ihn einmal alle 2-3 Tage mit dem Note 5.

Mehr Sicherheit mit einem Fingerabdruck

Das Galaxy Note 4 hatte einen schrecklichen Fingerabdruckscanner, der nicht sehr gut funktionierte. Das Note 5 verfügt jedoch über einen hervorragenden Fingerabdruckscanner, der in die Home-Taste integriert ist, um das Gerät zu entsperren, bessere Sicherheit, einfache mobile Zahlungen mit Samsung oder Android Pay und Sie können sich sogar mit einem Fingerabdruck bei Websites anmelden. Ich melde mich mit dem Tippen meines Fingerabdrucks in meiner Bank-App an.

Note-5-Fingerabdruck

Hier ist ein praktisches Video, das Benutzern zeigt, wie sie zusätzliche Fingerabdrücke für die Sicherheit auf dem Galaxy Note 5 einrichten, aktivieren und hinzufügen.

Das ist alles dazu. Sie haben jetzt einige der besten Sicherheiten auf einem Smartphone. Eines, das einfach einzurichten, schmerzlos zu bedienen und eines der größten Verkaufsargumente des Note 5 ist. Aber es wird noch besser.

Intelligentes Schloss

Smart Lock ist eine Funktion in Android 5.1 Lollipop, die Ihre Fingerabdruck-Sperrbildschirm-Sicherheitsmaßnahme, Ihr Passwort oder eine PIN im Grunde ausschaltet. Nun, warum willst du das tun? Wenn Sie zu Hause sind, brauchen Sie keine Sicherheit. Das Gleiche gilt während der Fahrt oder wenn Sie wissen, dass das Telefon bei Ihnen ist. Smart Lock verwendet Ihren Standort, um zu wissen, dass Sie zu Hause sind, und deaktiviert die Fingerabdruck-Sperrbildschirmsicherheit oder die von Ihnen gewählte Methode.

Note-5-Smartlock

Legen Sie von hier aus einfach Ihre Privatadresse als vertrauenswürdigen Ort oder ein vertrauenswürdiges Bluetooth-Gerät wie Ihr Autoradio, Ihre Android Wear-Smartwatch oder andere Bluetooth-Geräte fest. Auf diese Weise können Benutzer das Telefon genießen und müssen kein Passwort, keine PIN oder keinen Fingerabdruck eingeben, um das Telefon zu entsperren. Sobald Sie die Verbindung zu einem Gerät trennen oder Ihr Haus verlassen, wird die Sperrbildschirm-Sicherheitsmaßnahme wieder aktiviert. Das ist sehr praktisch und ich liebe es.

Verwandt :  Wie man den LeEco Le 1s (Le X507) einfach rootet (und entrootet)

Schnelleinstellungen anpassen

Eine weitere nützliche Softwareoptimierung von Samsung heißt Quick Settings. Das erste Feld oder die erste Spalte im Einstellungsmenü ist eine Liste mit „Schnelleinstellungen“ oder den Einstellungen und Optionen, die ein Benutzer am meisten benötigt. Diese sind anpassbar und die Einrichtung dauert nur eine Minute.

Note-5-schnell

Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten und drücken Sie die zahnradförmige Einstellungsschaltfläche, und Sie sehen sofort die Schnelleinstellungen. Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie „Schnelleinstellungen bearbeiten“. Von hier aus können Sie das Kästchen für neun Ihrer am häufigsten verwendeten Einstellungen auswählen.

Look & Feel ändern (Designs)

Samsung stellt einige der besten Telefone her, aber nicht jeder mag ihre Software. Glücklicherweise können wir das gesamte Erscheinungsbild des Einstellungsmenüs, Symbole, Farben von Optionen oder Steuerelementen und mehr dank einer neuen App und Option in den Einstellungen namens Themen ändern.

20150918_125613-1

Suchen Sie einfach die „Themen“-App. Hier können Sie aus einer Vielzahl von benutzerdefinierten Themen auswählen. Sehen Sie sich meine Benachrichtigungsleiste und das Einstellungsmenü (und die Symbole) an, da sie alle unterschiedlich sind.

Note-5-Thema

Ich habe ein vorrätiges Android 5.1 Lollipop „Material“-Design aus dem Theme Store installiert, um alles einfacher und hübscher zu machen, und wir würden anderen empfehlen, den Theme Store zu besuchen, um eines der mehr als 100 verfügbaren Designs auszuprobieren. Sie werden es nicht bereuen.

Schalten Sie die Benachrichtigungs-LED aus

Einige Benutzer haben Probleme gemeldet, bei denen die Benachrichtigungsleuchte des Note 5 die ganze Zeit ohne Grund blinkt oder Besitzer sie einfach ausschalten möchten. Zum Glück ist dies eine Option in den Einstellungen, die nur wenige Augenblicke dauert, also fangen wir an.

Benutzer gehen zunächst zu den Einstellungen, indem sie die zahnradförmige Einstellungsschaltfläche in der Benachrichtigungs-Pulldown-Leiste auswählen oder zur Einstellungs-App in der Anwendungsleiste navigieren. Sobald Sie sich im Einstellungskopf befinden, wählen Sie die obere Spalte mit der Bezeichnung „Gerät“ und dann „Sounds & Benachrichtigungen“ und scrollen Sie ganz nach unten.

Hinweis-5-geführt

Unten in Einstellungen > Gerät > Töne & Benachrichtigungen möchten wir die letzte Option namens „LED-Anzeige“ ausschalten. Tippen Sie einfach auf den Schalter, um dies auszuschalten. Sobald dies erledigt ist, blinkt das LED-Licht auf dem Galaxy Note 5 nicht mehr für Benachrichtigungen.

Das einzige Problem dabei ist, dass dies auch die LED während des Ladevorgangs ausschaltet. Es gibt keine Möglichkeit, die Benachrichtigungs-LEDs auszuschalten, aber die Lade-LED einzuschalten. Wählen Sie also, was für Sie funktioniert.

Schnelles Aufladen

Das Note 5 verfügt über etwas namens Adaptive Fast Charging. Es wird auch Quick Charge oder Turbo Charging genannt. Im Wesentlichen wird es in weniger als 30 Minuten von 0-50 % und in nur 90 Minuten vollständig auf 100 % aufgeladen. Ältere Geräte wie das Note 3 brauchten fast drei Stunden, also ist dies eine großartige Funktion.

Dies ist im Wesentlichen die gleiche Technologie wie Qualcomm Quick Charging, die im folgenden Video gezeigt wird. Besitzer müssen das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät oder den obigen Link verwenden, um schnell aufgeladen zu werden.

Wenn Sie ein altes Ladegerät oder einen alten Stecker von einem anderen Gerät, einem älteren Smartphone, verwenden, wird es nicht annähernd so schnell aufgeladen und es kann über zwei Stunden dauern, bis es vollständig aufgeladen ist. Verwenden Sie die Schnellladung und sorgen Sie sich nie um die Akkulaufzeit.

Kabelloses Laden

Das Galaxy Note 5 unterstützt kabelloses Laden und ist eines der ersten Geräte, das Fast Wireless Charging unterstützt. Kaufen Sie einfach eines der verfügbaren drahtlosen Ladegeräte (das Note 5 funktioniert mit beiden Standards, da zwei verschiedene Technologietypen verfügbar sind). Der Kauf des Fast Wireless-Ladegeräts von der Samsung-Website ist jedoch die beste Wahl.

Sobald Sie ein kabelloses Ladepad haben, legen Sie das Note 5 einfach auf und es wird aufgeladen, ohne etwas anzuschließen.

Fast Wireless Charging lädt das Telefon in 120 Minuten vollständig auf, was schneller ist als ältere kabelgebundene Methoden, aber nicht so schnell wie das oben erwähnte neue Schnelllade-Wandladegerät. Letzten Monat hat Samsung eine Vorbestellungsseite für das Samsung Fast Wireless Charging Pad veröffentlicht, und das wird es auch Einzelhandel für 69,99 $ wenn es in naher Zukunft veröffentlicht wird.

Weiter zur nächsten Seite ->

Seiten: 1 2 3 4